Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Ukrainekrieg und NATO – Zündeln mit dem 3. Weltkrieg. “Abfangen” von russischen Militärflugzeugen im internationalen Luftraum – deutsche Medienkonsumenten reagieren entsprechend. Aktuelle Manipulationsmethoden des deutschen Mainstreams.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/31/ukrainekrieg-aktuelle-manipulationsmethoden-nach-monatelangen-nato-luftmanovern-an-ruslands-grenze-nun-enorme-kunstliche-aufregung-um-russische-militarfluge-im-internationalen-luftraum-faz-schaltet/

Die Begleitung der russischen Militärjets durch NATO-Flugzeuge in sehr geringer Distanz erhöht die Chance, das Risiko eines Luftzwischenfalls mit gravierenden Folgen sehr stark – die Methode wird daher von NATO-Seite sehr gern angewendet.  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/13/der-libyenkrieg-der-abschus-einer-italienischen-passagiermaschine-offenbar-verwechselt-mit-dem-flugzeug-von-gaddafi-100-millionen-schadenersatz/

Die NATO und Kriegsvorwände: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/21/schatzungsweise-15-millionen-iraker-sind-durch-den-krieg-ums-leben-gekommen-ippnw-2013/

Am 31. Oktober 2014 um 19:14 von pnyx

Abfangen, Bedeutung a im

Abfangen, Bedeutung a im Duden online:
“nicht sein Ziel, seinen Bestimmungsort erreichen lassen [und in seine Gewalt bringen]”
‘Abfangen’ und ‘internationaler Luftraum’ schliessen sich gegenseitig aus. Es sei denn, man will einen Krieg heraufbeschwören.
Wird dieser falsche, dramtisierende Gebrauch von ‘abfangen’ jetzt zur Gewohnheit? Ich hoffe nicht!

Am 31. Oktober 2014 um 19:23 von dermulla

Provokation

“NATO-Kampfjets haben erneut russische Militärflugzeuge im internationalen Luftraum abgefangen.”
Das hört sich für mich sehr nach Provokation seitens der Nato an. Das wäre in etwa so, als wenn ich in internationalen Gewässern schippere und von einem patroullienboot geentert würde. So etwas heißt Piraterie.

Am 31. Oktober 2014 um 19:35 von Didi

Die NATO spielt mit dem Feuer…

Russische Militärmaschinen bewegen sich im internationalen Luftraum- ein Vorgang, der absolut normal ist, nur für die NATO nicht, die wohl hier Ansprüche erhebt, die ihr überhaupt nicht zustehen.

Kurzum- die Russen erlauben sich, in internationalen Lufträumen ihre Luftwaffe fliegen zu lassen- was für ein Affront für die NATO, die gleichwohl höchst selbst an der Grenze zur RF mit massiven Luftstreitkräften seit Monaten fliegt und Manöver abhält.

Laut NATO-Generalsekretär Stoltenberg haben sich die NATO-Flugbewegungen direkt an der Grenze zur RF verfünffacht, ohne das die RF darüber auch nur eine Silbe verliert, während die NATO zur Abfangjagd bläst, weil sich Militärmaschinen der RF im internationalen Luftraum bewegen- absurder u. provokanter geht’s nimmer!

Merke: Wenn zwei das Gleiche tun, ist es nach westlicher Lesart noch lange nicht dasselbe!

Die NATO ist gut beraten, den internationalen Luftraum nicht für ihre absurden Abfangjagdten zu missbrauchen, bevor Schlimmes passiert..!

Am 31. Oktober 2014 um 19:26 von roman15

Wer darf denn den

Wer darf denn den internationalen Luftraum benutzen? Da wird wohl mit 2erlei Maß gemessen. Ich empfehle mehr seriöse Meldungen und nicht solchen Unfug.

Am 31. Oktober 2014 um 19:38 von Bernd39

Wieder diese Ungenauigkeit im Artikel!

“Teilweise hatten sich die Flugzeuge nicht angemeldet”
Nach NATO-Angaben wurden ALLE Flüge in den Gebieten, in denen das gefordert ist, angemeldet! In allen anderen Gebieten, wo dieses nicht notwendig ist, meldet auch die NATO ihre Flüge nicht bei der zivilen Luftraumüberwachung an.
Welchen Zweck verfolgt man wieder mit dieser verzerrten Darstellung? Die Antwort überlasse ich gern Anderen.
Bevor man eine neue Sau durchs Dorf treibt, wäre doch wieder mal (v.a. nach dem Spiegel-Interview mit dem holländischen Chefermittler) eine Befassung mit MH17 angebracht. Von den Toten in Kiew und Odessa redet schon niemand mehr!

Am 31. Oktober 2014 um 19:40 von heinzb aus nrw

Was dort zu suchen

Was sucht denn da die Nato im internationalen Luftraum, sie kann froh sein, das nicht russische Flugzeuge hier tätig werden und die Natoflugzeuge abfangen im internationalen Luftraum, der nur der Nato gehören, wie zu vermuten ist.

Am 31. Oktober 2014 um 19:53 von Vereinsamte Staaten

Was bedeutet “Abfangen” von Flugzeugen?

Wenn man mal nachsieht mit einem Kampfjet, wer da im internationalen Flugraum unterwegs ist, so ist das doch wohl nach allgemeinem Verständnis kein “Abfangen”?!

Was solche tendenziösen Formulierungen zeigen, ist, daß im Hintergrund weiter gezündelt wird. Und derartige, wenn auch etwas subtilere, Stimmungsmache ist höchst gefährlich beim gegenwärtigen Stand der Waffentechnologie und der Vernetztheit und Verletzlichkeit der Volkswirtschaften.

Kein Journalist der öffentlich-rechtlichen Medien sollte mit seiner Arbeit solche Tendenzen der Mächtigen unterstützen.

Am 31. Oktober 2014 um 19:57 von joachim66

Liebe TS, bleibt sachlich man

Liebe TS, bleibt sachlich man dafür zahle ich GEZ ich kann es nicht fassen.

Am 31. Oktober 2014 um 19:59 von Nemez

Tagesschau scheint nichts dazuzulernen…

Aus Fehlern lernen scheint nicht die Stärke der deutschen Medien zu sein.
Anders sind solche Artikel nicht zu erklären.

Am 31. Oktober 2014 um 20:13 von alex66

Berichterstattung bei TS

“Neuer Zwischenfall über Atlantik”

“NATO fängt russische Jets ab”

Liebe TS!
Was sollen diese Überschriften? Was versuchen Sie uns weiszumachen? Das Flüge im internationalem Luftraum verboten sind? Oder wird wiedermal versucht Stimmung gegen Russland zu machen?

Wie die NATO Afrikas höchstentwickelten Staat zerstörte – viele Söldner aus Deutschland als Christenkiller in Syrien, was Bände über forcierten Wertewandel in Deutschland spricht:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/30/libyen-2014-nato-und-eu-erreichten-geostrategisches-ziel-der-unter-gaddafi-hochstentwickelte-staat-ganz-afrikas-wird-zugig-zerstort-amnesty-international-mit-neuem-zustandsbericht-die-libyen-inte/

Per Internet-Suche hat man rasch heraus, welche deutschen Medien weiterhin jeglichen Hinweis auf die US-Militärstützpunkte, NATO-Kampfjet-Patrouillen “unterlassen”: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/

Am 31. Oktober 2014 um 20:23 von H.O.ausO.

Verdammte Kriegstreiberei!

Solche Berichte kann man echt in die Tonne kloppen. Egal ob ich die Russen oder die Amis mag…Es sagt schon der Name: Internationaler Luftraum! Selbst die Chinesen dürfen, aber für die wäre es zu weit ;-)
Die Amis haben es da besser, die sind überall auf der Welt zu Hause.
Die Menschheit lernt echt nix dazu und die TS auch nicht!

Am 31. Oktober 2014 um 20:59 von skydiver-sr

Ich verstehe nicht

Haben die Russen das Recht sich im intern.Luftraum zu bewegen?JA
Haben sie NATO Luftraum verletzt?NEIN
Gibt es irgendein Anzeichen dafür das RU einen Krieg plant(mobilmachung und Leerung der militärischen Lager)NEIN
Hat RU Truppen von seiner Westgrenze abgezogen? JA
Also was soll der Abfangstress dann?
Es war die NATO die angefangen hat zu stänkern.Fakt
Ein Angehöriger von mir war Pilot in der NVA.
Die Alarmrotten des WP stiegen erst auf als ein Einflug aus NATO Gebiet stattfand.
Mein Verwanter musste oft aufsteigen als er im DHS war-das dürfen sie glauben

kreml2.jpg

Kreml.

Ukraine – Manipulations-und Propagandamethoden: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

merkelobamakarikatur1.jpg

Ausriß, Brasiliens Nachrichtenmagazin “Istoé”, Friedensnobelpreisträger Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel.  

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/25/brasilien-grose-aufmerksamkeit-fur-merkel-abhoraffare-das-verhaltnis-unter-freunden/

angelicameramanobama13.jpg

Ausriß, Angeli, Friedensnobelpreisträger Barack Obama. Brasiliens größte Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo”, Oktober 2013.

Moskau – Menschen, Gesichter:

moskaugesichter1.jpg 
 
 moskaugesichter2.jpg
moskaugesichter3.jpg 
moskaugesichter4.jpg 
moskaugesichter5.jpg 
moskaugesichter6.jpg 
moskaugesichter7.jpg 
moskaugesichter8.jpg 
moskaugesichter9.jpg 
moskaugesichter10.jpg 
moskaugesichter11.jpg 
moskaugesichter12.jpg 
 
moskaugesichter16.jpg 
moskaugesichter13.jpg 
moskaugesichter14.jpg 
moskaugesichter17.jpg 
moskaugesichter18.jpg 
 
 
 moskaugesichter29.jpg
 
 
moskaugesichter21.jpg 
moskaugesichter20.jpg 
moskaugesichter23.jpg 
 
moskaugesichter25.jpg 
 
 

moskaugesichter24.jpg

moskaugesichter26.jpg

moskaugesichter27.jpg

moskaugesichter28.jpg

Trainieren für die Landesverteidigung – Roter Platz 2014. Beunruhigung über SS-Verherrlichung, Naziparaden unter der auch von Deutschland finanzierten Kiewer Putschregierung.:

moskala1.jpg

moskala2.jpg

moskala3.jpg

“Russen abschlachten”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/27/weiter-warten-auf-merkel-positionierung-zu-ihrer-freundin-timoschenko-bisher-nur-2-satze-armselig-oberflachliche-alibi-kritik-von-regierungssprecher-%E2%80%9Egewaltbilder-gewaltphantasien-liegen-we/

“Russen an den Galgen”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/20/ukraine-2014-was-im-deutschen-mainstream-fehlt-schulkinder-schreien-russen-an-den-galgen-video-anklicken/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/06/ukraine-2014-joachim-gauck-allen-ernstes-zur-amtseinfuhrung-des-neonazi-und-faschisten-finanzierers-poroschenko-nach-kiew/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/

Kalter Krieg 2014: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/16/kalter-krieg-ukraine-afghanistan-verdeckte-cia-operationen-faz-hintergrund-die-cia-hat-in-ihrer-67-jahrigen-geschichte-wiederholt-aufstandische-in-allen-teilen-der-welt-bewaffnet-von-angola-u/

 Bruch des Minsker Abkommens durch Kiewer Marionettenregierung: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/02/ukrainekrieg-2014-nato-und-kiewer-marionettenregierung-geben-bereits-gemeinsame-erklarungen-abnato-gibt-russland-alleinige-schuld-fur-kampfe-in-der-ukraine-wer-lugt-wer-sagt-die-wahrheit/
Dieser Beitrag wurde am Freitag, 31. Oktober 2014 um 22:13 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)