Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Syrien 2017 und der Absturz des deutschen Auslandsjournalismus.“Ob das Radio ist, ob das Fernsehen ist, ich guck’ mir diese Scheiße eigentlich nur an, um zu sehen, wie gelogen und betrogen wird.” Zitat Propagandaschau 2015

http://www.epochtimes.de/genial/wissen-genial/willkommen-in-syrien-mein-freund-ein-reisebericht-aus-damaskus-es-ist-ganz-anders-als-das-was-die-medien-berichten-a2275386.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/09/01/syrien-das-grosse-wahlkampf-tabu-thema-2017-strandurlaub-in-syrien-pi/

http://www.pi-news.net/video-strandurlaub-in-syrien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/11/06/ard-zeigt-in-tagesschau-falsche-informationen-zu-syrien-jouwatch-2017-mit-einem-einzelbeispiel-unter-unzaehligen/

http://www.tagesschau.de/ausland/castro-jahrestag-101.html

“Deutsche haben wenig Vertrauen in die Medien”. Hamburger Wochenblatt Die Zeit 2015 zur “Lügenpresse”. “Fuck ARD”. (Wandinschrift in Bad Sulza 2015). **

Ausriß Die Zeit 2015:

Deutsche haben wenig Vertrauen in die Medien

Fehlinformation, Einseitigkeit, schlechte Recherche – das sind laut einer Umfrage der ZEIT einige Kritikpunkte an der politischen Berichterstattung. Das Vertrauen sinkt.

 
Das Misstrauen gegenüber Medien in Deutschland ist groß – und es wächst. Das ist das Ergebnis einer Studie zum Medienvertrauen, die infratest dimap im Auftrag der ZEIT durchgeführt hat. Die Mehrheit der Befragten, insgesamt 60 Prozent, hat wenig (53 Prozent) oder gar kein (7 Prozent) Vertrauen in die Medien. Nur vier von zehn Deutschen haben “sehr großes” oder “großes” Vertrauen in die politische Berichterstattung der Medien. Etwa ein Viertel der Befragten sagte, ihr Zutrauen in die Berichterstattung der Medien sei in den vergangenen Jahren gesunken.    

Die klassischen Medien haben ihren Status als bevorzugte Informationsquelle aber trotzdem nicht verloren. Laut der Umfrage beziehen die Deutschen ihre politischen Informationen nach wie vor hauptsächlich aus dem Fernsehen, und zwar mit weitem Abstand vor allem von ARD und ZDF. An zweiter Stelle stehen Printprodukte wie Zeitungen und Zeitschriften, gefolgt vom Radio und schließlich dem Internet.  

 Die Kritikpunkte derjenigen, die der Berichterstattung der Medien misstrauen, sind vielseitig: Vor allem geht es um bewusste Fehlinformation und Manipulation (27 Prozent), aber auch um Einseitigkeit (20 Prozent) und handwerkliche Fehlleistungen wie etwa schlechte Recherchen (15 Prozent). Rund jeder zehnte der Befragten bemängelte außerdem die vermeintlich fehlende Unabhängigkeit der Medien.   Zitat Die Zeit 2015

“Ob das Radio ist, ob das Fernsehen ist, ich guck’ mir diese Scheiße eigentlich nur an, um zu sehen, wie gelogen und betrogen wird.” Zitat Propagandaschau 2015 **

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

mentetododiasp.jpg

 Sao Paulo. “Die Wahrheit ist, daß du jeden Tag lügst.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/11/24/bananenrepublik-deutschland-und-zensurmethoden-der-fall-alice-weidel-2017-afd-spitzenfrau-alice-weidel-haelt-ihre-erste-rede-im-bundestag-und-die-medien-schauen-kollektiv-weg-meedia/

“Auto-Dschihad in Cuxhaven: Syrer (29) fährt in Menschengruppe”. PI – ARD-Tagesschau verschwieg Attacke am Tattag…

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/disco-streit-in-cuxhaven-syrer-29-rast-absichtlich-in-gruppe-junger-einheimischer-polizei-mit-transparenz-gegen-geruechte-a2278123.html

http://www.pi-news.net/oberhausen-28-jaehriger-von-suedlaendern-tot-gestochen/

Focus-Leser(Focus unterschlug wie zahlreiche andere Medien die Nationalität):

26.11.2017|

Hier fährt ein

Syrer vorsätzlich durch eine Menschengruppe und unsere Tagesschau berichtet nicht mal ansatzweise über diese Vorfall. Stattdessen wird hier auf einen Disco-Streit verwiesen und die wahre Identität mal wieder verschwiegen. Wäre dies in der Londoner Innenstadt passiert, wüssten wir wahrscheinlich mehr…

26.11.2017|

Mal unabhängig..

..ob Anschlag oder Nicht, woher hat ein Asylbewerber ein Auto ? Hat er es betrunken irgendwo geliehen, wenn hat von wem ? Geklaut ? Hat er überhaubt einen Führerschein, wenn ha, ist der in Deutschland überhaupt gültig ? Hier stehen abgesehen von den Körperverletzungen noch ein paar andere Straftaten sn.

“Auto-Attacke mitten in Cuxhavens City”:

https://www.cn-online.de/stadt-land/news/autoattacke-mitten-in-cuxhavens-city.html

https://einzelfallinfos.wordpress.com/2017/11/26/cuxhaven-syrer-rast-mit-seinem-wagen-m/

https://pogonal.com/forum/thread-2258.html

http://www.mycomfor.com/Artikel/Update-Dossier-Tabu-Auslaenderproblem-Disco-Streit-in-Cuxhaven-Syrer-29-rast-absichtlich-in-Gruppe-junger-Einheimischer-Polizei-mit-Transparenz-gegen-Geruechte_135445?p=5

Dresden: Sozialarbeiterin (44) vergewaltigt – Frau war dienstlich in Wohnung des jungen Täters/Epoch Times zu “Kulturbereicherung” aus Sicht von Autoritäten

Bei einem dienstlichen Treffen in der Wohnung eines 20-jährigen Flüchtlings in Dresden wurde eine 44-jährige Sozialarbeiterin vergewaltigt.

Die 44-jährige Geschädigte (Deutsche) begab sich in ihrer Funktion als Sozialarbeiterin in die Wohnung des 20-jährigen, syrischen Tatverdächtigen. Dieser verging sich schließlich gegen den Willen der Frau sexuell an ihr bis hin zum vollendeten Geschlechtsakt.“

(Polizeibericht)

“Das Opfer zeigte den Vergewaltiger an, woraufhin der Ermittlungsrichter sofort einen Haftbefehl erließ. Der Syrer befindet sich derzeit in der JVA.” BILD

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 25. November 2017 um 18:33 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)