Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Schul-Massaker in Rio de Janeiro 2011 : 13 tote Kinder, mindestens 18 Verwundete nach Schießerei in Schule einer Slumregion, laut Landesmedien. Ehemaliger Schüler(23) feuerte auf Schulkinder, danach Schußwechsel mit Polizei. Täter ebenfalls unter den Toten. Kindersoldaten in Rio.

Donnerstag, 07. April 2011 von Klaus Hart

http://g1.globo.com/rio-de-janeiro/noticia/2011/04/bombeiros-confirmam-8-mortes-em-escola-da-zona-oeste-do-rio.html

Videos über Schul-Massaker:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/07/schulmassaker-in-rio-video-mit-todesschutze-fluchtenden-kindern-anklicken/

Da es sich um eine  Schule handelt, gelangte der Vorfall rasch an die Öffentlichkeit, die Medien – viele Vorfälle dieser Schwere aus den Slumregionen, darunter Massaker mit vielen Toten,  werden indessen nicht bekannt, nicht vermeldet –  Anzeigen von Menschenrechtsaktivisten, wie im Falle der Vorgänge im “Complexo do Alemao” , werden vom Mainstream aus den bekannten Gründen abgelehnt. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/12/massaker-vor-allem-an-jugendlichen-im-complexo-do-alemao-von-rio-de-janeiro-fakten-unterdruckt-von-autoritaten-betonen-kirchliche-menschenrechtsaktivisten-im-website-interview/

“Schönheit und Fäulnis”. Neue Zürcher Zeitung/NZZ – Klaus Hart:https://www.nzz.ch/schoenheit_und_faeulnis-1.700750

wesleyfallcopaprotest.jpg

Schulkinder im Fadenkreuz – Protest an der Copacabana:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/19/copacabana-protest-wegen-tod-des-schulers-wesley-durch-verirrte-kugel-menschenrechte-der-slum-bewohner-unter-lula/

Brasilien – Schußwaffen in Privathand:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/12/22/brasiliens-schuswaffen-in-privathand-476-prozent-illegal-laut-ngo-viva-rio-resultate-achtjahriger-sicherheitspolitik-der-lula-regierung/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/02/24/morde-an-schwarzen-in-brasilien-starke-zunahme-unter-der-lula-regierung-von-drei-ermordeten-sind-zwei-schwarz-wikileaks-und-rassismus-in-brasilien/

Todesschwadronen in Rio de Janeiro – das Massaker von 2005 mit über 30 Toten:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/01/todesschwadronen-in-rio-de-janeiro-das-massaker-von-2005-kampf-fur-bestrafung-der-beteiligten-militarpolizisten-und-fur-entschadigung-der-hinterbliebenen/

Kindersoldaten am Zuckerhut:  http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/brasiliens-kindersoldaten-junge-kinder-mit-waffen-die-einfach-anderre-kinder-erschossen-haben-die-sie-gerade-mal-schief-angeschaut-habenlesermail/

Panzer und Crack:  http://das-blaettchen.de/2011/01/panzer-und-crack-3265.html

Fotoserie: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

Laut Landesmedien hat die Polizei Rio de Janeiros 2011  erstmals in einem Slum zwei Alligatoren entdeckt, die vermutlich dazu dienten, Leichen zu verzehren und damit verschwinden zu lassen. Bereits seit langem ist bekannt, daß die neofeudal über Slums herrschenden Banditenkommandos teils als Einschüchterungsmethode Mißliebige bzw. gefangene Banditen rivalisierender Gruppierungen den Alligatoren zum Fraß vorwerfen.

Kindermord in Amazonien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/18/brasilien-kindsmord-am-amazonas-ard-weltspiegel-berichtet-erstmals-uber-infantizid-bei-brasilianischen-indianerstammen/

Dilma Rousseffs schlechter Start:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/04/brasiliens-neue-prasidentin-dilma-rousseff-nach-drei-monaten-amtszeit-kritisieren-die-landesmedien-alte-politische-sunden-und-bruch-von-wahlversprechen/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)