Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Der SS-Verbrecher Alois Brunner kam nie vor Gericht. Ihm half ein braunes Netzwerk, das bis in das Parlament, das Auswärtige Amt, den BND und in die Medien reichte.” DER SPIEGEL/Klaus Wiegrefe 2017. “Außenminister Hans-Dietrich Genscher(FDP) spricht den Fall nicht einmal an, als er 1985 Syrien besucht.” Halle/Saale und der kuriose, bemerkenswerte Genscher-Kult, das systematische Verschweigen von NSDAP-FDP-Genscher-Fakten…Nazi-Offizier Helmut Schmidt und der Holocaust.

Samstag, 25. Februar 2017 von Klaus Hart

“Holocaust-Organisator Adolf Eichmann bezeichnete ihn als seinen `besten Mann`”. DER SPIEGEL über Alois Brunner und die Genscher-Partei FDP.

“Der Fall Brunner ist ein Beispiel dafür, wie wenig Energie die Bundesrepublik in ihren Gründerjahren darauf verwandte, Naziverbrecher aufzuspüren und vor Gericht zu bringen…dass in etlichen Ministerien und Behörden frühere NS-Funktionäre wieder auf guten Posten mitmischten…Ebenfalls in Essen wohnt der Anwalt und langjährige Bundestagsabgeordnete Ernst Achenbach(FDP). Im Nationalsozialismus war er als führender  Diplomat an der Botschaft in Paris `mit Judenangelegenheiten`befasst. Achenbachs Kanzlei ist eine `Schnittstelle`, so der Historiker Ulrich Herbert, zwischen der FDP und ehemaligen NS-Funktionären. Achenbach gehört zum rechten Flügel der Partei, die um die Stimmen der Millionen Wehrmachts-und SS-Veteranen buhlt. Diese Liberalen fordern eine Generalamnestie für NS-und Kriegsverbrecher, und Achenbach ist einer der Organisatoren der Kampagne…Von den Bonner Vertretungen in der Region muss Brunner nichts befürchten. Der Generalkonsul in Damaskus war als Diplomat am Holocaust in Bratislava beteiligt, der  Botschafter im Libanon an der Judenverfolgung in Monaco.”

FDPEntnazifizierung

“Schluss mit Entnazifizierung…Wählt FDP”. Ausriß. Wie Genscher-FDP und FDP-Wähler ticken. “Viele der tief in die NS-Vergangenheit verstrickten Mitläufer konnten in der Bundesrepublik Deutschland unbehelligt nach 1949 Karriere machen.” Wikipedia

Theatermacher Heiner Müller 1990: “Was hier abläuft, ist ja keine Vereinigung, sondern eine Unterwerfung.”

Nazi-Offizier Helmut Schmidt und der Holocaust:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/14/der-weg-in-den-holocaust-die-zeit-unterschlaegt-in-ihrer-publikation-von-2017-just-die-rolle-des-langjaehrigen-mitherausgebers-der-spd-ikone-helmut-schmidt-kein-einziges-kapitel-ist-schmidt-al/

“Mit gleich zwei Veranstaltungen gedenkt die Stadt Halle (Saale) am Freitag, dem 31. März, ihres Ehrenbürgers. An diesem Tag, dem ersten Todestag des langjährigen Bundesaußenministers und Architekten der Deutschen Einheit, wird um 13.30 Uhr der Bahnhofsplatz in Hans-Dietrich-Genscher-Platz umbenannt. Am Abend folgt um 18 Uhr ein Festakt in der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Jägerberg 1.

„Ich freue mich außerordentlich, dass Hans-Dietrich Genschers Ehefrau Barbara die Einladung der Stadt angenommen hat und an beiden Veranstaltungen teilnehmen wird“, sagt Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand. Beim Festakt werden Oberbürgermeister Wiegand und Leopoldina-Präsident Prof. Jörg Hacker die Gäste begrüßen. Die Festrede wird Gerhart Baum halten: Baum war Parlamentarischer Staatssekretär bei Hans-Dietrich Genscher in dessen Zeit als Bundesinnenminister und bekleidete später selbst dieses Ministeramt. Außerdem gibt es eine Gesprächsrunde mit dem Hallenser Günther Fugmann, einem Schulfreund
Hans-Dietrich Genschers. Das Händelfestspielorchester Halle und der Stadtsingechor
werden den Festakt musikalisch gestalten.

Die Umbenennungsfeier vor dem Hauptbahnhof wird musikalisch begleitet vom Blechbläserquartett der Latina August Hermann Francke. Im Anschluss an die Eröffnung enthüllen Barbara Genscher und Oberbürgermeister Dr. Wiegand das neue Straßenschild.

Zu beiden Veranstaltungen werden zahlreiche Prominente aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kultur, beispielsweise auch die halleschen Ehrenbürger Hermann Gerlinger und Peter Sodann. Umweltministerin Claudia Dalbert wird das Kabinett der Landesregierung vertreten.

Die Feierstunde am Hauptbahnhof ist öffentlich…”( Du bist Halle)

GenscherMDRaktuell171

Ausriß – MDR Aktuell und die Genscher-“Ehrung” in Halle/Saale. Was alles fehlt…

Peter Scholl-Latour:”Massenverblödung”.

“Halle für Genscher”. MDR aktuell verschweigt am 22.2. 2017 komplett NSDAP-FDP-Genschers enge Kontakte u.a. zur nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktatur Brasiliens, Argentiniens:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/22/halle-fuer-genscher-mdr-aktuell-verschweigt-am-22-2-2017-komplett-genschers-enge-kontakte-u-a-zur-nazistisch-antisemitisch-orientierten-folterdiktatur-brasiliens-was-war-da-los-hinter-den-reda/

Scheißebeutel in Bonn auf Genscher-Partner Ernesto Geisel…”Völkermorde und KZ findet der Herr Geisel nett”(Sprechchöre)

???????????????????????????????

FDP-Genscher und Brasiliens deutschstämmiger Folterdiktator Ernesto Geisel, Ausriß. “Stolzer Botschafter seiner Heimatstadt” Halle/Saale.(FDP) “Die Schüler und Lehrerschaft des Herdergymnasiums haben sich wochenlang mit Genscher beschäftigt.”(FDP)

Per Google-Suche hat man schnell heraus, welche Politiker, Medien, Organisationen, Stiftungen diese Genscher-Faktenlage bewußt und gezielt verschweigen.

Warum NSDAP-FDP-Genscher den Dresdner Erich-Kästner-Preis erhielt:

“Der Erich-Kästner-Preis wird jährlich vom Presseclub Dresden e. V. an eine Persönlichkeit vergeben, die sich in hervorragender Weise um ToleranzHumanität und Völkerverständigung verdient gemacht hat. Die Preisträger sollten durch ihr Wirken in Politik, Wirtschaft, Kultur oder einem anderen Bereich des öffentlichen Lebens Maßstäbe gesetzt haben…”

Diktaturopferex

Diktaturopfer – getötete Regimegegnerin, Foto von kirchlichen Menschenrechtsaktivisten Brasiliens.

Wie die von NSDAP-FDP-Genscher hofierte Militärdiktatur Frauen folterte:    http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/26/brasiliens-komplizierte-vergangenheitsbewaltigung-maria-amelia-de-almeida-teles-grauenhaft-gefolterte-regimegnerin-heute-mitglied-der-wahrheitskommission-

1964 putschen die brasilianischen Militärs mit Hilfe der USA. Sehr bemerkenswert –  gleich im Jahr darauf startet die FDP-nahe Friedrich-Naumann-Stiftung in Brasilien: “1965 nahm sie in Brasilien an unterschiedlichen Orten ihre Tätigkeit auf.” Friedrich-Naumann-Stiftung

WagenknechtIllnerSyrien16

Ausriß. Auch die Wagenknecht-Partei für Genscher-“Ehrung”…Spricht Wagenknecht über das Genscher-Thema im Wahlkampf 2017?

In Halle/Saale bisher noch keine Ausstellung über die stets offiziell unterschlagenen Genscher-Fakten. Laut Nationaler Wahrheitskommission Brasiliens  waren bereits im Putschjahr 1964 über 50000 Menschen verhaftet worden.  Wie die Wahrheitskommission weiter mitteilte, wurden die Regimegegner in Fußballstadien und Schiffen gefangen gehalten. Zu den Stadien zählte das Fußballstadion “Caio Martins” in Rio de Janeiro. Schon im Putschjahr 1964 sei vom Militärregime die Folter eingeführt worden – dazu Mord, Verschwindenlassen und Entführung.

Genscher und das Gymnasium in Halle/Saale:

“Zu den ersten Schülern gehörte ein neunjähriger Knabe namens Reinhard Heydrich (1904-1942), der das Gymnasium bis 1922 besucht hat und in seinem späteren Leben als ranghoher Nazi und SS-General zum Organisator des Völkermords an den Juden wurde.” Mitteldeutsche Zeitung zu Herder-Gymnasium in Halle, das Genscher zur Nazizeit besuchte…Wehte der Heydrich-Geist zur Nazizeit durch das Gymnasium – hielt Heydrich besondere Kontakte zu seiner Schule? MDR und andere Regionalmedien vermelden darüber nichts. “1944[6] wurde Hans-Dietrich Genscher im Alter von 17 Jahren Mitglied der NSDAP.” Wikipedia

ukrainewesterwelle1.jpg

Bundesaußenminister Westerwelle/FDP auf Maidan-Platz in Kiew.

 Westerwelle hatte sich bei seinem Dezemberbesuch in Kiew nicht von Nazis und Antisemiten unter den Demonstranten distanziert, abgegrenzt. Bei den Demonstranten, so Westerwelle im TV-Interview, handele es sich um “Menschen mit friedlicher Absicht”, “das ist eine friedliche Atmosphäre”.

https://magazin.spiegel.de/SP/2017/9/149766101/index.html

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)