Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Brasilien ist pessimistisch in Bezug auf Obama-Visite”, laut größter Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo”. “Obama wird das Land als Beispiel für die arabische Welt herausstellen.”(O Estado de Sao Paulo) “This is my man, right here. I love this guy.”(Obama über Lula)

Donnerstag, 17. März 2011 von Klaus Hart

“Obama esta louco para gostar de Dilma, Dilma esta louca para gostar de Obama.”(Folha de Sao Paulo)

Wie das Blatt schreibt, gründet sich der Pessimismus u.a. auf eine US-Äußerung, wonach die Obama-Reise hauptsächlich der wirtschaftlichen Erholung und den nordamerikanischen Exporten diene. Die USA erzielen einen Milliarden-Handelsüberschuß gegenüber Brasilien, sind in dem Tropenland teils Branchen-tonangebend mit US-Großunternehmen vertreten, auch der US-Kulturexport funktioniert sehr gut. Brasiliens Flugzeugmontagewerk EMBRAER ist vor allem bei Hightech komplett von US-Importen abhängig. Die US-Regierung ist seit Lula hocherfreut über Brasilias Wirtschaftskurs, darunter die Hochzinspolitik, da dies den nordamerikanischen Wirtschaftsinteressen sehr entgegenkommt.Insgesamt exportiert Brasilien weniger als Baden-Württemberg.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/17/barack-obama-redet-in-scheiterhaufen-stadt-rio-de-janeiro-brasiliens-filmemacher-jose-padilha-thematisierte-rios-scheiterhaufen-in-filmen-von-zwei-berlinalen-kaum-reaktionen-aus-der-gutmenschenszen/

Rund 60 Prozent der Exporte des brasilianischen Ölkonzerns PETROBRAS gehen in die USA, laut Landesmedien.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/01/baden-wurttemberg-hat-auch-2010-laut-offiziellen-statistiken-wieder-mehr-exportiert-als-ganz-brasilien-wachsende-kritik-im-tropenland-an-deindustrialisierung-enormem-ruckstand-bei-wichtigen-konkurre/

Der Coca-Cola-Konzern freut sich zudem, daß das Zuckerwasser in Brasilien so in Mode ist wie nie zuvor, die Verkäufe 2010 mit 11 Prozent doppelt so stark wuchsen wie im Weltdurchschnitt von nur 5 Prozent. Die erfolgreiche Coca-Cola-Werbung im brasilianischen TV plazierte die große Cola-Plastikflasche als notwendiges Getränk auf dem reichlich und erlesen gedeckten Mittagstisch der Mittelschichtsfamilien, passend zu allen typischen brasilianischen Qualitätsspeisen. Und das funktioniert – zu einem guten Braten, einem guten Grillsteak gehört für viele Brasilianer einfach Coca-Cola.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/09/coca-cola-in-amazonien-und-die-zuckerrohrfarm-ohne-umweltlizenz-coca-cola-bedroht-amazonaswald-zuckerrohr-und-sklavenarbeit-xavier-plassat/

Bereits 2010 wurde Brasilien von den USA zum Schlüsselmarkt gewählt.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/17/obama-regierung-erfreut-uber-wachsende-exporte-nach-brasilien-spezielles-forderungsprogramm-gestartet-lulas-wirtschaftspolitik-nutzt-den-usa-sehr/

USA – ein guter Absatzmarkt für Waffen und Munition aus Brasilien(u.a. Taurus-Revolver):  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/12/22/brasiliens-schuswaffen-in-privathand-476-prozent-illegal-laut-ngo-viva-rio-resultate-achtjahriger-sicherheitspolitik-der-lula-regierung/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/17/der-dunkelhautige-barack-obama-und-der-alltagliche-rassismus-im-besuchsland-brasilien-bestimmte-erwartungen-brasilien-ist-das-rassistischste-land-der-erdemauricio-pestana-sao-paulo/

Wikileaks und die antiamerikanische Rhetorik in Brasilien: …In der Öffentlichkeit dominiere ein bestimmter infantiler Antiamerikanismus – im Wirtschaftlichen sowie privat dagegen die Anerkennung der Hegemonie des Partners. “Im kulturellen Bereich, um die Schizophrenie komplett zu machen, sieht man sogar eine enthusiastische Übernahme von Sitten, Gebräuchen, Moden.” http://www.hart-brasilientexte.de/2010/12/09/wikileaks-lula-und-die-leere-antiamerikanische-rhetorik-engste-freundschaftliche-beziehungen-zum-weisen-haus-doch-bitte-um-verstandnis-fur-spruche-gegen-die-usa-in-wahlkampfzeiten/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/22/fabio-konder-comparato-wir-hatten-bis-heute-nie-demokratie-wir-leben-immer-unter-einem-oligarchischen-regime-menschenrechtsaktivist-rechtsprofessor-an-brasiliens-fuhrender-bundesuniversitat-us/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/15/barack-obama-redet-kommenden-sonntag-auf-protest-platz-von-rio-de-janeiro-in-cinelandia/

“This is my man, right here. I love this guy”:   http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/13/laut-lula-ist-brasiliens-situation-so-gut-das-er-auf-augenhohe-mit-barack-obama-und-angela-merkel-konferiere/

luladilma6.JPG

“Lula ist mein Mann”:  http://g1.globo.com/Noticias/Economia_Negocios/0,,MUL1070378-9356,00.html

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)