Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Fußball-WM 2014 in Brasilien: Die offizielle deutsche Website zum strategischen Partnerland der Berliner Regierung.

http://brasilienwm.de/

http://brasilienwm.de/wer-wir-sind/

IM FALLE EINES ÜBERFALLS

Sollten Sie trotz aller Vorsicht doch überfallen werden, leisten Sie keinen Widerstand. Die oft unter Drogeneinfluss stehenden Täter sind in aller Regel bewaffnet und schrecken vor Gewaltanwendung auch aus nichtigem Anlass nicht zurück. Es ist ratsam, stets einen Geldbetrag zur bereitwilligen Herausgabe mitzuführen. Zeigen Sie den Vorfall anschließend bei der Polizei an und melden Sie sich bei Ihrer Auslandsvertretung.

UNTERWEGS IN BRASILIEN

Haben Sie ein Auge auf Ihr Gepäck und Ihre Wertsachen, wenn Sie in öffentlichen Räumen, Hotel-Lobbys, Flughäfen, Busstationen usw. sind.

Machen Sie sich mit den örtlichen Gepflogenheiten vertraut! Kennen Sie Ihren Zielort! Planen Sie Ihre Wege! Die Mitarbeiter an der Hotelrezeption geben Ihnen gerne Auskunft über Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Restaurants und andere Tipps. Vermeiden Sie besonders bei Dunkelheit unbelebte Fußwege und Straßen; gehen Sie nicht alleine.

Planen Sie Ihre Ausflüge gut und nehmen Sie zu Ihrem eigenen Komfort und Sicherheit nur das Nötigste mit. Bewahren Sie Ihre wertvollsten Gegenstände im Hotel-Safe auf. Nehmen Sie teure Objekte nicht mit zum Strand oder ins Stadion.

Tragen Sie Ihre Kamera nicht sichtbar. Verbergen Sie Kamera und Mobiltelefon diskret in einer Tasche oder Tüte.

Von Favela-Besuchen wird dringend abgeraten.

Benutzen Sie nur bekannte oder empfohlene Verkehrsmittel. Falls Sie ein Taxi an der Straße nehmen, notieren Sie sich das Nummernschild und die Identifikationsnummer des Fahrers, die an der Windschutzscheibe angebracht sein müssen. Insbesondere nachts sind Taxis öffentlichen Verkehrsmitteln vorzuziehen.

Benutzen Sie keine „Vans“, die in einigen Städten Brasilien als Transportmittel üblich sind.

Für das Führen von Fahrzeugen in Brasilien bei touristischen Aufenthalten genügt grundsätzlich das Mitführen des deutschen Führerscheins sowie eines zusätzlichen Identitätsnachweises (Reisepass). Lediglich für die alten „grauen“ Führerscheine ist das Mitführen einer beglaubigten Übersetzung zwingend vorgeschrieben. Für die Führerscheine der Klassen C, D und E ist zu beachten, dass in Brasilien ein Mindestalter des Führerscheininhabers von 21 Jahren verlangt wird. Bitte beachten Sie, dass für Fahrzeugführer absolutes Alkoholverbot gilt!

DAS LIEBE GELD

Vermeiden Sie es, viel Geld bei sich zu tragen. Kreditkarten werden fast überall akzeptiert.

Bei Barabhebungen an Geldautomaten wird zur besonderen Vorsicht geraten. Benutzen Sie Bankautomaten an Orten wie Banken und Einkaufszentren. Vermeiden Sie diese auf offener Straße. Ziehen Sie nur tagsüber Geld. Bei einer Vielzahl von Geldinstituten sind Bargeldabhebungen mit EC- und Kreditkarten zum Teil oder ganz ausgeschlossen oder auf kleine Geldbeträge oder Tageszeiten beschränkt. Bei fehlgeschlagenen Barabhebungen an Bankautomaten bewahren Sie unbedingt den ausgegebenen Bankbeleg auf, da manchmal trotzdem eine Belastung des deutschen Kontos erfolgt. Kontrollieren Sie die Abrechnungen Ihrer Kreditkarte, da häufig Missbrauch mit den Karten betrieben wird.

Wechseln Sie Ihr Geld in die Landeswährung Real nur in offiziellen Banken und Wechselstuben. (Zitat)

Fußball-WM 2014 und Morde an Homosexuellen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/18/brasilien-land-der-fusball-wm-2014-ist-der-staat-mit-den-weltweit-meisten-morden-an-schwulen-laut-nationaler-homosexuellenbewegung-dennoch-redet-mitteleuropas-gesteuerter-mainstream-derzeit-nur-di/

Wo der deutsche Tourist Steffen Neubert beerdigt liegt in Bahia:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/07/brasilien-wo-man-den-2012-in-bahia-ermordeten-deutschen-touristen-steffen-neubert-in-einem-nummerngrab-beerdigte-friedhof-neben-einem-gewaltgepragten-elendsviertel-von-ilheus-wo-neubert-liegt/

gayp7.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/14/brasilien-unter-der-rousseff-regierung-land-fallt-auf-uno-index-fur-menschliche-entwicklung-vom-ohnehin-schlechten-84-platz-auf-den-85-platz-zuruck/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/16/brasiliens-gefangnishorror-2014-wieder-haftlingsrevolte-in-maranhao-kerker-pedrinhas-schusse-spezialeinheiten-der-polizei-laut-landesmedien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/18/brasilien-und-die-fusball-wm-2014-hintergrundtext-von-2006-wm-kandidatur-idiotie-und-schlechter-witz-angesichts-gravierender-sozialer-lage/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/16/brasilien-50-jahre-nach-dem-militarputsch-von-1964-die-engen-und-freundschaftlichen-beziehungen-zwischen-der-folterdiktatur-und-bonn-diktator-joao-figueiredo-geheimdienstchef-des-regimes-im-mai/

wmnegro.jpg

Reisewarnungen vor Fußball-WM: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/11/brasilien-reisewarnungen-vor-der-fusball-wm-2014-von-favela-besuchen-wird-dringend-abgeraten/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/16/brasiliens-karneval-und-gewalt-2014-karnevalsprasidentsalgueiro-in-rio-de-janeiro-erschossen/

Deutsch-brasilianische Beziehungen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/16/brasilien-50-jahre-nach-dem-militarputsch-von-1964-die-engen-und-freundschaftlichen-beziehungen-zwischen-der-folterdiktatur-und-bonn-diktator-joao-figueiredo-geheimdienstchef-des-regimes-im-mai/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/06/brasiliens-deutschstammiger-folterdiktator-ernesto-geisel-in-der-bundesrepublik-deutschland-1978-fotoserie/

orgulhobrasileiro14.jpg

“Stolz, ein Brasilianer zu sein.” Schrift in Kaufhaus von Sao Paulo, landesweit anzutreffen.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/25/stolz-ein-brasilianer-zu-sein-aufschrift-auf-der-arbeitskleidung-der-strasenkehrer-in-der-megacity-sao-paulo-anregung-fur-deutsche-stadtreinigungen/

stolzgari.JPG

Ausriß, Arbeitskleidung von Straßenkehrern in Sao Paulo. 

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 17. Januar 2014 um 02:13 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)