Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien - Politik, Kultur und Naturschutz

Nur 1,3 Prozent der Mordfälle in Rio de Janeiro werden aufgeklärt, laut Institut ISP. Werden Mordfälle mit Festnahme auf frischer Tat hinzugerechnet, steigt Rate auf lediglich 4,1 Prozent. Brasilianische Verbrecherorganisationen erhöhen Auslandspräsenz.

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 28. April 2009 um 00:13 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

« Paula Oliveira in Zürich - derzeit psychiatrische Tests laut Staatsanwaltschaft, melden brasilianische Medien. – Brasilien, “immense Passivität”: “Para mim, o que caracteriza realmente o povo brasileiro é sua imensa passividade…”. Brasilianische Mentalität. “O povo assiste, calado, aos escandalos mais chocantes.” Dr. Claudio Guimaraes dos Santos, Sao Paulo. »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)