Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Venezuela 2019: Zwangsfinanzierte ARD-Tagesschau verschweigt in der Hauptausgabe des 9.2. 2016 sensationelles Bundestags-Gutachten. …Es gebe “starke Gründe für die Annahme”, dass die Anerkennung Guaidós eine Einmischung in innere Angelegenheiten sei, heißt es in der siebenseitigen Expertise…“Venezuela: Verstößt Bundesregierung gegen das Völkerrecht?” Muß SPD-Maas zurücktreten? “Zwickau, Volk verjagt Heiko Maas”. Woran man heute Nazis in der Politik erkennt.

Samstag, 09. Februar 2019 von Klaus Hart

“Kuba: USA bereiten Einsatz von Spezialkräften in Venezuela vor”:https://deutsch.rt.com/amerika/84203-kuba-usa-bereiten-einsatz-von/

GuaidoUSAIntervention19

Ausriß – Guaidó und die USA-Intervention, das außer Kraft gesetzte Völkerrecht…

Die Tagesschau redet unentwegt von Hungernden, Verelendeten in Venezuela. Doch seltsam – im gesendeten Bildmaterial der Guaidó-Demos und Kundgebungen sieht man immer nur Gutgenährte, Gutgekleidete, sportlich-muskulöse junge Leute. Was mag da passiert sein?

VenehzuelaDemoteilnehmerTS19

Ausriß – die Verelendeten, Abgehungerten, in abgerissener Kleidung – bei den Demos, Kundgebungen von Guaidó…

Ausgaben für Kriegsvorbereitung:

“Insgesamt kommen die Amerikaner auf massive 643,3 Milliarden US-Dollar – mehr als zehn Mal so viel wie Russland. Damit lagen die USA im vergangenen Jahr auch weit vor aufstrebenden Militärmächten wie China und Saudi-Arabien. Russland gab der Studie zufolge zuletzt lediglich 63,1 Milliarden Dollar aus. China kam auf 168,2 und Saudi-Arabien auf 82,9 Milliarden Dollar.” DIE WELT, Februar 2019https://www.welt.de/wirtschaft/article188891881/Sicherheitskonferenz-Studie-vergleicht-weltweite-Militaerbudgets.html

1. Mai 2016 in Zwickau/Sachsen mit Heiko Maas/SPD. “Volksverräter, Volksverräter!”: “Wir sind das Volk, wir sind das Volk!”(kuriose Bezüge auf Venezuela…)https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/zwickau-rede-von-heiko-maas-erstickt-in-buh-und-volksverraeter-choeren-video-a1326229.html.

Was im Venezuela-Kontext 2019 auffällt: SPD-Maas (und die ganze GroKo) mischt sich völkerrechtswidrig in die inneren Angelegenheiten Venezuelas ein – findet aber überhaupt nichts dabei, daß Millionen von Brasilianern, vor allem in den Slums,  der sadistischen Scheiterhaufen-Diktatur des organisierten Verbrechens unterworfen sind. Brasilien ist immerhin strategischer Partner der Merkel-GroKo. Liegts an neoliberalen Werten von SPD-Maas, daß er zum Favela-Horror von Brasilien so bemerkenswert auffällig schweigt, vom neuen rechtsextremistischen Staatschef Bolsonaro weder Neuwahlen noch die Einhaltung der Menschenrechte fordert? Fotodokumentation – aus Brasilien(strategischer Partner von CDU-Merkel und SPD-Maas), nicht aus Venezuela. Was den deutschen Machteliten und ihren Politmarionetten so an Bolsonaro-Brasilien gefällt: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/.

Natürlich haben sich deutsche Regierungen auch noch nie am massiven Einsatz von Kindersoldaten im brasilianischen Stadtkrieg gestört.

Kindersoldaten: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/brasiliens-kindersoldaten-junge-kinder-mit-waffen-die-einfach-anderre-kinder-erschossen-haben-die-sie-gerade-mal-schief-angeschaut-habenlesermail/

Maasvoll16

“Das Maas ist voll!!”

“1. Mai Zwickau, Volk verjagt Heiko Maas”:https://www.youtube.com/watch?v=wtiqULqY6Yk. Karnevalszeit 2019 und politische Witzfigur Maas…

Maasvoll2

Sichtlich überstürzte Maas-Abreise mit der Staatskarosse aus Zwickau.

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/02/09/venezuela-2019-zwangsfinanzierte-tagesschau-vermeldet-tagelang-nichts-am-9-2-2019-keine-der-ueblichen-trump-demos-in-caracas-was-ist-da-los-stattdessen-gutachten-des-bundestages-es-gebe-sta/

“Die Anerkennung des selbst ernannten venezolanischen Übergangspräsidenten Juan Guaidó könnte Einmischung in innere Angelegenheiten sein, heißt es in einem Gutachten des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags.” FAZ.

Venezuela 2019, Kriegsbündnis NATO, Trump, Merkel, Maas und das Öl der Venezolaner. Karikatur der Thüringer Allgemeinen, 5.2. 2019 – in totalem Gegensatz zur Blattlinie.

VenezuelaTAKarikatur19

Ausriß Thüringer Allgemeine.

Nuthzerkomentare Tagesschau:

Nämlich an Frau Mellmann:
“Die Menschen fordern einen Machtwechsel, weil sie sich davon einen Ausweg aus der Krise versprechen. “
1. WELCHE Menschen? Der Spiegel läßt nämlich in einer Umfrage(in Caracas) auch die Menschen zu Wort kommen, die eben genau das Gegenteil fordern. Die Verteidigung der gegenwärtigen Regierung gegen Einmischungen von außen. Den Spiegel würd ICH zumindest nicht in die Reihe der Maduro-Verteidiger einordnen.
2. Wo sind die Milliarden und das Gold Venezuelas?
3. Wer die Livebilder vom Grenzübergang nach Columbien sieht. Es strömen Menschenmassen in BEIDE Richtungen. Leer nach Columbien, vollbepackt wieder zurück. Womit bezahlen die Venezulaner die Waren in Columbien, wenn doch ihre Währung nichts mehr wert ist. Und wieder nach Spiegel, die Waren werden dann über ganz Venezuela an Verwandte verteilt.
Die “ganz einfachen Fragen” könnte ich jetzt unendlich fortsetzen, werde aber nie eine Antwort bekommen. Weil es die Antworten einfach nicht geben darf.

Dass Tausende, in einem Land mit einer Bevölkerung von über 30 Millionen Menschen, heute auf die Straße gehen wollen, um gegen eine Wirtschaftskrise zu demonstrieren, halte ich noch nicht für einen relevanten Vorgang im Weltgeschehen.
.
Vielmehr sieht es danach aus, als würde der Westen jetzt verzweifelt versuchen, seine mehr als umstrittene Intervention – Stichwort Anerkennung eines selbsternannten Regierungschefs – irgendwie zu rechtfertigen, indem jede Stimme, die potentiell gegen Maduro ist, um ein Tausendfaches verstärkt durch die Medien geistert.
.
Wenn die Protestkundgebungen Anlass genug für ein solches Handeln sind, dann hätten Deutschland, USA und EU vor zehn Jahren auch die spanische Regierung zum Rücktritt auffordern müssen. Das Interesse an innenpolitischer Einflussnahme in Venezuela scheint jedoch erstaunlicherweise um ein Vielfaches größer zu sein, als das Interesse an einem EU-Mitgliedsstaat.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)