Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: 37 Städte des Teilstaats Sao Paulo verzeichnen “Mord-Epidemie” laut Kriterien der Weltgesundheitsorganisation, melden Landesmedien.

In der Megacity Sao Paulo, reichste Stadt Lateinamerikas, hat die Zahl der Raubmorde seit 2012 stark zugenommen. Lula lebt nur etwa 20 Kilometer von Sao Paulo entfernt in Sao Bernardo do Campo. Als Stadt mit der höchsten Mordrate des Teilstaats wird Jacarei genannt, gefolgt von Rio Claro, Itapevi, Jandira und der für Kunst-und Antikmessen bekannten Stadt Embu das Artes. 

Embu das Artes – Künstler schuf Slum-Skulptur:

Die Scheiterhaufen von Rio de Janeiro – ein Thema für Brasiliens Künstler **

embu1.jpg

“Area de Microonda” – Ort der modernen Scheiterhaufen aus Autoreifen, zynisch genannt “Microondas”, Mikrowelle. “Local de Desova” – Ort zum Abwerfen von Ermordeten. Die etwa anderthalb Meter hohe Favela-Holzskulptur eines brasilianischen Bildhauers, ausgestellt in Embu das Artes bei Sao Paulo.

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/ewelten/1651902/

embu2.jpg

Die Abkürzung “C.V.” steht für Comando Vermelho, Rotes Kommando –  eine der führenden Verbrecherorganisationen Brasiliens, die u.a. in Rio de Janeiro mehrere hundert Slums neofeudal beherrscht.

embu3.jpg

“Kindergarten des Comando Vermelho”

embu4.jpg

“Augenarzt für gut zielenden Killer”

embu5.jpg

“Helikopter-Landeplatz des Comando Vermelho im Slum”

Wie Brasiliens Medien über die Gewaltkultur im Land berichten – Fotoserie:

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

Vergewaltigungskultur:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/01/brasilien-gruppenvergewaltigung-einer-auslandischen-touristin-in-rio-de-janeiro-partner-der-auslanderin-war-zeuge-die-brasilianische-vergewaltigungskultur-besonders-ausgepragt-in-der-fusball-wm-s/

Wachstumsbranche Crack und steigende Mordrate:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/24/brasiliens-wachstumsbranche-crack-offener-strasenverkauf-vor-justizpalast-von-sao-paulo-laut-landesmedien/

Dieser Beitrag wurde am Montag, 01. April 2013 um 23:12 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)