Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Global Player” Brasilien 2015: “Die Rückkehr des Elends” – qualitativ arg abgestürzte brasilianische Medien entdecken stark verspätet ein Phänomen der Dauerkrise des Landes. Der penetrante Lula-Personenkult in deutschen Medien, NGO-Blättchen – inzwischen abgeschaltet. Merkel und die Brasilianisierung Deutschlands, der Import des Gewalt-Gesellschaftsmodells…

Dienstag, 27. Oktober 2015 von Klaus Hart

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/29/brasilien-der-alte-mann-die-megacity-sao-paulo-und-der-boom/

“Ich habe mich geirrt”: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/10/brasilien-und-jim-o-neill-verbreiter-exzessiven-optimismus-uber-wirtschaftlich-soziale-zukunft-brasiliens-schopfer-der-abkurzung-bric-2014-zu-brasilien-voraussagen-ich-habe-mich-geirrt-fo/

Seit mehreren Jahren spüren die allermeisten Brasilianer tagtäglich, daß sich die Dauerkrise des Landes verschärft. Die drängendsten, unter Lula und Rousseff nicht gelösten Probleme Brasiliens sind fast täglich das Thema von Straßenprotesten jeder Größenordnung. Indessen wurde Brasilien vom mitteleuropäischen Mainstream entgegen der Faktenlage schöngeschrieben – 2015 ist dies schwerlich noch möglich. Das Selbstbewußtsein der meisten Brasilianer ist derzeit noch stärker angeschlagen als in den Jahren zuvor. Selbst die Regierung erklärt der Bevölkerung, daß die  jetzige Rezession mit ihren Folgen, Konsequenzen voraussichtlich mehrere Jahre dauern wird. 

-http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/30/brasiliens-staatsverschuldunginnen-und-ausenverschuldung-wuchs-2011-um-uber-11-prozent/

???????????????????????????????

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/12/02/brasiliens-slums-die-krise-die-korruptionsfolgen/

“Brasilien ist in die Riege der Global Player aufgestiegen. Sowohl im wirtschaftlichen als auch im sozialen Bereich ist das größte Land Südamerikas zu einem Vorbild in der Region geworden…ein marktorientiertes Wirtschaftsmodell, eine freie Presse, eine dynamische Zivilgesellschaft sowie freie und kompetitive Wahlen…Diktatur light…Brasilien gilt heute als Vorzeigebeispiel für eine erfolgreiche Armutsbekämpfungsstrategie…”WeltTrends 2012

SPGesichter15

 

-http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/11/brasiliens-seit-jahren-bekannte-wirtschaftsmisere-nun-offengelegt-2015-kurioser-deutscher-wirtschaftsmainstream-erst-brasilien-entgegen-der-faktenlage-schoengeredet-schoengeschrieben-nun-das-g/

LulaSträflingVejaSP15

Lula, Oktober 2015.

Leonardo Boff: “Lula machte die größte Revolution der sozialen Ökologie des Planeten, eine Revolution für die Bildung, ethische Politik.“

lulaspdvideo.jpg

Ausriß. “Mit der SPD bin ich schon seit den Zeiten verbunden, als ich Gewerkschaftsführer war.” Hochrangige SPD-Politiker wie Willy Brandt und Helmut Schmidt pflegten enge Beziehungen zur brasilianischen Folterdiktatur. 

LulaHelmutSchmidtHH

Ausriß. Lula bei Schmidt in Hamburg.

 

“Lula setzte in seiner Gewerkschaftsarbeit auf Entpolitisierung. Dies weckte die Aufmerksamkeit der Ideologen des Militärregimes, wie Golbery do Couto e Silva, der ihn mehrere Male empfing.” Historiker Marco Antonio Villa

Helmut Schmidt/SPD – Mitherausgeber des Wochenblatts DIE ZEIT, 2015 gestorben – was alles in den Nachrufen fehlt:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/10/helmut-schmidtspd-2015-gestorben-was-alles-in-den-nachrufen-fehlt/

Willy Brandt und sein Diktatur-Amtskollege José Magalhaes Pinto:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

SPD Thüringen – auf wen sie sich beruft. “Willy Brandt ans Fenster”. Bisher keinerlei Distanzierung – keinerlei Positionierung von SPD und Grünen Thüringens zu heiklen Willy-Brandt-Fakten. **

Bodo Ramelow und die Wertvorstellungen seiner SPD-Partner:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

Wie die brasilianische Militärdiktatur Frauen folterte:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/26/brasiliens-komplizierte-vergangenheitsbewaltigung-maria-amelia-de-almeida-teles-grauenhaft-gefolterte-regimegnerin-heute-mitglied-der-wahrheitskommission-des-teilstaats-sao-paulo-zur-aufklarung-der/

ObdachloserKrückeSé15

Lepraopfer.

Durchschnittliches Beschäftigteneinkommen im Oktober 2015(laut DIEESE) – umgerechnet 498 Euro brutto.

schulerexame13.jpg

Ausriß.

Problem: Ein großer Prozentsatz der brasilianischen Heranwachsenden besucht mit 15 längst keine Schule mehr:  http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/22/fast-60-prozent-der-brasilianer-ab-15-sind-laut-pisa-kriterien-funktionelle-analphabeten-warnt-bildungsexperte-joao-batista-araujo-e-oliveira/

???????????????????????????????

???????????????????????????????

Obdachloser Alubüchsensammler, an katholischer Kirche.

-http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/24/brasilien-bildungein-brasilianischer-schuler-weis-mit-15-jahren-soviel-wie-ein-chinesischer-mit-10-und-ein-koreanischer-mit-11-jahren-warnung-von-brasiliens-fuhrender-wirtschaftszeitschrift/

KarrenMüllSPBrigad15

Sao Paulo, Oktober 2015.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/02/13/hunger-tut-weh-und-macht-wutend-garapa-von-jose-padilha-auf-der-berlinale-2009/

Seit Januar 2015 sind in Brasilien über 420000 kleine und mittlere Unternehmen zusammengebrochen, laut Branchenstatistik. Doch selbst große Multis wie die LKW-Sparte von VW räumen ein, 2015 Verluste zu machen.

AngeliFrenteBarbarie15

Angeli, “Nationale Front für die Freigabe der Barbarei.” Größte nationale Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/28/brasilien-2015-weiter-faelle-von-kannibalismusmenschenfresserei-sogar-in-gefaengnissen-staatsanwalt-zeigt-fall-in-beruechtigtem-gefaengnis-von-pedrinhas-teilstaat-maranhao-an/

Jahrelang hatten deutschsprachige Medien entgegen der Fakten-und Datenlage – sehr niedrige Produktivität und Effizienz – Brasilien schöngeschrieben – 2015 ist der Schwindel aufgeflogen.

IstoeMiseriaCapa15

“Die Rückkehr des Elends”, brasilianisches Nachrichtenmagazin “Istoé” im Oktober 2015 zu Altbekanntem. “Wirtschaftskrise, Rezession, Arbeitslosigkeit und Abschwächung der Sozialpolitik lassen im Land die Zahl der Personen ansteigen, die in extremer Armut leben.” Laut Angaben von “Istoé” leben derzeit 60 % der Brasilianer monatlich von weniger als einem Mindestlohn, der 2015 bei offiziell umgerechnet rd. 180 Euro liegt. 50 Millionen der rund 200 Millionen Brasilianer, so Istoé, leben monatlich von einem Einkommen bis zu einem halben Mindestlohn. 44,8 % der brasilianischen Familien haben monatlich bis zu einem Mindestlohn zur Verfügung. In diesem Kontext war in deutschen Medien oft von einem “Kaufrausch” in Brasilien die Rede. Gemäß Istoé wurde in Brasilien bereits seit 2013 ein Anstieg der Bedürftigen registriert. Mindestens 11 Millionen Brasilianer hätten monatlich nur umgerechnet rd. 17 Euro zum Leben. 

-http://www.bpb.de/internationales/amerika/brasilien/gesellschaft/185280/das-oeffentliche-gesundheitssystem

Obdachlose Frau wäscht sich nackt allabendlich an Ampelkreuzung von Sao Paulo in barbarischem Abgasgestank:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/17/brasilien-2014-wie-verelendung-menschliche-verhaltensweisen-andert-altere-obdachlose-frau-wascht-sich-allabendlich-vollig-nackt-an-strasenkreuzung-von-sao-paulo-reichste-stadt-lateinamerikas-viele/

obdnackt1.jpg

Wandinschrift über der Matratze: “Foda-se os Nazi. Pau no seu cú.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/24/brasilien-und-aktuelle-manipulationsmethoden-wie-medienkonsumenten-teils-ueber-jahrzehnte-fuer-dumm-verkauft-werden-mottowas-kuemmert-mich-mein-geschwaetz-von-gestern-prof-robert-kappel-darf-na/

Großunternehmer Pelé wurde 75:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/23/brasilianischer-ex-fussballprofi-pele-wird-75-was-in-deutschsprachigen-medien-alles-verschwiegen-werden-muss/

VerelendeterPaulista15

Verelendeter, Avenida Paulista, Oktober 2015, Sao Paulo.

Die Gewaltsituation hat häufig bizarre Facetten – so existieren u.a. in Sao Paulo angesichts der oft von Banditenkommandos frontal verübten Attacken auf Banken zahlreiche Bankfilialen mit mehr schwerbewaffneten Wächtern als Bankangestellten.

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)