Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Ukrainian court bans Russian TV broadcast”. Bildzeitung:”Empörung über Timoschenkos Putin-Hetze”. Rebecca Harms, Die Grünen – glühende Verfechterin von Timoschenko. Timoschenko über Putin: bereit, “diesem Mutterficker in den Kopf zu schießen”.(Telepolis) FAZ-Leserbrief: “AUCH PRIVAT… würde ich mit Menschen dieses Sprachgebrauchs weder telefonieren noch mich an einen Tisch setzen – hat der Kaffee gemundet, Frau Merkel?”

Mittwoch, 26. März 2014 von Klaus Hart

http://rt.com/news/ukraine-court-bans-russian-tv-245/

Die Äußerungen von Julija Timoschenko, gemacht in der Berliner Charité, zeigten erneut, daß es sich um eine überzeugte Nazistin, Faschistin und Antidemokratin handelt – immerhin waren die von Timoschenko geäußerten Wertvorstellungen unter Adolf Hitler in die Tat umgesetzt, Millionen von Russen, darunter russische Juden, umgebracht worden. Bemerkenswert ist, daß Timoschenko mit derartigen Ansichten sogar Regierungschefin der Ukraine werden konnnte – in Wahlkämpfen, die u.a. aus den USA auch stark materiell unterstützt wurden – und zahlreiche politische Freunde in Berlin, Brüssel, Straßburg, Washington finden konnte.  

Daß Russen nach den Erfahrungen des Zweiten Weltkriegs nicht von Nazis und Antisemiten, Verherrlichern der SS regiert werden wollen, kommt heutigen Osteuropakorrespondenten, aber auch deutschen Politikern gemäß deren Wertvorstellungen offenbar nicht in den Sinn. 

 http://de.wikipedia.org/wiki/Julija_Tymoschenko

“CSU will Julia Timoschenko für Friedensnobelpreis vorschlagen.”

Sorge um Julija Timoschenko: Gauck sagt Reise in die Ukraine ab

Es ist ein Zeichen gegen die Menschenrechtsverletzungen in der Ukraine: Bundespräsident Joachim Gauck hat eine für Mitte Mai geplante Reise in das Land abgesagt. Hintergrund sei Berlins tiefe Besorgnis über das Schicksal der früheren Ministerpräsidentin Julija Timoschenko. Der Spiegel

Rebecca Harms, Europa-Abgeordnete der Grünen – und Timoschenko. Was die Grünen an ihr schätzen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/25/rebecca-harms-und-werner-schulz-trafen-julia-timoschenko-rebecca-harms-und-werner-schulz-durften-in-charkiw-julia-timoschenko-im-krankenhaus-besuchen-im-video-berichten-sie-von-dem-besuch-harm/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/25/ukraine-2014-und-die-westliche-demokratie-und-freiheitsheldin-julija-timoschenko-hofiert-und-unterstutzt-von-merkel-gauck-westerwelle-harmsdie-sicht-der-neuen-osnabrucker-zeitung/

timoschenkobildzeitung.jpg

Ausriß, Bildzeitung.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/25/das-timoschenko-video-wie-sich-joachim-gauck-und-guido-westerwelle-fur-timoschenko-einsetzten-fur-verfolgte-brasilianische-burgerrechtler-indessen-nicht/

http://www.youtube.com/watch?v=O_qdJYRY0ZY

“Ich hätte schon einen Weg gefunden, wie man diese Dreckskerle abschlachten könnte…einfach, damit von Rußland nicht mal ein verbranntes Feld übrigbleibt.”

Russen in der Ukraine: “Sie müssen mit Atomwaffen getötet werden.”

timoschenkovideo1.jpg

Ausriß. Telefongespräch, von der Berliner Charité aus geführt…Warten auf die offizielle Erklärung von Angela Merkel zu den Äußerungen ihrer Freundin Julija Timoschenko.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/25/ukraine-2014-bisher-offenbar-noch-keine-distanzierung-angela-merkels-von-ihrer-freundin-julija-timoschenko/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/25/timoschenkoman-mus-die-kalaschnikov-nehmen-und-alle-russen-plattmachen-welche-hochrangigen-mitteleuropaischen-politiker-ein-enges-verhaltnis-zu-timoschenko-suchten-offenbar-ihre-allseits-bekann/

FAZ-Leserbriefe:

25.03.2014 20:41 Uhr

Die anti-russische Propaganda muss aufhören.

Das jetzige Regime in der Ukraine ist äußerst russophob, wie es in den Äußerungen der Timoschenko jetzt auf die Spitze getrieben, deutlich sichtbar wird.
Der prompte Versuch die russ. Sprache zu verbieten, ist ein Beispiel, hier verschwiegene Übergriffe der faschistischen Schlägertrupps auf Russischstämmige ein weiteres.

Diese nicht legitime Regierung wird von der Mehrheit der Ukrainer, so sie gelassen werden, bei der nächsten Wahl fortgejagt. Trotz der US-Bemühungen werden sich die Bürger des Landes keinen Bürgerkrieg aufzwingen lassen.

Ob wenigstens ein paar Schreiber der Massenmedien die berechtigte Angst um ihren Job nicht doch mal ablegen könnten? Weigert euch, weiter das neue Feindbild “Die Russen” aufzubauen, findet euer Rückgrat wieder!

25.03.2014 18:16 Uhr

AUCH PRIVAT…

würde ich mit Menschen dieses Sprachgebrauchs weder telefonieren noch mich an einen Tisch setzen –
hat der Kaffee gemundet, Frau Merkel?

Brasiliens Militärputsch vor 50 Jahren: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/20/friedrich-ebert-stiftung-und-militarputsch-brasiliens-vor-50-jahren-laut-landesmedien-ist-die-stiftung-mitveranstalter-einer-serie-von-events-uber-den-putsch-darunter-in-berlin-frankfurt-und-ko/

26.03.2014 12:18 Uhr

Die raue Wirklichkeit…

… sorgt gelegentlich dafür, dass die Menschen ihre durch Gier und Maßlosigkeit erzeugten Wahrnehmungstörungen, Illusionen, Trugbilder verlieren. Russland war immer so, wie es jetzt ist. Russland erinnert mich an eine gutmütige Mama (Mütterchen Russland) die lange zugesehen hat, wie böse Kinder ihren Vorgarten zertrampelten und die Äpfel klauten. Jetzt hat Mütterchen Russland die Schrotflinte rausgeholt und ein paar Warnschüsse abgegeben. Natürlich sind die Apfeldiebe über diese Handlung schrecklich enttäuscht.

lulamerkel.jpg

Warum Lula in Ländern wie Deutschland viele Sympathisanten eines bestimmten politischen Spektrums hat –  Lula war Informant der Diktatur-Geheimpolizei Dops, laut neuem Buch:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/12/brasilien-die-folterdiktatur-lula-und-die-arbeiterpartei-pt-rufmord-ein-kapitalverbrechen-buch557-seiten-mit-schweren-vorwurfen-gegen-lula-macht-schlagzeilen/

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)