Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: “Ist tatsächlich nötig, Tropenfrüchte zu essen, die mit Düsenjets über 15000 Kilometer herantransportiert werden?” Ignacy Sachs, jüdischer Brasilienexperte in Paris, kritisiert “grün-ökologische” Agrar-und Importpolitik von Ländern wie Deutschland, die stark mit Agrargiften behandelte(meist unreife) Landwirtschaftsprodukte massenhaft aus Ländern mit Sklavenarbeit einführen. Sozialdumping für Billigstpreise.

Ignacy Sachs sagte gegenüber dem brasilianischen  Nachrichtenmagazin “Carta Capital” weiter:”Wir haben aus der Globalisierung eine Karikatur dessen gemacht, was Wirtschaftsbeziehungen sein sollten.”

Ein Großteil der u.a. nach Deutschland importierten Tropenfrüchte wird von den Supermärkten weggeworfen, laut Angaben von Gemüseverkäufern nicht selten weit über die Hälfte.

“Schönheit und Fäulnis”. Neue Zürcher Zeitung/NZZ – Klaus Hart:https://www.nzz.ch/schoenheit_und_faeulnis-1.700750

Soja-Import nach Deutschland und die Folgen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/06/soja-und-die-folgen-des-imports-nach-deutschland-in-die-schweiz-sogenannte-oko-parteien-pseudo-umweltverbande-und-die-realitat-hintergrund-wie-war-es-vor-der-soja-schwemme-in-welchen-deutschen-r/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/26/agrargifte-in-deinem-magen-landlosenfuhrer-joao-pedro-stedile-brasilien-ist-weltspitze-beim-agrargiftverbrauch-3700-kilo-pro-kopf-jahrlich/

Kinder-und Sklavenarbeit unter Lula: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/11/kinder-und-sklavenarbeit-unter-lula-us-arbeitsministerium-nennt-13-wirtschaftszweige-brasilia-emport-vergonha-no-trabalho/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/29/sklavenarbeit-in-firma-von-lulas-vize-jose-alencar-aufnahme-in-schmutzige-liste-droht-trabalho-escravo/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/04/brasilianer-essen-wenig-obst-und-gemuse-laut-gesundheitsministerium-nur-bei-18-prozent-der-erwachsenen-entspricht-verbrauch-den-empfehlungen-der-weltgesundheitsorganisation-alarmierend-geringer/

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 09. Oktober 2009 um 21:15 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Naturschutz, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)