Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Frankfurter Buchmesse 2013: Im Gastland Brasilien teils heftige Straßenproteste, Streiks die ganze Woche, mindestens eine Gefangenenrebellion – vom mitteleuropäischen Mainstream aus der Messeberichterstattung “ausgeklammert”. Kritik von Luiz Ruffato lief ins Leere. Beeindruckender Unterschied zum Umgang mit Gastland China 2009…”Mehr Demokratie und Bildung”. (Losung in Sao Paulo)

Von Montag bis Freitagnacht reihte sich u.a. in der Megacity Sao Paulo ein Protest an den anderen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/09/brasilien-neue-strasenproteste-der-seit-uber-zwei-monaten-streikenden-lehrer-von-rio-de-janeiro/

Unterdessen ist das Polizeiaufgebot selbst bei kleinen Demonstrationen in Städten wie Sao Paulo so gewaltig, daß dies immer mehr Brasilianer vom Protestieren abhält. Nicht selten sind Demonstranten von einem Mehrfachen an Polizeibeamten umzingelt.

Fotoserie – Systemkritikerproteste 2013:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/22/brasilien-systemkritikerproteste-2013-eh-dilma-vai-tomando-cu-skandiert-das-menschenmeer-der-avenida-paulista-in-sao-paulo-am-tag-nach-der-tv-ansprache-von-prasidentin-dilma-rousseff/

Luiz Ruffato:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/11/frankfurter-buchmesse-2013-luiz-ruffato-vom-deutschen-feuilleton-und-literaturbusiness-verdachtig-spat-wahrgenommener-schriftsteller-aus-sao-paulo-wird-nach-wie-vor-von-emporten-brasilianischen/

http://www.die-andere-bibliothek.de/Originalausgaben/Fernstenliebe::180.html

Schaubühne-Regisseur Thomas Ostermeier in Rio de Janeiro, Oktober 2013, während der Straßenproteste:”Am Schlimmsten ist, daß die Politik zu etwas Verfaultem geworden ist.”(O Globo) “Unsere `demokratische`Gesellschaft ist verfault, gibt nicht mehr die Möglichkeiten, die Wahrheit zu sagen.” **

tags: 

Regisseur Thomas Ostermeier nannte in dem O-Globo-Interview als Schwerpunkt das Herausfinden, wer die Spielregeln bestimmt – Wirtschaft oder Politik? “Das ist die wichtigste Frage unserer Zeit.” Davon ausgehend, könne man auch verwandte Themen wie die Fußball-WM oder die Olympischen Sommerspiele in Brasilien untersuchen, die auch den Streit zwischen den Interessen der Wirtschaft und denen der Bevölkerung zeigen. “Aber am Schlimmsten ist, daß die Politik zu etwas Verfaultem geworden ist. Es gibt einen Graben, der die Menschen von den Politikern und der Politik trennt…Wir verlieren das Vertrauen in die Demokratie…Unsere `demokratische`Gesellschaft ist verfault, gibt nicht mehr die Möglichkeiten, die Wahrheit zu sagen.”

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 12. Oktober 2013 um 01:32 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)