Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Windkraftwerke in Deutschland – “die schlimmsten Verheerungen seit dem Dreißigjährigen Krieg”. Der Windkraft-Bluff und die Folgen für den Naturschutz. Bienenschutz von Naturfeinden in Alibi-Öko-Parteien und Pseudo-Öko-NGO verhindert.

Sonntag, 05. Februar 2012 von Klaus Hart

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/windraeder-in-deutschland-durchs-land-der-riesen-11638103.html

Mauerfall, Anschluß 1990 und Naturvernichtung in Ostdeutschland: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/10/mauerfall-und-anschlus-1990-was-fur-natur-und-biodiversitat-der-zuvor-artenreichen-ex-ddr-geplant-war-erreichte-resultate-weisen-auf-umweltvernichtungsziele-artenvielfalt-und-lebensqualitat/

Es ist Wendezeit in Deutschland. „Wir erleben die schlimmsten Verheerungen des Landes seit dem Dreißigjährigen Krieg“, sagt Hans-Joachim Mengel, Politikprofessor an der Freien Universität Berlin und Kämpfer gegen Windräder. Unternehmer, Bauern und Fondsverkäufer haben eine stille Allianz geschlossen mit der Politik, den grünen Ideologen und den Idealisten. Seit der Katastrophe von Fukushima sind sie nicht mehr zu bremsen. Überall werden die Abstandsregeln und Empfehlungen für Windkraftanlagen gelockert, um mehr Plätze für die Kolosse verfügbar zu machen. Es geht in den Wald, aufs Meer und auf die Bergkämme der schönsten Landschaften Deutschlands. Und in den Süden. Der Windradbauer Enercon frohlockt schon: „Mit hohen Turmvarianten lassen sich in Süddeutschland Windenergieprojekte wirtschaftlich realisieren.“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Uralt-Argumente der Windkraftkritiker – erstmals in der FAZ. Ob es jetzt doch noch ein paar hellere Köpfe kapieren?: 

Windkraft und der Wind

Das Jahr hat 8760 Stunden, Windräder an guten Standorten rotieren 2300, an schlechten 1300. Sonst weht der Wind zu stark oder zu schwach. Zu manchen Tageszeiten gibt es schon mehr Ökostrom als verbraucht wird. Dann geht er an Pumpspeicher-Kraftwerke, etwa in Österreich. Manchmal werden Windparks vom Netz gekappt, um Angebot und Nachfrage zu synchronisieren. (FAZ)

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/30/gesellschaft-zur-erhaltung-der-eulen-ev-und-der-ausbau-der-windkraft-in-deutschland-wie-der-begriff-von-natur-und-umweltschutz-erfolgreich-umgedeutet-wurde-vernichtung-der-schopfung-umweltschutz/

Deutschlands Öko-Bluffer: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/12/das-neue-natursterben-wirtschaftswoche-wie-die-oko-bluffer-deutschlands-natur-den-garaus-machen-nicht-anders-als-in-brasilien-die-rolle-der-subventionierten-alibi-umweltorganisationen-und/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/28/tatsachliche-produktion-wind-daten-und-fakten-zum-windkraftbluff/

http://www.wattenrat.de/tag/windenergie/

wkamowe.jpg

 Kein Herz mehr für Tiere, für die Schöpfung.

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)