Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: Lula-Vertraute Rosemary Noronha von Bundespolizei nun auch wegen “Bandenbildung” angezeigt – neuester Regierung-Korruptionsskandal als sehr heikles Thema offenbar auf IG-Metall-Kongreß sowie Diskussion mit Steinmeier in Berlin ausgeklammert. Brasilianischer Systemkritiker Marcelo Machado Pereira “rasch entfernt”(Jornal do Brasil)

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

http://www.bundestag.de/dasparlament/2010/12/Beilage/006.html

Wie es in den Landesmedien weiter hieß, war Rosemary Noronha noch unter der Lula-Regierung zur Chefin des Regierungsbüros von Sao Paulo ernannt worden. Bisher laufen bereits Ermittlungen gegen sie wegen Machtmißbrauch, Betrug und aktiver Korruption, hieß es weiter. Brasilianische Journalisten  versuchten offenbar vergeblich, von Lula in Berlin eine Stellungnahme zu dem neuesten Regierungsskandal zu erhalten. Ob deutsche Journalisten, vor dem Hintergrund des noch laufenden Mensalao-Korruptionsprozesses vor dem Obersten Gericht in Brasilia,  Lula auf das Thema ansprachen, ist nicht bekannt. 

Auch die heikle Frage der gravierenden Menschenrechtsverletzungen in Brasilien wurde offenbar bei Lulas Berlin-Auftritten bewußt ausgeklammert.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/12/07/lula-in-berlin-2012-wenn-die-europaer-von-jemandem-lernen-konnen-wie-man-mit-krisen-umgeht-und-sie-uberwinden-kann-dann-von-diesem-mann-frankfurter-rundschau/

Lula – Brasiliens Ex-Staatschef – im Juli 2017 zu 9,5 Jahren Gefängnis verurteilt. “Lula Superstar”. “Die Brasilianer lieben ihren Präsidenten Lula da Silva, die Mächtigen der Welt reißen sich um ihn – jetzt besucht der “beliebteste Politiker der Erde” Bundeskanzlerin Merkel in Berlin.” Süddeutsche Zeitung 2010…Lula und das “betreute Denken”:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/07/12/lllll/

lularoseveja12.jpg

Veja – größtes Nachrichtenmagazin Brasiliens, Rosegate. Mensalao-Skandal, Menschenrechtslage – warum Lula in Mitteleuropa soviele Sympathisanten hat.

In Brasilien machen Lula und der neueste Skandal täglich Schlagzeilen – in Ländern wie Deutschland wird der Skandal offenbar nicht einmal während des Lula-Besuchs von Berlin erwähnt.

Folter, Sklavenarbeit während der Lula-Regierung:   http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/12/folter-ohne-ende-tortura-sem-fim-brasiliens-soziologiezeitschrift-sociologia-uber-folter-unter-der-lula-regierung/

Menschenrechtsministerin Maria do Rosario räumt Existenz der Folter ein – “gravierendes nationales Problem”: “O Brasil reconhece a existencia e a presenca da tortura. Quando Brasil é criticado por essa questao, ele assume que esse é um grave problema nacional.”(2011)

Scheiterhaufen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/11/der-brasilianische-musiker-und-poet-marcelo-yuka1/

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/668242/

Brasiliens Sicherheitskrise, die Lage in den Slums – Fotoserie:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

Sklavenarbeit:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/27/brasilien-sklavenarbeit-unter-dilma-rousseff-neue-verbreitungskarte-veroffentlicht-wer-denkt-das-es-in-brasilien-keine-sklaverei-mehr-gibt-wird-uberrascht-sein/

lulasteinmeier2012.jpg

“Lula ignorierte eingekerkerte Gewerkschafter im Iran”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/11/17/lula-ignorierte-eingekerkerte-gewerkschafter-wahrend-seines-iran-besuchs-bei-ahmadinedschad-irans-friedensnobelpreistragerin-shirin-ebadi-appelliert-an-dilma-rousseff/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2012/12/07/brasiliens-ex-prasident-lula-in-berlin-diskussion-mit-frank-walter-steinmeier/

Systemkritiker “rasch entfernt”:

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/12/07/brasilien-lula-in-berlin-2012-brasilianischer-systemkritiker-marcelo-machado-pereira33-wurde-aus-lula-veranstaltung-entfernt-laut-medien-pereira-zeigte-spruchband-brasilien-ist-das-land-der-k/

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 08. Dezember 2012 um 15:11 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)