Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Woran erkennt man eine Bananenrepublik? Was der Bananenrepublik-Status den Steuerzahler täglich kostet…Die offizielle Neudefinition von Kulturbereicherung.

https://www.welt.de/vermischtes/article179705192/Luebeck-Verletzte-bei-Gewalttat-in-Linienbus-Passagiere-ueberwaeltigten-Taeter.html

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/broder-wofuer-hat-sami-a-320-000-euro-erhalten-a2496885.html?meistgelesen=1

Politik der Hochstapelei: “Es ist ein irrwitziges Theater. Die Bundesregierung macht Politik gegen die Interessen der deutschen Bürger und legitimiert mit nichts Geringerem als dem deutschen Beitrag zur Rettung der Welt.” Henryk M.Broder 2018http://www.pi-news.net/2018/07/broders-spiegel-politik-der-hochstapelei/

LINKE-Bartsch:”Wir leben in einem Rechtsstaat”.(16.8.2018)

MerkelBundestag18

Ausriß. Merkel räumt am 4.7. 2018 in ihrer Bundestagsrede indirekt, aber deutlich ein, daß Deutschland seit Jahren kein Rechtstaat mehr ist: “Es muss mehr Ordnung in alle Arten der Migration kommen, damit Menschen den Eindruck haben, Recht und Ordnung werden durchgesetzt.”

VerbrecherclansHartz418

Ausriß BILD 2018:”Das Luxusleben der Verbrecher-Clans…und sie kassieren auch noch Hartz IV”.

http://www.pi-news.net/2018/07/bilal-aus-bonn-hofgarten-judenhasser-kehrt-zurueck-jetzt-mit-messer/

NahlesFresse17  Ausriß Bild.

“Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer; sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen.” Daniel Cohn-Bendit und Thomas Schmid bereits 1991 in DIE ZEIT. Welche deutschen Islamisierungsparteien die multikulturelle Gesellschaft wollen, in Berlin bereits beträchtliche Erfolge erzielten… **

CohnBendit16

Daniel Cohn-Bendit/Grüne – von Maybrit Illner auf das Zitat angesprochen?

https://www.bild.de/regional/duesseldorf/kindesmord/pressekonferenz-zum-familiendrama-duesseldorf-56372366.bild.html

https://www.bild.de/regional/berlin/familienclans/immobilien-beschlagnahmt-56365638.bild.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/30/prien-bayern-2017-vor-den-augen-ihrer-beiden-kinder-5-11-ist-eine-38-jaehrige-afghanin-vor-einem-lidl-supermarkt-mit-einem-messer-niedergestochen-worden-der-taeter-ein-29-jaehriger-mann-ebe/

“Wir haben völlig verrohte Personen importiert”. Berlins Innensenator Frank Henkel(CDU) mit Uraltbekanntem im Tagesspiegel, Juli 2016. Mit Henkel benutzt erstmals ein CDU-Politiker den Begriff “importiert” für offizielle Menschenhandelspraxis – bisher nur von Nicht-Islamisierungsparteien etc. verwendet.

HenkelVerrohte16

 

Ausriß.

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/10/afrikaner-toetet-in-kronshagen-afrikanische-ehefrau-mit-benzin-und-brandbeschleuniger-zahlreiche-ueberregionale-medien-deutschlands-verschweigen-den-fall-berichtet-der-spiegel-in-seiner-neuesten-au/

HamburgKindermörder17

Ausriß – die von den Machthabern neu definierte Kulturbereicherung.

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/07/11/nsu-prozess-2018-urteil-gegen-zschaepewirklich-aufgeklaert-ist-der-fall-nicht-stefan-aust/

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/26/bananenrepublik-deutschland-und-die-tricks-der-autoritaeten-damit-abschiebungen-angeblich-blockiert-werden-wurde-die-massenhafte-vernichtung-von-reisepaessen-etc-von-autoritaeten-geheimdiensten-et/

SusannaFall181

BILD 2018 zum Merkel-GroKo-Kultur-und Zivilisationsbegriff. Ausriß. Erläuterte Merkel am 4.7. 2018 im Bundestag, wieso Bashar nach Deutschland hineingelassen wurde, dort Aufenthaltsrecht erhielt?

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/05/16/fall-skripal-und-die-weiter-fehlenden-beweise-bananenrepubliken16-5-2018/

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/09/bananenrepublik-schnueffelstaat-2018-bnd-soll-afd-auslandskontakte-ins-visier-nehmen-handelsblatt-9-3-2018-afd-ueberwachung-einschleusen-von-v-leuten-etc-nach-ansicht-vieler-insider-laen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/04/bananenrepublik-deutschland-zunehmende-luftvergiftung-schlechtere-gesundheit-der-bevoelkerung-politisch-verantwortliche-dank-des-ein%C2%ADgrei%C2%ADfens-der-jus%C2%ADtiz-koen%C2%ADnen-buer/

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/01/12/sondierungsgespraeche-der-schwesterparteien-cducsu-und-spd-die-buergerveralberung-beispiel-umwelt-und-naturschutz-wir-wollen-fuer-unsere-kinder-und-enkelkinder-eine-intakte-natur-bewahren-s/

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/01/08/bundesjustizminister-heiko-maasspd-contra-sarrazin-was-fuer-ein-idiot-sarrazin-ist-wird-maas-jetzt-abgesetzt/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/12/14/bananenrepublik-deutschland-2017-nach-der-diaetenerhoehung-jetzt-folgt-der-pensionshammer-bild-14-12-2017/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/11/27/politische-witzfiguren-der-gruenen-in-der-bananenrepublik-deutschland-beispiel-kathrin-goering-eckardt-aus-thueringen-hat-die-ober-gruene-einen-vogelbild/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/09/05/bundestagswahlkampf-2017-und-das-thema-bananenrepublik-deutschland-festnahmen-in-dresden/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/07/25/so-gefaehrlich-ist-deutschland-hoerzu-wissen-berichtet-im-augustheft-2017-ueber-die-grossen-erfolge-der-deutschen-machteliten-und-ihrer-politmarionetten-bei-der-umgestaltung-des-landes-in-eine-vo/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/07/12/deusche-staatsmedien-machen-2017-weiter-propaganda-fuer-die-trump-unterlegene-hillary-clinton-verschweigen-jedoch-permanent-clinton-schwer-belastende-fakten-und-argumente-darunter-deren-votum-fuer-d/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/05/15/nordrhein-westfalen-die-bananenrepublik-wahlergebnisse-2017-in-deutschlands-dekadentestem-bundesland-masse-der-entpolitisierten-macht-nach-silvester-ereignissen-etc-just-die-spd-schwesterpartei/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/12/09/brasilien-die-militardiktatur-und-der-satirische-regimekritische-maler-von-bananen-antonio-henrique-amaral-meine-herausforderung-war-zu-malen-und-gleichzeitig-uber-folter-und-die-gefangnisse-zu/

Wasu8

“Über Jamaika lacht die Sonne – über Deutschland lacht die Welt!” Wasungen-Karneval 2018

Peter Scholl-Latour: “Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung. Wenn Sie sich einmal anschauen, wie einseitig die hiesigen Medien, von TAZ bis Welt, über die Ereignisse in der Ukraine berichten, dann kann man wirklich von einer Desinformation im großen Stil berichten, flankiert von den technischen Möglichkeiten des digitalen Zeitalters, dann kann man nur feststellen, die Globalisierung hat in der Medienwelt zu einer betrüblichen Provinzialisierung geführt. Ähnliches fand und findet ja bezüglich Syrien und anderen Krisenherden statt.”(Telepolis)

Londoner Massen-Straftaten: “Europa brasilianisiert sich.” Brasiliens größte Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” zur Lage in Großbritannien:http://www.hart-brasilientexte.de/2011/08/13/londoner-massen-straftaten-europa-brasilianisiert-sich-brasiliens-groste-qualitatszeitung-zur-lage-in-grosbritannien/

Saarbrücker Zeitung:
13. Juli 2018 | 20:29 Uhr

Syrischer Arzt schreibt in der SZ

„Die Undankbarkeit vieler Syrer ist mir peinlich“
 

Majd Abboud (42) lebt in Saarbrücken.Saarbrücken .
 Vor drei Jahren bin ich voller Hoffnung darauf, ein friedliches Leben zu führen, nach Deutschland gekommen. Ich hatte gehört, dass Deutschland für gute Integration bekannt ist. Doch wie sieht es heute aus? Haben die Syrer es geschafft, sich zu integrieren? Von Majd Abboud

Es erfordert viel Mut, öffentlich zu sagen, dass viele Fehler in der Flüchtlingspolitik gemacht wurden. Vor allem besteht die Gefahr, mit solchen Gedanken den rechtspopulistischen Parteien Vorschub zu leisten. Dies ist ganz und gar nicht meine Absicht.

Ich habe jedoch festgestellt, dass es auch in Deutschland trotz der viel gepriesenen Meinungsfreiheit, die wir in den arabischen Ländern so vermisst haben, immer noch Tabus gibt. Ich glaube, dass sich das Land mit solchen gut gemeinten Denkverboten keinen Gefallen tut.

Zum einen wurden 2015 Initiativen wie „Refugees welcome“ von Flüchtlingen als Einladung verstanden, nach Deutschland zu kommen, weil sie dort gebraucht würden. Mit einer entsprechenden Erwartungshaltung strömten sie daher auch in dieses Land. Zum anderen führte die unüberschaubare Anzahl an Flüchtlingen dazu, dass es nicht mehr möglich war zu prüfen, wer wirklich berechtigt war, als Flüchtling anerkannt zu werden. Obwohl die Deutschen dafür bekannt sind, gut organisiert zu sein, haben die schieren Zahlen die Gesellschaft überfordert.

Trotz aller Bemühungen sahen viele Flüchtlinge ihre Erwartungen nicht erfüllt und reagierten mit Kritik und Undankbarkeit. Dies war mir immer sehr peinlich, und ich fühlte mich dauernd in Verlegenheit, mich für meine Landsleute zu entschuldigen. Deutschland reagierte darauf, indem es neue Maßnahmen ergriff, um sich den Einwanderern anzupassen und sie zufriedenzustellen. Die Tatsache, dass unter den Flüchtlingen auch viele Radikale waren, die im Krieg mitgewirkt und die Chance zur Flucht ergriffen haben, als sie sahen, dass der Kampf gegen die Regierung erfolglos war, ist nicht mehr zu vertuschen. Die deutsche Regierung hat viel zu lange nicht nur die Augen davor verschlossen, sondern stellt auch jene, die darauf hinweisen, als ausländerfeindlich dar.

Die Kooperation zwischen westlichen Regierungen und bestimmten oppositionellen Gruppierungen in Syrien ist nichts Neues und beruht auf dem Deal „Rohstoffe gegen Macht“. Sie reicht etwa zurück in die 80er Jahre, als Großbritannien die Muslimbruderschaft in Syrien unterstützt hat. Die Muslimbrüder haben viele Anschläge in Syrien verübt und wurden als Rebellen verharmlost. Bereits seit Langem besteht die Strategie der USA und ihrer Verbündeten darin, sich bei politischen Konflikten nicht selbst die Hände schmutzig zu machen, sondern oppositionelle Gruppen finanziell und durch Waffenlieferungen zu unterstützen.
Leider wurde auch in Syrien in rebellische Gruppen, und damit in den politischen Islam, investiert. Viele der heute in Deutschland lebenden Flüchtlinge stehen solchen Gruppierungen nahe und verstehen sich daher auch nicht als Gäste, sondern als Partner, die es verdient haben, bedient zu werden. Unsere Rebellen wussten, dass diejenigen, die an der Seite des Westens stehen, sich alles erlauben können.

Deshalb war auch der Integrationsprozess von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Können wir das Ruder noch herumreißen? Hierzu wäre es nötig, dass Deutschland die Radikalen unter den Flüchtlingen identifiziert – und sich klar vom politischen Islam distanziert. Zitat Saarbrücker Zeitung

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/07/23/obdachlose-in-berlin-angezuendetjuli-2018-autoritaeten-kommen-bei-uebernahme-von-gewalt-gesellschaftsmodellen-weiter-rasch-voran-scheiterhaufenstaat-brasilien-strategischer-partner-der-merkel-gr/

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 20. Juli 2018 um 17:47 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)