Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Bautzen-Berichterstattung 2016 und Zensur, Sexmob von Bautzen, deutschlandweite Nachrichtensperre: Deutsche Entpolitisierungs-Staatsmedien und restlicher Mainstream halten sich an offenkundiges Verbot, über Freizeitverhalten, Mentalität, soziokulturelle Faktoren in Staaten zu informieren, aus denen derzeit Gewalt-Gesellschaftsmodelle importiert werden. Die Faktenlage weist klar auf politische Ziele der deutschen Machteliten und ihrer Politmarionetten. “Vorteile” für Systemstabilisierung durch Protestpotential paralysierende Kriminellen-Diktatur, mit der Politik liiertes organisiertes Verbrechen, viele No-Go-Areas, Parallelgesellschaften nach US-Vorbild.

Freitag, 16. September 2016 von Klaus Hart

Zwei Jahre Pegida :http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/14/verlaengertes-demowochenende-in-dresden-dnn-okt-2016-zwei-jahre-pegida-pegida-ist-geschichte-es-ist-vorbei-danke-pegida-das-warsviele-politi/

Der Sexmob von Bautzen – welche Wahlkämpfer aus Islamisierungsparteien seit Wochen dazu schweigen:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/16/der-sexmob-von-bautzen-2016-wer-waren-die-zensoren-die-auf-dem-kornmarkt-durch-junge-asylbewerber-belaestigten-maedchen-sind-seit-wochen-gespraechsthema-und-aufreger-nr-1-in-der-spreestadt-md/

Ein Blick auf die Online-Dienste großer deutscher Medien zeigt, daß diese wie im Falle des Köln-Sexmobs am 16.9. 2016 auf eine Berichterstattung über den Sexmob von Bautzen weiter verzichten – einzige Ausnahme bleibt der MDR.

BautzenSexmobMDR16

 

Ausriß MDR – auffällig späte Berichterstattung über “Gesprächsthema Nr. 1? – verletzten Redakteure die Zensurvorschriften, fragen ostdeutsche Medienkonsumenten. Auf der ARD-Tagesschau-Website fehlt die brisante MDR-Information – wer verhindert die Publikation, kurz vor den Berlin-Wahlen?

Wie das Gewalt-Gesellschaftsmodell in zahlreichen Dritt-Welt-Staaten, darunter im US-Hinterhof Brasilien, strategischer Partner der Merkel-Gabriel-Regierung, seit vielen Jahren sehr gut funktioniert, Protestpotential hocheffizient unterdrückt:http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/15/wem-nutzen-banditendiktatur-und-immer-mehr-no-go-areas/

Die Bautzen-Berichterstattung zeigt, daß in deutschen Redaktionen die Zensur-Daumenschrauben immer fester angezogen werden. Redakteuren, Reportern ist beispielsweise im Falle von Bautzen offenkundig verboten worden, mit den dortigen, inzwischen in andere Orte verlegten Wortführern der Asylanten zu sprechen, deren Wertvorstellungen darzustellen.

MDR erwähnt am 16.9. 2016 erstmals den Sexmob von Bautzen – welcher Zensor welcher Partei, wird gefragt, verbot bisher in der MDR-Berichterstattung auf den Sexmob-Fakt zu verweisen?

Die auf dem Kornmarkt durch junge Asylbewerber belästigten Mädchen sind seit Wochen Gesprächsthema und Aufreger Nr. 1 in der Spreestadt.  Die jugendlichen Flüchtlinge würden die Mädchen anmachen, anpöbeln oder sogar begrapschen, sagt eine 60-jährige Bautzenerin.” MDR

-http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/15/bautzen-2016-politisch-verantwortliche-darunter-buergermeister-alexander-ahrens-gestehen-erstmals-gewaltprobleme-mit-asylanten-offiziell-ein-gebe-es-seit-etwa-zwei-wochen-auf-dem-kornmarkt-ei/

 

-Wer sich nicht an die Zensurbestimmungen hält, die von CDUSPD-Chefredakteuren durchgepeitscht werden, wird entlassen, freie journalistische Mitarbeiter werden abgeschaltet, erhalten keine Aufträge mehr. Daß noch gelegentlich seriöse Realitätsreflexion stattfindet, ist Ausnahme von der Regel im deutschen Medienzirkus.

Die offizielle Märchengeschichte um den Terror-Syrer 2016:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/13/die-offizielle-maerchengeschichte-um-den-terror-syrer-al-bakr-2016-auffaellig-verspaetet-traut-sich-der-spiegel-nun-doch-noch-an-die-vielen-offenkundigen-widersprueche-in-der-offiziellen-darstellung/

Tröglitz 2016: Polizei sucht nicht mehr nach Täter, laut Medien – was war da los hinter den Kulissen? Der Fall Sebnitz, der Fall Khaled in Dresden:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/05/troeglitz-2016-polizei-sucht-nicht-mehr-nach-taeter-laut-medien-was-war-da-los-hinter-den-kulissen/

wesbrotichesse.jpg

Immer mehr festangestellte und freie Medienmitarbeiter in einer mißlichen Situation…

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)