Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Vor allem seltene Vogelarten von Windkraft bedroht”. (3sat) Bestätigung aller warnenden Naturschützer-Voraussagen aus den neunziger Jahren. “Wir fördern erneuerbare Energien, die ungefährlich sind für Mensch und Umwelt.” (Offizielle Propaganda) Seeadler und Windkraftwerke. “Politik-Irrtum” Windkraft.

Samstag, 26. Februar 2011 von Klaus Hart

http://www.3sat.de/page/?source=/nano/news/76723/index.html

“Massentod unterm Windrad”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/17/massentod-unterm-windrad-die-welt-energiewende-bluff-und-auser-kraft-gesetzte-naturschutz-gesetze-deutschlands-uraltbekannte-fakten-wer-sie-jahrelang-der-offentlichkeit-verschwieg/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/02/26/wer-windkraftanlagen-als-umweltfreundlich-einstuft-und-warum-das-beispiel-der-theoretisch-streng-geschutzten-fledermause-in-deutschland-werte-und-definitionswandel-und-der-heutige-rest-naturs/

Textsammlung:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/05/29/der-windkraft-und-energiewende-bluff-textsammlung/

Greenpeace verzichtet weiterhin auf Protestaktionen gegen deutsche Windkraftwerke, die massenhaft geschützte Tiere töten. 

Was alles noch in den neunziger Jahren als völlig falsch, als Lüge abgestritten wurde:  http://infonet.vogelwarte.ch/home.php?siteLoad=vug&hkg=11?=de&siteAction=mer&nkg=71

Anschluß 1990, gezielte Naturvernichtung in Ostdeutschland – Resultate und Ziele: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/06/mauerfall-und-anschlus-1990-was-fur-natur-und-biodiversitat-der-zuvor-artenreiche-ex-ddr-geplant-war-erreichte-resultate-weisen-auf-umweltvernichtungsziele/

Gezielte Vernichtung von Vogelarten – die Wertvorstellungen neoliberaler Machthaber:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/05/04/deutschlands-umweltverbrecher-weit-straffrei-beispiel-gezielte-vernichtung-von-vogelarten-300-millionen-brutpaare-weniger-zahl-der-voegel-sinkt-seit-jahren-mdr-2017/

http://www.guutejournal.at/lokales/106-oeko-bumerang-windraeder-im-wald-bringen-voegel-um-ihren-lebensraum.html

Als “Überraschung” verkauft, obwohl von Anfang an bestens bekannt und untersucht – beispielsweise in den USA:

“Unter den in der Vogelschutzwarte insgesamt registrierten 1.193 toten Vögeln waren 138 Rotmilane und 158 Mäusebussards. Aber auch viele Feldlerchen und Stare verendeten in der Nähe der Windräder.

Diese Erkenntnis kam für die Forscher zunächst überraschend. In einer Interpretation der Datenbank von 2003 heißt es: “Dies ist ein völlig unerwartetes Resultat, denn Greifvögel sind nicht nur durch die Morphologie des Auges zu sehr gutem Sehen befähigt, sondern haben auch einen relativ großen Bereich binokularen Sehens. Verluste treten dennoch nicht nur unter widrigen Sichtbedingungen, sondern selbst bei bestem Wetter auf.”(deutsche Medien)

Drei, vier Seeadler finden Vogelschützer im Jahr direkt unter den Windrädern in Schleswig-Holstein. „Insgesamt fallen jährlich acht bis zehn Tiere den Windkraftanlagen zum Opfer – das ist bei 63 Paaren im vergangenen Jahr ein hoher Verlust“, erklärte Bernd Struwe-Juhl, Geschäftsführer der Projektgruppe Seeadlerschutz, anlässlich eines Besuches von Umweltministerin Juliane Rumpf an der Seeadler- Beobachtungsstation in Rathjensdorf bei Plön. (kn, 2010)

wkavogelvorurteilbwe.jpg

“Bei der Suche nach getöteten Vögeln durch Windenergieanlagen war bisher immer Fehlanzeige.” Bundesverband WindEnergie e.V.

Heute seltene Zivilcourage:  http://www.rettet-den-schwyberg.ch/13773.html

http://www.gallun-online.de/

http://www.imhof-verlag.de/2010/die-groessten-politik-irrtuemer-der-heutigen-zeit.htm

politikirrtumercapa.JPG

Windkraftwerke als Politikirrtum…

politikirrtumer1.JPG

Zitat – Ausriß.

politikirrtumer2.JPG

Ausriß.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)