Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

NATO-Stellvertreterkrieg in der Ukraine 2015: Offizielle “Angaben” von NATO und Kiewer Marionettenregierung werden in nahezu sämtliche deutsche Medien durchgeschaltet – offenkundige Lügen nicht hinterfragt. Weiter strikte Nachrichtensperre zu Kiewer Kriegsverbrechen, verdeckten CIA-Operationen, US-Elitesöldnern in der Ukraine.

 

Ausriß. “Obama considers arming pro-U.S.-Troops”

…Der US-Fernsehsender CNN hat die ukrainischen Truppen in der Südostukraine als „pro-amerikanische Truppen” bezeichnet. Zahlreiche Kommentare in den Sozialen-Medien nannten es einen Freudschen Versprecher und behaupten, es würde den wahren Plan hinter dem Konflikt aufzeigen…RT deutsch

NATO-Stellvertreterkrieg in der Ukraine 2015 – das berüchtigte Asow-Bataillon mit der Hakenkreuzfahne, dem Hitlergruß. Welche deutschen Medien derzeit über das Asow-Bataillon berichten, ohne auf dessen Nazi-Ideologie zu verweisen, hat man per Google – und Paperball-Suche rasch heraus. Keinerlei Positionierung von Merkel/Steinmeier/Gauck zu Nazi-Ideologie in Kiewer Regierung und Marionetten-Streitkräften. **

Assow

Ausriß. Asow-Bataillon posiert mit Hakenkreuzfahne – Warten auf Positionierung von Merkel/Steinmeier/Gauck. Der gleichgeschaltete deutsche Mainstream schweigt ohnehin zur nazistisch-antisemitischen Ausrichtung von Marionetten-Streitkräften. 

Am 10.2.2015 berichten u.a. Tagesschau, Der Spiegel, FAZ über das Asow-Bataillon, ohne dessen nazistische Ausrichtung auch nur mit einem einzigen Wort zu erwähnen. Dies spricht Bände – auch über Wertvorstellungen. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/02/10/schweizer-neonazis-unterstuetzen-das-asow-bataillon-in-der-ukraine-rt-deutsch-nato-stellvertreterkrieg-und-psychologische-kriegfuehrung/

Die Kiewer Kriegsverbrechen 2015: Rakete der NATO-Marionetten explodiert nicht in ostukrainischem Wohngebiet, wie vorgesehen…Weiter warten auf Positionierung von Merkel/Steinmeier/Gauck zu Kriegsverbrechen der Marionetten. **

UkrainekriegBlindgänger15

Ausriß 2015 – und wenn die Rakete explodiert wäre?

Artilleriegeschoß trifft Kantinengebäude – Video anklicken:
http://www.hart-brasilientexte.de/2015/02/10/die-kiewer-kriegsverbrechen-2015-artilleriegeschoss-trifft-kantinengebaeude-video-anklicken/

 

Wie deutsche Medienkonsumenten auf deutsche Medienberichte über eine “Offensive” der NATO-Marionetten-Truppen reagieren – just kurz vor dem geplanten Minsk-Gipfel:

Friedensvorbereitungen der Ukraine

” Offensive gegen die prorussischen Rebellen begonnen.”

Deutlicher geht es nicht.

Deeskalation ?

Eine ukr. Offensive (1 Tag vor Minsk) unter Beteiligung des Faschisten-Batallions ASOV, welches sich jeglicher Kontrolle Kiews entzieht.

Eine großartige Idee Kiews und natürlich völlig unkritisch beäugt durch EU, NATO und USA.

Diese Offensive, entgegen aller Verabredungen, stört natürlich nicht den Friedensprozeß, gell Frau Kanzlerin !?!?

Kiews Mariupol-Offensive ist Spiel mit dem Feuer!

Seit heute Morgen läuft eine Großoffensive des AZOV-Battalions östlich von Mariupol. Neben dem notorisch unkontrollierbaren Battalion sollen aber auch Kräfte der ukrainischen Armee an der Offensive gegen die Rebellen beteiligt sein.
Das würde bedeuten, dass Kiew versucht “Boden gut zu machen” und von dem unvermeidlichen Destaster in der Debaltsevo-Region abzulenken.
Allerdings: Wenn man die Eskallation seit mitte Januar revue passieren lässt, hat es sich noch immer als strategischer Fehler für Kiew erwiesen in die Offensive zu gehen.
Das war so am Flughafen Donetsk, und auch um die Stadt Janikievo bei Gorlovka.
Wenn AZOV von Mariupol aus angreift, sollte man sich nicht wundern, wenn es der NAF gelingt auch bei Mariupol bald einzunehmen.
Das Problem ist: All dies belastet die Verhandlungen in Minsk und spielt damit den USA und ihren Scharfmachern in Kiew in die Hände. Auch kann der Punkt kommen an dem die NAF nicht mehr zu Stoppen ist – auch nicht von Putin.

die Katze ist aus dem Sack

CNN nennt die Truppen der Kiewer Junta “pro amerikanisch” die es auszurüsten gilt.

Es geht also um Söldner und Truppen die für die USA kämpfen und nicht um die Interessen der Ukraine. Das diese von westen installierte Regierung nicht die Intressen der Ukrainer vertreten würde kann durch eine lange Liste von Entscheidungen belegt werden (westliche Ausländer dürfen Ministerposten beziehen, im grossen Gas Unternehmen sitzt Biden’s Sohn im Aufsichtsrat).

“Rußland hat einen großen Vorsprung im Informationskrieg” – FAZ:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/02/08/russland-hat-einen-grossen-vorsprung-im-informationskrieg-faz-luegenpresse-spuert-den-wachsenden-glaubwuerdigkeitsverlust-bei-deutschen-medienkonsumenten-die-sich-immer-haeufiger-ihre-infor/

“Presse-Sonderverbindungen”: Unter Decknamen von Geheimdiensten geführte deutsche Journalisten.

“Medienmacht” – die wichtige Rolle der “Pressesonderverbindungen” in deutschen Medien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/06/medienmacht-dr-uwe-kruger-universitat-leipzig-warum-sich-deutsche-medien-auch-thema-ukraine-grausig-blamieren/

 Pressesonderverbindungen(unter Decknamen von Geheimdiensten geführte deutsche Journalisten..http://jungle-world.com/artikel/1998/35/34488.html)

“Friedensmacht EU, die vom bösen Iwan bedroht wird.” Kabarett “Die Anstalt” zur Ukraine-Krise, anklicken.

https://www.youtube.com/watch?v=5_c2-Yg5spU

“Die Redaktionen werden von Leserbrief-Protesten geradezu überschwemmt.” “Naja, das sind ja auch völlig unabhängige Journalisten, die lassen sich ihre Meinung nicht von den Lesern vorschreiben.” “Von den Lesern nicht…” “Cornelius, Joffe, Nonnenmacher, Frankenberger…” “Interessenkonflikte gibt es nur da, wo es unterschiedliche Interessen gibt” “Ist das nicht verboten?” “Ja, aber nicht bei uns.” “Aber dann sind diese Zeitungen ja nur sowas wie die Lokalausgaben der NATO-Pressestelle?”

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 10. Februar 2015 um 13:23 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)