Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Oppositionsbewegung Pegida am 23.3. 2015 in Dresden, Pegida-Spruchband: “Gegen Nazis”. Gegendemonstranten mit Sprechchor:”Nie, nie, nie wieder Deutschland!” Zu den Kuriositäten im Deutschland von heute zählt, daß immer noch manche Bürger meinen, was Politiker öffentlich sagen und verbreiten lassen, sei identisch mit dem, was sie tatsächlich denken und vorhaben. Auffällige politische Naivität vieler Menschen. Politik-Resultate im Alltag weisen auf tatsächliche Politik-Ziele.

Montag, 23. März 2015 von Klaus Hart

LutzBachmann1

 

Lutz Bachmann, Leipzig 6.7. 2015.

Fotoserie:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/07/07/oppositionsbewegungen-pegida-und-legida-am-6-7-2015-in-leipzig-fotoserie/

LutzBachmann2

“Pegida gehört zu Deutschland”. Vizekanzler Sigmar Gabriel/SPD in Bild-Zeitung. **

»Pegida gehört
zu Deutschland

Vizekanzler Sigmar Gabriel (55, SPD)

“Vizekanzler Sigmar Gabriel (55, SPD).” Ausriß Bild-Zeitung.

 

 

 

Nachbetrachtung von Bürgerbewegungen.net – mit vielen Fotos:http://buergerbewegungen.net/2015/03/24/pegida-dresden-23-3-15-nachbetrachtung/

“Die Pegida-Bewegung bringt nach einem Knick sogar wieder mehr Menschen auf die Beine, die Zahl der Gegendemonstranten ist geringer geworden.” Mitteldeutsche Zeitung

Lutz Bachmann: “Unsere Politiker haben jeglichen Kontakt zur Basis verloren…ehemalige Arbeiterpartei SPD..”Steuergelder verballert für laute Gratiskonzerte an der Frauenkirche..Bundesinnenmisere DeMaiziere…” CDU, CSU, SPD – “überall ist dank Pegida Bewegung hineingekommen”. “Eliten da oben in Berlin – Dresden zeigt, wies geht. Die Menschen in Europa wachen langsam auf…”

Sprechchöre: “Volksverräter, Volksverräter!” “Danke Lutz, danke Lutz!”

Ironisch-humorige Pegida-Anhänger rufen:”Wir sind alle Lutz – auch meine Frau ist Lutz!”

Russische Fahnen, wie jedesmal.

Zügige Übernahme von Gewalt-Gesellschaftsmodellen anderer Länder – Ziele und bereits erreichte Resultate in Sachsen:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/25/dresden-wird-gefaehrliches-pflaster-morgenpost-2015-gewalt-und-kriminalitaetsfoerderung-in-sachsen-ziele-zustaendiger-autoritaeten-und-bereits-erreichte-resultate-interessante-vergleiche-mit/

Pegida-Protest vom 30.3. 2015:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/30/oppositionsbewegung-pegida-proteste-vom-30-3-2015-strafanzeige-gegen-claudia-roth-medienkonsumenten-machen-sich-ueber-faz-text-lustig-so-weit-kann-die-bedeutungslosigkeit-von-pegida-nicht/

PegidaGegenNazis

“Gegen Nazis” – verschiedene Pegida-Anhänger mit dieser Positionierung im Spaziergang vom 23.3. 2015. Pegida-Protestaktionen werden bundesweit immer wieder von Rechtsextremisten attackiert. 

Bände spricht, daß der gesteuerte deutsche Mainstream u.a. Fotos von Pegida-Anhängern, die in Dresden Anti-Nazi-Protestplakate, Anti-Nazi-Spruchbänder tragen, nicht publiziert. Haben Sie in Ihrem Lieblingsmedium ein derartiges Foto gesehen? Per Google-Suche hat man rasch heraus, in welchen deutschen Medien offenkundig die Vorschrift gilt, derartige Fotos nicht zu veröffentlichen. 

Zu den Kuriositäten im Deutschland von heute zählt, daß immer noch manche Bürger meinen, was Politiker  öffentlich sagen und verbreiten lassen, sei identisch mit dem, was sie tatsächlich denken und vorhaben. Selbst manche Pegida-Anhänger nehmen Äußerungen von Politschauspielern des sog. politischen Spektrums( von sog. links bis sog. rechts) immer noch für bare Münze. 

“Wer nicht täuschen kann, soll nicht Politiker werden.” Konrad Adenauer, zitiert nach Weimarer Taschenbuchverlag.

MerkelBildUSAAbhör2015

Ausriß.

Bildzeitung – Uraltbekanntes zu Überwachung von Satellitenstaaten, Marionettenregierungen. Tabuthema deutscher Medien: Wer in Deutschland arbeitet für NSA, CIA und andere westliche Geheimdienste, auf welchen Posten sind die meisten informellen Mitarbeiter konzentriert? Viele CIA-Mitarbeiter vor 1989 in der DDR.

“Wusste das Kanzleramt, dass es nie eine Zusage der USA für ein No-Spy-Abkommen mit Deutschland gab? Ja, ergaben Recherchen von NDR, WDR und “SZ”. “Natürlich nicht”, sagt Kanzlerin Merkel, die nun erstmals persönlich Stellung zur Spähaffäre bezogen hat.” Tagesschau 2015. Merkel zu No-Spy-Abkommen mit USA. Gelogen? “Natürlich nicht.”

Der sadistisch totgeschlagene Jude und der Albaner – derzeit natürlich kein Thema in der ZEIT und anderen Mainstream-Medien. Ist Ihr Lieblingsmedium etwa eine Ausnahme? Immer noch kein offizielles Mahnmal für den in Berlin 2015 ermordeten Juden Yosi Damari:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/07/28/die-einstige-reichshauptstadt-von-adolf-hitler-immer-noch-kein-offizielles-mahnmal-fuer-den-ostern-2015-sadistisch-totgeschlagenen-juden-yosi-damari-am-tatort-erinnert-bisher-fast-nichts-an-das-ver/

YosiDamariTatort1

YosiDamariRotesRathausBlick

Rotes Rathaus Berlin – freier Blick zum Tatort, laut Anwohnern.

Pegida und vom Mainstream unterschlagene Positionen:

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/30/deutscher-mainstream-unterschlaegt-2015-weiter-die-positionierung-der-oppositionsbewegung-pegida-zu-nazis-ukraine-konflikt-russland/

Zu den Merkwürdigkeiten zählt, daß Pegida bisher auf eine angemessene und informative Presse-und Öffentlichkeitsarbeit verzichtet, nicht einmal über eine intelligent aufgefächerte Website verfügt, damit entsprechend schwach in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird, leicht angreifbar bleibt. Besonders seltsam – nicht einmal alle Reden und Ansprachen werden zumindest auszugsweise veröffentlicht…

PegidaGegenNazis2

“Gegen Nazis” – Pegida 2015.

Islam und Adolf Hitler :http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/19/judenhasser-feiern-attentat-auf-synagoge-in-jerusalem-2014-politisch-korrekter-deutscher-mainstream-verschweigt-das-stets-auch-in-deutschland-derartige-attentate-gros-gefeiert-werden-autoritaten-e/

“Die Wahrheit ist – deutsche Steuerzahler werden für die volle Finanzierung der Nazi-Verbände in der Ukraine in die Pflicht genommen.”(Pegida-Redner, 2.3.2015) Hochrangige deutsche Politiker, die Nazi-und Faschisten-Finanzierer Poroschenko, Jazenjuk etc. unterstützen, nicht zufällig unter erklärten Gegnern der Oppositionsbewegung Pegida. CDU-Politiker Willy Wimmer zu Ukraine: ”Because these new Nazis are our ‘good Nazis’ now and this is disastrous for all of Europe.”

Wegen der geltenden strengen Berichterstatttungsvorschriften in Deutschlands Medien bieten gängige Zeitungen, Rundfunk-und TV-Sendungen nach wie vor kaum Informationsmöglichkeiten über Pegida, Thügida etc.

“Hobby-Hitler bringt’s nicht mehr.” taz Berlin 2015

 

ThügidaAfrikajungeMänner15

“Werden in Afrika nur junge Männer verfolgt?” Thügida-Facebook

“Mit 350 hat Pegida angefangen – heute viele Tausend in Europa, in der ganzen Welt…weltfremde Stars wie Herbert Grönemeyer…”

“Die SPD hat noch nie etwas für den kleinen Mann getan – der Auswuchs ist Hartz 4!”

“Wo bleibt ein Gesetz, daß Asylanten, die kein Recht auf Asyl haben, sofort abzuschieben sind...”

PegidaTheodorKörner15

“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten/vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade euch Gott! Carl Theodor Körner, Pegida-Protestplakat 2015

Protestplakate: “Merkel muß gehen”

“Gegen Nazis”

Ich spür sie schon, die WendeII!”

Auch diesmal hat man per Google-Suche rasch heraus, welche deutschen Mainstream-Medien unter üblicher Verletzung journalistischer Grundsätze nicht über die wesentlichen Aspekte des Pegida-Protests vom 23.3. 2015 berichten, u.a. nicht aus Ansprachen zitieren, die Aufschriften von Protestplakaten und Spruchbändern nicht nennen etc. Medienkundlich Interessierten bieten die Pegida-Aktionen zahlreiche Beispiele heute von deutschen Medien angewendeter Manipulations-und Propagandamethoden. Nicht zufällig gehört zu Pegida-Protesten stets der Sprechchor “Lügenpresse, Lügenpresse”. Diese reagiert entsprechend ärgerlich-aggressiv, verliert damit noch stärker an Glaubwürdigkeit. 

Üblicher Trick der westdeutschen Sächsischen Zeitung – Bewertung von Pegida-Rednern, ohne journalistisch korrekt diese Redner zu zitieren:

„Alex“ faselt sich weiter durch sein Manuskript, stockt ständig in seinem von Thema zu Thema springenden „Argumentationsfluss“. Mit diesem Redner tut sich Pegida heute keinen Gefallen.

19:03 Uhr: „Alex“ brüllt in tiefstem sächsischen Akzent ins Mikro – es geht erneut gegen Martin Dulig, seine Kritik an Pegida und Duligs Sohn, die Partei SPD, die noch nie etwas für den vielbesungenen „kleinen Mann“ getan habe etc. etc. Sächsische Zeitung – sog. Liveticker

Gängigster, hinterhältigster Manipulationstrick des gesteuerten Mainstreams ist, Positionierungen von Pegida oder Legida lediglich zu bewerten und zu kommentieren, nicht aber journalistisch korrekt zu benennen und neutral wiederzugeben. So wird verhindert, daß sich Medienkonsumenten  u.a. anhand von  Zitaten aus Ansprachen und Dokumenten ein eigenes Bild von den Oppositionsbewegungen machen. 

Behinderter im Rollstuhl an der Demo-Spitze: “Scheiß-Antifa!”

Thügida in Thüringen – erste Protestaktion in Erfurt am 23.3. 2015:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/23/oppositionsbewegung-thuegida-in-thueringen-erste-protestaktion-am-23-3-2015/

“Wo kommt ihr her?” “Ruptly, Russia Today!” Ruptly filmt den Spaziergang noch schlechter als am Montag zuvor,  lustlos-desinteressiert, fast nur die Spitze des Spaziergangs, zeigt nicht die vielen originellen Protestplakate. Glücklicherweise zeigt Bürgerbewegungen. net, was bei Ruptly nicht zu sehen ist.

PegidaGibPegidakeine15

“Gib Pegida keine Chance”. Gegendemonstrant hält just den Pegida-Anhängern sein kleines Plakat entgegen.

“Am Montagabend haben in Dresden zum 20. Mal Pegida-Anhänger demonstriert. Nach Polizeiangaben beteiligten sich daran 5.500 Menschen, damit deutlich weniger als beim letzten Mal.” MDR

PegidaUSAIrakLibyenSyrien 

Pegida-Protestplakat am 23.3. 2015 zur Verantwortung von USA und NATO und deren Kriegen bzw. Stellvertreterkriegen in Irak, Libyen, Syrien für Teil des Asylantenstroms nach Deutschland: ” USA – Rüstungs-und Öl-Lobby. Vasall NATO.+ Irak, + Libyen, + Syrien = Asylanten

Banale Manipulationstricks westdeutscher Medien in Thüringen – per Google-Suche hat man rasch heraus, welche Radios, TVs, Blätter nicht über Themen des ersten Thügida-Protests von Erfurt berichteten, die Inhalte der Protestplakate, Spruchbänder etc., die Inhalte der Ansprachen dreist verschwiegen. 

ThügidaKriegspolitikFlüchtlingsströme

Ausriß. “Unsere Kriegspolitik schafft Flüchtlingsströme. Schluss damit!” Thügida-Protestplakat

Wie die Flüchtlingsströme aus Syrien entstanden(Stehts in Ihrem Lieblingsmedium von Sachsen, Thüringen?):http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/18/nato-stellvertreterkrieg-gegen-syrien-scheiterte-wegen-unterstuetzung-russlands-und-chinas-fuer-syrische-regierung-obama-und-steinmeier-gehen-nunmehr-auf-russisch-chinesischen-vorschlag-ein-mit-der/#more-29174

“Über 500 Bürger laufen ohne Störungen durch Erfurt.” Thügida

Sprechchöre: “Wir sind das Volk!”

ThügidaAbzugUSTruppen15
Ausriß. Thügida in Erfurt.

Leipzig:  “Die Ordnungsbehörde schätzt, dass diesmal etwa 900 Personen an der Legida-Kundgebung teilnehmen”. LVZ

“Wieder waren laut LVZ 200 Leute mehr als beim letzten Male, weit über die Tausender Marke, schätzungsweise. Und bei den Gegendemonstranten lichten sich die Reihen und lichten sich und lichten sich. Leute, wir sind angekommen und wir bleiben!” Legida

An der Legida-Protestaktion vom 9,3, 2015 beteiligten sich etwa 800 Menschen, laut Medienberichten.

Besonderheit des Pegida-Protests vom 23.3. 2015 war wie in der Vorwoche die auffallend geringe Zahl von Gegendemonstranten. Wie es heißt, fließen nicht mehr reichlich Gelder aus entsprechenden Kassen, um Gegendemonstranten, Gegenaktionen zu bezahlen. Zur Zeit der Ermordung des Moslem-Eritreers Khaled, als Pegida-Gegendemonstranten noch gemeinsam mit Mörder und Falschaussagern durch Dresden liefen, war dies offenkundig noch völlig anders. 

“Angeführt von Landtagsabgeordneten Juliane Nagel (Die Linke) erreicht die Refugees-Welcome-Demo mit 250 Teilnehmern ihr Ziel auf der Goethestraße.” Morgenpost Dresden

“Chemnitz, 18:27 Uhr: Bei der Gegendemonstration von Bündnis Chemnitz Nazifrei sind etwa 150 Teilnehmer gekommen.” Mopo

Dresden, 19:27 Uhr: Auf dem Postplatz sind nun rund 400 Leute bei der Gegendemo. 

PegidaMorgenpostMärchenstunde1

Ausriß, sensationell(!).” Morgenpost – Märchenstunde”.  Morgenpost zeigt online kritische Plakate gegen das eigene westdeutsche Blatt –  von der Chemnitzer Protestaktion am 23.3. 2015

Westdeutsche Leipziger Volkszeitung nennt Legida erneut eine “fremdenfeindliche Initiative”, erwähnt indessen nicht, daß zu den Legida-Pegida-Anhängern zahlreiche Ausländer zählen, darunter Afrikaner und Lateinamerikaner. Zudem treten regelmäßig bei der Oppositionsbewegung Ausländer ans Mikrophon. 

PegidaAngstvoretwas15

Gegendemonstranten mit Position zu Islamisierung, Mord an Moslem Khaled, Mordanschlag auf Eishockey-Profi Greg Classen etc. 

Oppositionsbewegung Pegida am 16.3.2015

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/16/oppositionsbewegung-pegida-am-16-3-2015-in-dresden-es-wird-zeit-den-eliten-zu-zeigen-wer-hier-das-sagen-hat-lutz-bachmann-kritik-an-zustaenden-in-wuppertal-polizei-verhinderte-pegida-dem/</

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/17/oppositionsbewegung-pegida-in-dresden-2015-immer-weniger-gegendemonstranten-am-16-3-2015-nur-rund-200-im-falle-von-moslem-eritreer-khaled-waren-noch-tausende-von-dresdnern-problemlos-bereit-mit/

PegidaDasVolk

 

 

Die Pegida-Proteste in Dresden vom 9.3. 2015:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/09/oppositionsbewegung-pegida-in-dresden-am-9-3-2015-frieden-mit-russland-ami-go-home/

Die Pegida-Proteste vom 2.3.2015 – Hintergrund:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/03/oppositionsbewegung-pegida-am-2-3-2015-in-dresden-der-mitschnitt-auf-youtube-die-tricks-der-luegenpresse/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/23/mordanschlag-auf-sportler-greg-classen-vom-16-3-2015-in-dresden-taeter-laeuft-weiter-frei-herum-immer-mehr-serientaeter-aktiv-einbruchsserien-zeigen-gemaess-buergerkritik-dass-zustaendige-autori/

Übernahme von Gewalt-Gesellschaftsmodellen anderer Länder in Deutschland – Bevölkerungskontrolle sowie Paralysierung von Protestpotential  durch organisiertes Verbrechen – Beispiel Brasilien, strategischer Partner der Berliner Merkel-Regierung – Fotoserie:http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/26/brasiliens-zeitungen-brasilianischer-fotojournalismus-teil-2-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/15/wem-nutzen-banditendiktatur-und-immer-mehr-no-go-areas/

 

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)