Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Aus Brasilien nichts Neues – Skandale um verdorbenes Fleisch/gravierende Hygieneprobleme ohne Ende. “Gammelfleischskandal: Erste Länder stoppen Fleischimporte aus Brasilien”.Epoch Times, März 2017. Kannibalismus in Brasilien.

Montag, 20. März 2017 von Klaus Hart

“Nach der Aufdeckung eines Gammelfleischskandals in Brasilien stoppen China und Chile ihre Importe aus dem Land. Die EU möchte eine Garantie von den brasilianischen Behörden haben, dass kein verdorbenes Fleisch in den Fleischimporten enthalten ist…Brasilien ist der weltgrößte Exporteur von Rind- und Geflügelfleisch und liefert in 150 Länder. Zu den größten Abnehmern gehören Saudi-Arabien, China, Japan, Russland und Italien.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/27/brasilien-aufsehen-in-der-eu-um-bakterienverseuchtes-fleisch-aus-brasilien-zwei-lieferungen-in-rotterdam-mit-ecoli-bakterien-entdeckt-die-todlich-wirken-konnen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/14/brasilia-gesteht-exporte-von-unkontrolliertem-fleisch-in-die-eu-ein/

Brasilien – Fleischverkauf bei Tropentemperaturen auf Markt in Fortaleza. **

fortafleischmarkt.JPG

fortafleischmarkt2.JPG

Fleischmarkt im Hafen von Manaus, Amazonien. Gesichter Brasiliens. **

fleischmarkthafen.JPG

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)