Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Grünen-Politiker Boris Palmer, OB in Tübingen, bestätigt Uraltkritik von Pegida und AfD an Zielen der Merkel-Regierung:”Man kann den Leuten nicht verschweigen, dass es in Zukunft eine Konkurrenz um günstigen Wohnraum, um Arbeitsplätze geben wird.” Palmer in ARD am 22.10. 2015. (Kennt Palmer etwa den soziologischen Brasilianisierungsbegriff?)Gruppenvergewaltigung in Tübingen – viele Medien verschweigen Nationalität der Täter…Grünen-Politikern Katrin Göring-Eckardt auf Merkel-Linie:”“Ich glaube nicht, daß Frau Merkel im Moment was falsch macht.” Erfurt – 5. systemkritische AfD-Protestaktion am 21.10. 2015 mit Björn Höcke.

Palmer hatte bei Facebook gepostet: “Wir schaffen das nicht.” ARD

Tagesschau läßt keine Kommentare zu Palmer-Aussagen zu.

“Kommentare

Vorübergehende Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

wegen der hohen Anzahl der Kommentare ist unsere Moderation derzeit überlastet. Deshalb kann diese Meldung im Moment nicht kommentiert werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Die Moderation”

Vorhersehbare Terroranschläge von Paris im November 2015 – eindringliche Warnungen von Pegida-Legida und AfD:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/14/terroranschlaege-in-paris-angesichts-der-von-den-politisch-verantwortlichen-in-eu-staaten-und-nato-verfolgten-politik-ist-jeder-kommentar-ueberfluessig/

Dresden-Image und rasch zunehmende Verrohungstaten(Morde, Mordanschläge, Vergewaltigungen etc.):http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/22/dresden-image-und-rasch-zunehmende-verrohungstatenmorde-mordanschlaege-vergewaltigungen-autoritaeten-verheimlichen-wie-sich-die-verbrechen-auf-das-ansehen-von-dresden-den-dresden-tourismus-ausw/

Sollte in der Universitätsstadt Tübingen selbst beim Oberbürgermeister Boris Palmer der soziologische Brasilianisierungsbegriff bekannt sein? Nicht zufällig drücken sich zahlreiche deutsche Intellektuelle, Medienfunktionäre derzeit noch darum, den Brasilianisierungsbegriff in die Debatte um den Menschenimport einzubringen:
http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/16/brasilianisierung-des-deutschen-arbeitsmarkts-2015-autoritaeten-erzielen-weitere-grosse-erfolge-zahl-der-arbeitslosen-migranten-steigt-an-eine-auswertung-der-bundesagentur-fuer-arbeit-zeigt-ein/

Merkel und die Brasilianisierung Deutschlands:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/18/brasilien-praesentiert-vor-merkel-ankunft-2015-sehr-anschaulich-sein-gewalt-gesellschaftsmodell-mord-und-ueberfallserien-in-rio-und-sao-paulo-feuergefechte-brennende-busse-chaos-und-panik-verschi/

MDR INFO-Exklusivumfrage“Wir schaffen das!” – Ostdeutsche glauben Merkels Aussage nicht

FlüchtlingskrisePalmer legt nach – und wird von der AfD umworben/FAZ

Der Tübinger Oberbürgermeister Palmer verteidigt seine umstrittenen Äußerungen zur Flüchtlingskrise: „Die Kanzlerin kann nicht immer ,Wir schaffen das’ rufen und selber nichts schaffen“, sagt der Grünen-Politiker. Jetzt bietet ihm die AfD politisches Asyl an.

22.10.2015

 

AfD: Bieten Palmer gern politisches Asyl

… „Die Bundeskanzlerin kann nicht immer ,Wir schaffen das’ rufen und selber nichts schaffen“, sagte der Grünen-Politiker. Er forderte unter anderem eine bessere Verteilung von Flüchtlingen in Europa und eine schnellere Bearbeitung von Asylanträgen beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf)…

Unterdessen hat die Alternative für Deutschland Palmer wegen seiner Äußerungen zum Übertritt in die AfDeingeladen. Palmers Ausführungen zeigten, dass es „selbst bei den Grünen Anflüge von elementarer Vernunft, von Pragmatismus und Realismus“ gebe, erklärte der AfD-Sprecher in Baden-Württemberg, Jörg Meuthen. „Wir bieten Herrn Palmer gerne politisches Asyl.”

Lutz Bachmann(Pegida) zur Rolle von Frauke Petry (nach Lucke, Henkel & Co.) in der AfD:

“Die AfD ist kein ernstzunehmender Partner für PEGIDA, solange Frauke Petry mit ihrem machtbesessenen, eigennützigen Kurs weiter Verrat an der Basis und an der Wählerschaft der AfD begeht!
So wie diese Frau die Hauptverantwortung für die Spaltung von PEGIDA im Januar trägt, trägt sie sie auch für die erste und saudumm öffentlich (qui bono?) ausgetragene Spaltung der AfD von Lucke und in ihrer unendlichen Machtgier, wird sie nun die AfD abermals spalten.
Vom Neid über den Erfolg Höckes (Glückwunsch dazu Herr Höcke) in Thüringen (4000 laut Medien, 7000 Teilnehmer laut Beobachtern auf der Straße) zerfressen und ohne jegliche Selbstkritik ob des eigenen Versagens (250-300 Teilnehmer beim kläglichen Versuch einer eigenen Demo in Dresden), reitet sie die Partei mit all den guten Wählern und Mitgliedern immer weiter in den Abgrund!”

Die Zweifel an der Chefin wachsen/FAZ

Die sinkende Zustimmung für Angela Merkels Flüchtlingspolitik sorgt für Unruhe in der Union. Viele Abgeordnete fürchten schon um ihre Wiederwahl – und richten ihre Hoffnungen auf Wolfgang Schäuble.

TagesschauStimmungkippt1

Ausriß – “Die Stimmung kippt”, 1. Oktober 2015.

Erfurt – 5. AfD-Kundgebung:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/21/erfurt-afd-protestaktion-am-21-10-2015-mit-bjoern-hoecke/

Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt aus Friedrichroda/Thüringen lobt Angela Merkel(CDU) in der ARD:“Ich glaube nicht, daß Frau Merkel im Moment was falsch macht.” Ramelow-Koalitionspartner auf Merkel-Linie…Grünen-Politikerin kritisiert Björn Höcke(AfD) und stellt historische Kenntnisse unter Beweis: Die Frauenkirche in Dresden sei von den Nazis zerstört worden, sagt sie unwidersprochen im ARD-Morgenmagazin vom 19.10. 2015…AfD-Kundgebung am 21.10.2015 in Erfurt mit Björn Höcke. **

“Sie kommen aus Erfurt”: “Ich glaube nicht, daß Frau Merkel im Moment was falsch macht.”

Laut Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt wurde die Frauenkirche in Dresden von den Nazis zerstört. Die Politikerin sagte dies unwidersprochen im ARD-Morgenmagazin am 19.10. 2015 – was Bände spricht.

 

Wikipedia: Im Luftkrieg des Zweiten Weltkriegs wurde sie während der Luftangriffe auf Dresden in der Nacht vom 13. zum 14. Februar 1945 durch den in Dresden wütenden Feuersturm schwer beschädigt und stürzte am Morgen des 15. Februar ausgebrannt in sich zusammen.

Christiane Meier, ARD Berlin, stellt den von Katrin Göring-Eckardt behaupteten Unsinn über die Frauenkirche nicht richtig – warum nicht?

ARD-Video mit Katrin Göring-Eckardt anklicken:http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-125329.html

KatrinGöringEckardtARD15

Ausriß.

Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt aus Friedrichroda/Thüringen lobt Angela Merkel(CDU) in der ARD:“Ich glaube nicht, daß Frau Merkel im Moment was falsch macht.”

Gesteuerter Mainstream blendet im Pegida-Kontext viele wichtige historische Fakten aus.

Merkel und der Irakkrieg – hat sich Katrin Göring-Eckardt zu Merkels Haltung positioniert?

Der völkerrechtswidrige Krieg gegen den Irak, rund 1,5 Millionen Tote, meist Zivilisten. Bis heute sind die Kriegsverbrecher und ihre politischen Drahtzieher nach wie vor nicht vor dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag – was ist da passiert? http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-und-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenze-zeitdokument-merkel-verteidigt-irak-kriegfaz-rd15-millionen-kriegstote/

Gleiches gilt für Kriegsverbrecher und Drahtzieher des NATO-Stellvertreterkriegs in der Ukraine, für die Aggression gegen Libyen –  bis zur NATO-Aggression der höchstentwickelte Staat ganz Afrikas:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

Afghanistan:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/05/afghanistan-2015-weiteres-us-kriegsverbrechen/

Libyen und Menschenhandel nach Mitteleuropa – warum Gaddafi eliminiert wurde:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/04/21/warum-gaddafi-eliminiert-wurde-bemerkenswertes-faz-eingestaendnis-2015-krisenherd-libyen-die-kueste-der-menschenhaendler-seit-dem-ende-des-gaddafi-regimes-ist-libyen-ein-paradies-fuer-die-schle/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/19/mordanschlag-auf-student-in-dresden-durch-afrikaner-taetergruppe-vor-pegida-jubilaeum-saechsische-landesregierung-merkel-gauck-maas-de-maiziere-schweigen-zu-der-spektakulaeren-verrohungstat-soga/

“Dresden – das ist vor allem die Frauenkirche – die ist wieder aufgebaut worden, nachdem die Nazis sie zerstört haben.” Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt im ARD-Morgenmagazin vom 19.10. 2015…

Warum hat die ARD-Moderatorin Christiane Meier nicht sofort eingehakt und die Grünen-Politikerin gefragt, wie sie darauf komme, daß die Nazis die Frauenkirche zerstörten?

Wikipedia: Katrin Eckardt wurde am 3. Mai 1966 in der Kleinstadt Friedrichroda im Kreis Gotha als Tochter eines Tanzlehrers geboren.[5] Sie war aktives Mitglied im sozialistischen Jugendverband, derFDJ.[6] Nach dem Abitur 1984 an der Erweiterten Oberschule (EOS) Gotha begann sie ein Studium der evangelischen Theologie an der Universität Leipzig, das sie 1988 abbrach.[7]

“Luftangriffe auf Dresden”:https://de.wikipedia.org/wiki/Luftangriffe_auf_Dresden#Luftangriffe

Ein Jahr Pegida:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/16/ein-jahr-pegida-2015-fast-alle-kuriosen-analysen-des-gesteuerten-mainstreams-mit-gleichen-manipulationsmethoden-stets-fehlt-der-fall-des-ermordeten-moslem-eritreers-khaled-und-die-diffamierung/

“Mit Galgen haben schon die Linken operiert, mit Galgen symbolisch gehängt wurden schon Theo Waigel und Helmut Kohl bei Studentenprotesten in den 90er Jahren. Das ist keine neue Erfindung von Pegida.” Björn Höcke/AfD in der Jauch-Sendung vom 18.10. 2015. Deutschen Medien ist streng verboten, auf derartige Fakten hinzuweisen – offenbar auch Jauch, Maas, Reschke… **

HöckeMaasJauch15

 

Ausriß – bizarrer SPD-Absteiger Maas neben AfD-Aufsteiger Höcke. “Altparteienkartell”(Höcke)

“Jauche-Jauche”-Sprechchöre auf dem Erfurter Domplatz – auf ARD- Jauch wegen der letzten Sendung gemünzt.

FAZ gibt geradezu sensationell erstmals AfD, Pegida recht – Bürger werden von Autoritäten, Politschauspielern zur Gesetzeslage bewußt und hinterhältig, frech und dreist angelogen: “Das demokratisch beschlossene deutsche und europäische Asylrecht wird zur Zeit weitgehend ignoriert…Vor allem aber wäre es ein Zeichen der Aufrichtigkeit, den Bürgern zu sagen, dass es nach geltendem Recht durchaus möglich wäre, fast alle der Tausenden, die Tag für Tag nach Deutschland kommen, wieder abzuweisen, weil sie über sichere Drittstaaten einreisen.”

Deutsche Machteliten offenbar mit dem bislang realisierten Menschenimport zwecks wirtschaftlicher und soziokultureller Transformation/Dekadenz Deutschlands nunmehr weitgehend zufrieden – Politmarionetten starten daher derzeit für die weitgehend entpolitisierte Öffentlichkeit skurrile Beruhigungs-und Ablenkungsszenarien.

Ausriß. “Stoffpuppen am Galgen: Mit drei Stoffpuppen von Theo Waigel, Jürgen Rüttgers und Helmut Kohl (v.l.n.r.) am Galgen marschieren Studenten am 04.12.1997 in Düsseldorf zum Landtag. Mit der Kundgebung in der Landeshauptstadt wollen die Demonstranten auf das nach ihrer Meinung unzumutbare neue Hochschulrahmengesetz aufmerksam machen.” Illustrierte DER SPIEGEL 1997

Per Google-Suche hat man rasch heraus, in welchen deutschen Medien derzeit das strikte Zensurverbot gilt, dieses Galgenfoto zu veröffentlichen. Jauch, Maas, Reschke – Schweigen zu den Galgen der Studentenproteste – so strikte Erwähnungsverbote aus den Vorabsprachen der Jauch-Sendung – was war da los? Zu den Methoden der für Manipulation und Zensur zuständigen Medienfunktionäre zählt, stets die Vergeßlichkeit der Medienkonsumenten einzuplanen, entsprechend zu berücksichtigen. 

Düsseldorf 1997 – Fotostrecke der Hamburger Illustrierten DER SPIEGEL:http://www.spiegel.de/fotostrecke/10-jahre-studentenstreik-fotostrecke-108607-16.html

Waren damals die Reaktionen des straff gesteuerten westdeutschen Mainstreams und der Politschauspieler so heftig wie derzeit?

Angesichts wachsenden, durch Umfragen belegten Zuspruchs zu AfD und Pegida ziehen straff gesteuerter Mainstream sowie Politschauspieler der Altparteien inzwischen nahezu alle Register des Manipulationsinstrumentariums und der Propaganda, um dem entgegenzuwirken, AfD und Pegida zu kriminalisieren. Falls AfD und systemkritische Oppositionsbewegung Pegida auf diese Kriminalisierung nicht mit einer professionellen und effizienten Öffentlichkeitsarbeit reagieren, sind künftig schwerwiegende Probleme denkbar. 

Nach wie vor scheint zudem in der deutschen Bevölkerung eine beträchtliche Naivität in Bezug auf die Methoden der Geheimdienste, auf den Einsatz von V-Leuten, Agents Provocateurs vorzuherrschen. 

“Das allseits zu beobachtende Festhalten an geopolitischen Spielen zeigt sehr deutlich, daß ein erheblicher Teil auch der westlichen Machteliten wenig Vertrauen in die Wirksamkeit der Ideale der westlichen Staatsform, der Demokratie, des Rechtsstaates, der Geltung völkerrechtlicher Regeln setzt und sich lieber hinter dem Rücken des Volkes und von öffentlicher Kritik freigehalten, auf die Durchsetzung der angeblichen Staatsräson mit den verdeckten Mitteln und Methoden der Geheimdienste verläßt.” Geheimdienstexperte Alexander von Bülow

Die in Leipzig gegen Protestaktionen von Legida-Pegida perfektionierte staatliche Einschüchterungstaktik wurde auffällig auch zum ersten Pegida-Geburtstag in Dresden praktiziert und soll möglichst vielen systemkritischen Bürgern die Lust nehmen,  angesichts wachsenden Risikos, ein Opfer von Gewalt zu werden, sich an system-und regierungskritischen Protesten zu beteiligen. Entsprechende niedrige Teilnehmerzahlen bei bestimmten Protestaktionen werden gewöhnlich vom straff gesteuerten Mainstream prompt so hingestellt, als seien AfD, Pegida, Legida viel schwächer als von manchen angenommen – die Zahl der Gegendemonstranten(zumeist vom Staat bezahlt und herangekarrt) indessen deutlich anwachsend. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/20/jauch-sendung-2015-mit-bjoern-hoeckeafd-bizarres-abstreiten-von-fakten-ueber-sexuelle-gewalt-durch-maenner-aus-anderen-kulturkreisen-der-dritten-welt-sternstunde-des-kuriosen-versuchs-der-mass/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/20/pegida-kundgebung-vom-19-10-2015-in-dresden-und-die-komplett-manipulierte-berichterstattung-gesteuerter-mainstream-stellt-vorgaenge-voellig-verfaelscht-so-dar-als-sei-gewalt-gleichermassen-von-bei/

“Pegida wird vergessen werden”. Hamburger Wochenblatt “DIE ZEIT” 2015

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/21/parteienforscher-afd-politiker-hoecke-eindeutig-rechtsextremistisch-epoch-times-sind-jene-eindeutig-rechtsextremistisch-die-nazis-antisemiten-faschisten-rechtsradikale-der-ukraine-politisch/

MerkelTschadorARD15

 

Ausriß. Merkel – warum nicht mit Burka?

AfD im Umfragehoch:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/07/afd-im-umfragehoch-wir-hatten-uns-gerade-wieder-so-gemuetlich-eingerichtet-mit-den-umfragen-und-dann-das-die-afd-bei-sieben-prozent-wem-dabei-mit-blick-auf-die-bundestagswahl-2017-angst-und-ban/

vollverschleierungmu14.jpg

Marienplatz in München – typische vielgelobte Münchner “Buntheit”, Symbolfigur. Was Pegida-Gegner in München ganz toll, kulturbereichernd und weltoffen finden, in Übereinstimmung mit ihren tatsächlichen Wertvorstellungen über Frauenrechte, “Demokratie”, Neoliberalismus.

»Pegida gehört
zu Deutschland

Vizekanzler Sigmar Gabriel (55, SPD)

“Vizekanzler Sigmar Gabriel (55, SPD).” Ausriß Bild-Zeitung.

…In der Debatte über den Umgang mit der Anti-Islam-Bewegung Pegida hat SPD-Chef Sigmar Gabriel (55) vor einer Ausgrenzung ihrer Anhänger gewarnt. Es sei etwas dran an der These, „dass die Verweigerung des Gesprächs, das kollektive Draufhauen die Proteste erst angestachelt und größer gemacht haben“, sagte Gabriel dem Magazin „Stern“.

Der Manipulationstrick mit den hohen Polizeieinsatzkosten bei Pegida-Protesten – stets wird nicht darüber informiert, daß es in Wahrheit die Gegendemonstranten sind, die massive Polizeieinsätze nötig machen. Dem straff gesteuerten deutschen Mainstream spielt in die Hände, daß nur ein Bruchteil der Deutschen sich bisher vor Ort einen persönlichen Eindruck davon verschafft hat, was bei Pegida-Legida-Protestaktionen tatsächlich geschieht, welche Einschüchterungstaktik der Staat betreibt. Falls Staat und Parteien nicht Bezahl-Gegendemonstranten in großer Zahl aus anderen Bundesländern herangekarrt haben, verlaufen beispielsweise Pegida-Proteste in Dresden absolut friedlich, bleibt den wenigen Polizisten lediglich die Aufgabe der Verkehrsregelung. 

“Die Pegida-Rechnung: Das kosten uns die Islamfeinde”:

http://www.focus.de/politik/deutschland/polizei-grossaufgebote-bei-massendemo-die-pegida-rechnung-das-kosten-uns-die-islamfeinde_id_5029863.html

Wer mit Mörder und Falschaussagern ohne Skrupel durch Dresden demonstriert – und dafür von Medien, Staat, Regierung überschwengliches Lob bekommt:

“Der aus Eritrea stammende Flüchtling war am vergangenen Montagabend, während Pegida durch Dresden marschierte, durch Messerstiche getötet worden.” Tagesspiegel

Pegida-Gegner, darunter Staats-und Parteifunktionäre,  demonstrieren in Dresden ohne Skrupel sogar mit dem Khaled-Mörder und den Falschaussagern – was Bände über Wertvorstellungen spricht. Politiker treffen sich mit Mörder und Falschaussagern – stellen diesen keinerlei politisch unkorrekte Fragen:

KhaledRassismustötet

Ausriß. “Rassismus tötet immer wieder”. Wer mit dem Mörder demonstriert…

Der Fall Khaled – was Pegida-Gegner unter Kulturbereicherung verstehen:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/09/moslem-eritreer-ermordet-moslem-eritreer-2015-in-dresden-fall-khaled-wird-fuer-deutsche-steuerzahler-immer-teurer-prozessverlaengerung/

Eritreer, darunter der Mörder, bei Protestmarsch dabei:  “Die an der Spitze marschierenden Eritreer fragten immer wieder laut und eindringlich: „Who killed Khaled?“ (Wer hat Khaled umgebracht?). Außerdem riefen sie „Ich bin Khaled“, „No space for Racism“ (kein Platz für Rassismus) und „Walk together“ (gemeinsam laufen).” LVZ

HassanSalehBildzeitungDemoDresden15

Bildzeitung, Ausriß: “Zwei Tage nach dem Mord  an seinem Mitbewohner lief Hassan S.(vorn r.) bei einer Gedenk-Demo in der 1. Reihe.”

Das Profil der Gegendemonstranten.Besonders aussagekräftig ist eine Fotogalerie der westdeutschen Leipziger Volkszeitung – auf insgesamt 77 Bildern sind Khaled-Mörder und Falschaussager sehr häufig abgebildet: http://www.lvz-online.de/migranten-und-dresdner-erinnern-an-ermordeten-khaled-i/r-detailansicht-galerie-38793-1485262.html

Rassismus in Südafrika unter Schwarzen – uraltbekannt seit Jahrzehnten: http://www.hart-brasilientexte.de/2015/04/17/rassismus-in-suedafrika-2015-afrikaner-gegen-afrikaner-toedliche-pogrome-in-suedafrika-schwarze-zuenden-fuenf-afrikanische-einwanderer-an-ein-aethiopier-verbrannte-bei-lebendigem-leibe-tage/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 22. Oktober 2015 um 12:58 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)