Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Karneval in Brasilien 2018 – nichts Neues. Brutale Gewalt, Schießereien mitten im Straßenkarneval, Prügelorgien, Morde an Polizisten, massenhafte Raubüberfälle etc. wie in den Vorjahren. In Bahia wie üblich Polizei im Dauereinsatz gegen Prügelhorden. Warum Brasilien strategischer Partner der Merkel-Regierung ist…Woher Gewalt-Gesellschaftsmodelle importiert werden.

Im Teilstaat Rio de Janeiro wurden selbst laut offiziellen Angaben seit Jahresbeginn bis Karnevalsdienstag mindestens 16 Militärpolizisten ermordet, zumeist erschossen . Allein im Rio-Karneval wurden mindestens drei Polizeibeamte getötet, meldeten Landesmedien. Nach jedem Brasilien-Karneval wird eine sehr große Zahl an realistischen Videos u.a. bei youtube veröffentlicht:

https://www.youtube.com/watch?v=GGrQ7oR25tU

https://www.youtube.com/watch?v=s8kWLwoOV_M

https://www.youtube.com/watch?v=NmYAXqXPc6Y

https://www.youtube.com/watch?v=_pTGhrKb5LA

https://www.youtube.com/watch?v=DJ1nqSzfVbY

https://www.youtube.com/watch?v=euvJyUpb0-Q

https://www.youtube.com/watch?v=nAnCskD3zGI

“Cenas de barbárie no carnaval do Rio provocam crise na segurança”. “Szenen der Barbarei im Karneval von Rio…”

Leia mais: https://oglobo.globo.com/rio/cenas-de-barbarie-no-carnaval-do-rio-provocam-crise-na-seguranca-22399018#ixzz57ATImRXc
stest

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/02/18/gewaltkarneval-in-salvador-da-bahia-2015-66-mehr-not-gesichtsoperationen-an-gewaltopfern-als-2014/

”Das Leben in Brasilien ist leicht und unbeschwert. Probieren Sie es selbst.” Deutschsprachige Tourismuspropaganda in großen Zeitschriften.

Brasilianische Medienfotos – Gewalt gegen Frauen, Sexismus:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

“Schönheit und Fäulnis”. Neue Zürcher Zeitung/NZZ – Klaus Hart:https://www.nzz.ch/schoenheit_und_faeulnis-1.700750

Fotoserie, Teil 2:http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/26/brasiliens-zeitungen-brasilianischer-fotojournalismus-teil-2-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

 

Wegen der strengen, das global vernetzte organisierte Verbrechen begünstigenden Zensurvorschriften in deutschen Redaktionen darf u.a. über die Karnevalsrealität Brasiliens, über Gewalt-Mentalität etc. nicht berichtet werden. Nicht zufällig haben daher sehr viele Deutsche eine völlig realitätsfremde Sicht des Brasilien-Karnevals.

angelibanditen12.jpg

Angeli, größte brasilianische Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” Ende Oktober 2012 politisch unkorrekt zur Gewaltkultur in Lateinamerikas größter Demokratie:”Ja, wir überfallen, vergewaltigen und morden. Das hat einen Superspaß gemacht.”

http://atarde.uol.com.br/bahia/salvador/noticias/1661028-cirurgias-de-face-aumentaram-66-nos-circuitos-do-carnaval

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/10/prugel-und-urinier-karneval-von-salvador-da-bahia-geht-noch-tage-weiter-mehr-korperverletzungen-attacken-auf-frauen-und-raub-als-2010/

Wer den Straßenkarneval von Bahia kennt, hat mit großer Wahrscheinlichkeit bereits öfters gesehen, wie große Bierflaschen auf Köpfen zerschlagen, Bierflaschen wahllos in die Menge geworfen werden.

Bundesaußenminister Steinmeier vor seiner Reise 2015 nach Brasilien:”Wir teilen ein Fundament gemeinsamer Werte und kultureller Verbundenheit.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/06/brasilien-prugelkarneval-in-bahia-2013-anklicken-was-brasiliens-karneval-erheblich-von-dem-in-koln-und-mainz-unterscheidet/

Brasilien – Daten, Statistiken:http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

Machistische Vergewaltigungspraktiken in bestimmten BRICS-Staaten:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/12/28/vergewaltigungen-in-bestimmten-brics-staaten-brasiliens-medien-berichten-ausfuhrlich/

Lula-Kult:http://www.hart-brasilientexte.de/2018/01/25/davos-wie-der-von-politmarionetten-und-ihren-medien-vielbewunderte-teilnehmer-lula-endet/

GeoSpecialBrasilienVorwort15

Ausriß, die andere Sicht – Geo Special Brasilien. “…Rio…ist nun in den touristischen Vierteln so sicher wie eine europäische Großstadt…dieses überraschend moderne, hochsympathische und unendlich vielfältige Land…”

 

Wasungen-Karneval 2018:

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/02/11/wasungenthueringen-karneval-2018-fotoserie-ihr-konntet-einwanderung-nicht-stoppen-jetzt-muessen-wir-mit-polizeischutz-shoppen-viel-kritik-an-machteliten-und-ihren-politschauspielern-politm/

Wasu6

“Das verschaukelte Volk”. (Verschaukelt auch von den Berufslügnern der Staats-und Mainstreammedien)

https://www.gorebrasil.com/maior-chacina-do-ceara-acontece-na-madrugada-de-hoje-28-01-2018/

Brasiliens grotesk-bizarre Alltagszenen: Laut Passanten in Sao Paulo versuchen evangelikale Prediger eine Wunderheilung an einer von sehr viel Zuckerrohrschnaps sturzbetrunkenen Frau. “Verschwinde aus diesem Körper, Satan!” Alles vor der Kathedrale von Sao Paulo…

betrunkenespsai.jpg

spforrose2.jpg

spmannkruckeluz.jpg

 

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 14. Februar 2018 um 18:14 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)