Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Licht am Erfurter Dom bleibt bei AfD-Veranstaltungen aus”. Thüringer Allgemeine zu AfD-Kundgebung am 21.10. 2015 in Erfurt. Wie sich die unter Austritten leidende Staats-und Regierungskirche erneut blamiert. Wie wurde die Lichtabschaltung in den Epochen vor 1945 gehandhabt? “Das demokratisch beschlossene deutsche und europäische Asylrecht wird zur Zeit weitgehend ignoriert.” Frankfurter Allgemeine/FAZ gibt erstmals AfD und Pegida recht…Das von deutschen Medien dreist zensierte Höcke-Galgenzitat bei Jauch und die frech unterschlagenen Galgenfotos westdeutscher Studentenproteste…

“Erfurt. Das Bistum Erfurt teilte mit, dass in Zukunft während den AfD-Veranstaltungen die Beleuchtung des Erfurter Dombergs ausgeschaltet wird.” TA

Björn Höcke bei Jauch 2015:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/20/mit-galgen-haben-schon-die-linken-operiert-mit-galgen-symbolisch-gehaengt-wurden-schon-theo-waigel-und-helmut-kohl-bei-studentenprotesten-in-den-90er-jahren-das-ist-keine-neue-erfindung-von-pegida/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/20/jauch-sendung-2015-mit-bjoern-hoeckeafd-bizarres-abstreiten-von-fakten-ueber-sexuelle-gewalt-durch-maenner-aus-anderen-kulturkreisen-der-dritten-welt-sternstunde-des-kuriosen-versuchs-der-mass/

FAZ gibt geradezu sensationell erstmals AfD, Pegida recht – Bürger werden von Autoritäten, Politschauspielern zur Gesetzeslage bewußt und hinterhältig, frech und dreist angelogen: “Das demokratisch beschlossene deutsche und europäische Asylrecht wird zur Zeit weitgehend ignoriert…Vor allem aber wäre es ein Zeichen der Aufrichtigkeit, den Bürgern zu sagen, dass es nach geltendem Recht durchaus möglich wäre, fast alle der Tausenden, die Tag für Tag nach Deutschland kommen, wieder abzuweisen, weil sie über sichere Drittstaaten einreisen.”

Deutsche Machteliten offenbar mit dem bislang realisierten Menschenimport zwecks wirtschaftlicher und soziokultureller Transformation/Dekadenz Deutschlands nunmehr weitgehend zufrieden – Politmarionetten starten daher derzeit für die weitgehend entpolitisierte Öffentlichkeit skurrile Beruhigungs-und Ablenkungsszenarien.

Peter Scholl-Latour: “Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung.”

HöckeErfurtschöndeutsch15

 

Ausriß.”…und schön deutsch soll Erfurt bleiben!” Dresden-Image und rasch zunehmende Verrohungstaten(Morde, Mordanschläge, Vergewaltigungen etc.):http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/22/dresden-image-und-rasch-zunehmende-verrohungstatenmorde-mordanschlaege-vergewaltigungen-autoritaeten-verheimlichen-wie-sich-die-verbrechen-auf-das-ansehen-von-dresden-den-dresden-tourismus-ausw/

“Pöbeln, hetzen, drohen” – gegen Pegida und AfD:

BJÖRN HÖCKE BEI GÜNTHER JAUCHIrrer AfD-Politiker provoziert mit Deutschland-Fahne!

Justizminister Maas: „Hier sitzt ein Beispiel für rhetorische Brandstiftung“/Westdeutsche Bildzeitung

FAZ zu Bildzeitungs-Schlagzeile: …Bild.de titelte noch in der Nacht über den Thüringer: „Irrer AfDler provoziert mit Deutschland-Fahne.“ Was ist das jetzt? Hetze? Pöbeln?…

DIE ZEIT – Mitherausgeber SPD-Helmut Schmidt:”Ist es nicht herrlich still geworden um Pegida, Legida und AfD…”

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/17/ist-es-nicht-herrlich-still-geworden-um-pegida-legida-und-afd-in-eben-jenen-tagen-da-hunderttausende-muslime-das-abendland-bestuermen-wie-das-hamburger-wochenblatt-die-zeit-auf-den-popularitaet/

“Unglaubwürdige Gesichter”:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/19/unglaubwuerdige-gesichter-in-der-runde-mit-journalistin-anja-reschke-saarlands-innenminister-klaus-bouillon-sowie-bundesjustizminister-heiko-maas-guenther-jauch-fehlten-fuer-kurze-zeit-sogar-die-w/

-“Russen an den Galgen”:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/17/russen-an-den-galgen-und-ein-jahr-pegida-2015-keinerlei-kritik-von-merkel-gauck-steinmeier-maas-dem-gesteuerten-deutschen-mainstream-an-spektakulaeren-rassistisch-antisemitischen-kundgebung/

“Mit Galgen haben schon die Linken operiert, mit Galgen symbolisch gehängt wurden schon Theo Waigel und Helmut Kohl bei Studentenprotesten in den 90er Jahren. Das ist keine neue Erfindung von Pegida.” Björn Höcke/AfD in der Jauch-Sendung vom 18.10. 2015. Deutschen Medien ist streng verboten, auf derartige Fakten hinzuweisen – offenbar auch Jauch, Maas, Reschke… **

HöckeMaasJauch15

 

Ausriß – bizarrer SPD-Absteiger Maas neben AfD-Aufsteiger Höcke. “Altparteienkartell”(Höcke)

“Jauche-Jauche”-Sprechchöre auf dem Erfurter Domplatz – auf ARD- Jauch wegen der letzten Sendung gemünzt.

Brachten die westdeutschen Zeitungen in Thüringen, TV-Sender wie MDR dieses Foto im Pegida-Kontext, dazu das Galgen-Zitat von Höcke bei Jauch – oder wurde dies dreist verschwiegen?

Ausriß. “Stoffpuppen am Galgen: Mit drei Stoffpuppen von Theo Waigel, Jürgen Rüttgers und Helmut Kohl (v.l.n.r.) am Galgen marschieren Studenten am 04.12.1997 in Düsseldorf zum Landtag. Mit der Kundgebung in der Landeshauptstadt wollen die Demonstranten auf das nach ihrer Meinung unzumutbare neue Hochschulrahmengesetz aufmerksam machen.” Illustrierte DER SPIEGEL 1997

Per Google-Suche hat man rasch heraus, in welchen deutschen Medien derzeit das strikte Zensurverbot gilt, dieses Galgenfoto zu veröffentlichen. Jauch, Maas, Reschke – Schweigen zu den Galgen der Studentenproteste – so strikte Erwähnungsverbote aus den Vorabsprachen der Jauch-Sendung – was war da los? Zu den Methoden der für Manipulation und Zensur zuständigen Medienfunktionäre zählt, stets die Vergeßlichkeit der Medienkonsumenten einzuplanen, entsprechend zu berücksichtigen. 

Düsseldorf 1997 – Fotostrecke der Hamburger Illustrierten DER SPIEGEL:http://www.spiegel.de/fotostrecke/10-jahre-studentenstreik-fotostrecke-108607-16.html

Waren damals die Reaktionen des straff gesteuerten westdeutschen Mainstreams und der Politschauspieler so heftig wie derzeit?

Bizarres Abstreiten von Fakten bei Jauch:

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/20/jauch-sendung-2015-mit-bjoern-hoeckeafd-bizarres-abstreiten-von-fakten-ueber-sexuelle-gewalt-durch-maenner-aus-anderen-kulturkreisen-der-dritten-welt-sternstunde-des-kuriosen-versuchs-der-mass/

Pegida-Kundgebung in Dresden vom 19.10. 2015:

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/20/pegida-kundgebung-vom-19-10-2015-in-dresden-und-die-komplett-manipulierte-berichterstattung-gesteuerter-mainstream-stellt-vorgaenge-voellig-verfaelscht-so-dar-als-sei-gewalt-gleichermassen-von-bei/

“Pegida wird vergessen werden”. Hamburger Wochenblatt “DIE ZEIT” 2015(Mitherausgeber Helmut Schmidt, SPD)

Per Google-Suche hat man rasch heraus, ob westdeutsche Blätter in Thüringen, darunter die Thüringer Allgemeine des Funke-Medienkonzerns in Essen, journalistisch korrekt im Pegida-Kontext auf die Verwendung von Galgen bei Protesten in Westdeutschland verwiesen und entsprechende Fotos veröffentlicht haben – oder nicht.

Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt aus Friedrichroda/Thüringen lobt Angela Merkel(CDU) in der ARD:“Ich glaube nicht, daß Frau Merkel im Moment was falsch macht.” Ramelow-Koalitionspartner auf Merkel-Linie…

AfD in Erfurt 2015:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/08/systemkritische-afd-protestaktion-in-erfurt-am-7-10-und-die-kuriose-berichterstattung-des-deutschen-mainstreams-youtube-anklicken/

“Flüchtling attackiert Betreuer in Unterkunft mit Essbesteck”. TA zu Kulturbereicherung in Erfurt

Merkel und die Brasilianisierung Deutschlands:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/18/brasilien-praesentiert-vor-merkel-ankunft-2015-sehr-anschaulich-sein-gewalt-gesellschaftsmodell-mord-und-ueberfallserien-in-rio-und-sao-paulo-feuergefechte-brennende-busse-chaos-und-panik-verschi/

“Der Tod des Europas, das ich liebe”:http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/26/der-tod-des-europas-das-ich-liebe-brasiliens-groste-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-zur-islamisierung-von-europa/

Ramelow-Regierung in Thüringen verlor Mehrheit, laut Umfrage 2015. AfD 12 %, Grüne nur 6,5 %…Ramelow und das Verschweigen von Asylanten-Straftaten… **

“TLZ-Umfrage: CDU und AfD wegen Flüchtlingskrise vor Rot-Rot-Grün

Die Flüchtlingskrise hat Auswirkungen auf die politische Stimmung im Freistaat: Würde jetzt in Thüringen der Landtag gewählt, hätten SPD, AfD und Grüne Zuwächse, Bodo Ramelow wäre aber ohne Mehrheit.”
-
Kuriose Falschformulierung – echte Flüchtlinge sind nur eine Minderheit unter den Asylforderern in Thüringen:

“Ramelow: Thüringen droht Handlungsunfähigkeit wegen Flüchtlingskosten

Thüringen droht nach Einschätzung von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) wegen der Kosten für die Flüchtlinge die Handlungsunfähigkeit. Im Haushalt für 2016 habe das Land 469 Millionen Euro für Betreuung und Integration von Flüchtlingen eingestellt, bekomme aber weniger als 22 Prozent zurück, sagte Ramelow in einem am Freitag vorab verbreiteten Interview des Südwestrundfunks (SWR).” INSUEDTHUERINGEN

Ramelow und das Verschweigen von Asylanten-Straftaten:http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/stefan-schubert/rot-rot-gruen-soll-polizei-angewiesen-haben-systematisch-straftaten-von-asylbewerbern-zu-verschweige.html;jsessionid=53DFCE0C184FD7EC4A5467ABD8B2F46E

Bodo Ramelow und die Wertvorstellungen seiner Koalitionspartner –  SPD, Grüne, Timoschenko, Saudi-Arabien, Willy Brandt…:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

Asyl /INSUEDTHUERINGEN
Drei Viertel der Flüchtlinge sind Männer

Eine verbreitete Ansicht in der Bevölkerung wurde jetzt aber bestätigt.

Erfurt/Weimar - Wer sind die Asylbewerber, die derzeit in großer Zahl nach Deutschland kommen? Geht man nach den Bildern, die bevorzugt im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gezeigt werden, scheinen es gleichermaßen Männer, Frauen und Kinder zu sein. Doch die Fernsehbilder führen offenbar in die Irre. Die Realität sieht anders aus.

Schon vor zwei Monaten sprach AfD-Landeschef Björn Höcke davon, dass der “durchschnittliche Asylbewerber” jung, männlich und muslimischen Glaubens sei. “Das ist sozialer Sprengstoff, der unseren Staat gefährden kann”, sagte er. Die jungen Männer seien viel schwerer integrierbar. “Da importieren wir ein Konfliktpotenzial”, so der AfD-Vormann.

Einen Teil der Anfrage beantwortete nun immerhin das Landesverwaltungsamt. Erstmals bekam unsere Zeitung die Auskunft, wie sich Männer und Frauen bei den in Thüringen registrierten Asylbewerbern verteilen. Die Angaben beziehen sich auf den Zeitraum vom 1. Januar bis zum 9. Oktober 2015.

Demnach wurden in diesen gut neun Monaten 15 707 Flüchtlinge in Thüringen erfasst. Gab es zu Jahresbeginn noch eine starke Zuwanderung von Leuten aus Balkan-Ländern, zeigt die Statistik nun, dass die meisten Flüchtlinge aus Kriegs- und Konfliktgebieten kommen. Laut Landesverwaltungsamt stammen 6483 Menschen aus Syrien, 2274 aus Afghanistan, 1726 aus dem Irak, 480 aus Eritrea und 258 aus Somalia. Aus Balkan-Ländern kamen: 1682 aus Albanien, 1233 aus dem Kosovo, 650 aus Serbien und 303 aus Mazedonien – das entspricht einem Anteil von knapp 25 Prozent an der Gesamtzahl. Bei der Verteilung nach Männern und Frauen zeigt sich, dass eine verbreitete Ansicht in der Bevölkerung richtig ist. Die meisten der 15 707 registrierten Asylbewerber sind männlich. Laut den Angaben des Landesverwaltungsamtes wurden 4154 Frauen registriert. Die Zahl der Männer wird dagegen mit 11 553 angegeben – das entspricht einem Anteil von rund 74 Prozent. Zitat InSuedthueringen

ThügidaAfrikajungeMänner15

“Werden in Afrika nur junge Männer verfolgt?” Thügida-Facebook, Ausriß.

“Sie kommen aus Erfurt”: “Ich glaube nicht, daß Frau Merkel im Moment was falsch macht.”

Laut Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckardt wurde die Frauenkirche in Dresden von den Nazis zerstört. Die Politikerin sagte dies unwidersprochen im ARD-Morgenmagazin am 19.10. 2015 – was Bände spricht.

Wikipedia: Im Luftkrieg des Zweiten Weltkriegs wurde sie während der Luftangriffe auf Dresden in der Nacht vom 13. zum 14. Februar 1945 durch den in Dresden wütenden Feuersturm schwer beschädigt und stürzte am Morgen des 15. Februar ausgebrannt in sich zusammen.

Christiane Meier, ARD Berlin, stellt den von Katrin Göring-Eckardt behaupteten Unsinn über die Frauenkirche nicht richtig – warum nicht?

Angesichts wachsenden, durch Umfragen belegten Zuspruchs zu AfD und Pegida ziehen straff gesteuerter Mainstream(SPD-CDU-CSU-Grüne-Chefredakteure und Medienfunktionäre dieser Parteien auf allen Leitungsebenen) sowie Politschauspieler der Altparteien inzwischen nahezu alle Register des Manipulationsinstrumentariums und der Propaganda, um dem entgegenzuwirken, AfD und Pegida zu kriminalisieren. Falls AfD und systemkritische Oppositionsbewegung Pegida auf diese Kriminalisierung nicht mit einer professionellen und effizienten Öffentlichkeitsarbeit reagieren, sind künftig schwerwiegende Probleme denkbar. Nach wie vor scheint zudem in der deutschen Bevölkerung eine beträchtliche Naivität in Bezug auf die Methoden der Geheimdienste, auf den Einsatz von V-Leuten, Agents Provocateurs vorzuherrschen. 

“Das allseits zu beobachtende Festhalten an geopolitischen Spielen zeigt sehr deutlich, daß ein erheblicher Teil auch der westlichen Machteliten wenig Vertrauen in die Wirksamkeit der Ideale der westlichen Staatsform, der Demokratie, des Rechtsstaates, der Geltung völkerrechtlicher Regeln setzt und sich lieber hinter dem Rücken des Volkes und von öffentlicher Kritik freigehalten, auf die Durchsetzung der angeblichen Staatsräson mit den verdeckten Mitteln und Methoden der Geheimdienste verläßt.” Geheimdienstexperte Alexander von Bülow

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 21. Oktober 2015 um 03:05 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)