Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasiliens relativ geringe Zahl ausländischer Besucher 2011 – jeder dritte ist laut amtlicher Statistik aus dem Nachbarland Argentinien, 4,4 Prozent kommen aus Deutschland. 5,4 Millionen ausländische Touristen ins Riesenland Brasilien(etwa 24-mal größer als Deutschland), 2,7 Millionen ins vergleichsweise winzige Kuba. Santa Catarina und der Inlandstourismus Brasiliens.

http://exame.abril.com.br/brasil/noticias/o-que-5-milhoes-de-turistas-estrangeiros-acham-do-brasil

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/05/04/brasilien-weniger-auslandische-touristen-2011-als-argentinien-und-mexiko-groste-besuchergruppe-aus-nachbarlandern-lateinamerikas/

angelibanditen12.jpg

Angeli, größte brasilianische Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” Ende Oktober 2012 politisch unkorrekt zur Gewaltkultur in Lateinamerikas größter Demokratie:”Ja, wir überfallen, vergewaltigen und morden. Das hat einen Superspaß gemacht.”

“Südamerikas Vorzeigestaat” – Der Spiegel

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/religionen/1624771/

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/668242/

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/tagfuertag/1698492/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/30/brasilien-gewalttote-in-afghanistan-und-in-sao-paulo-beeindruckende-vergleiche-der-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-zwischen-den-opferzahlen-beider-lander-afghanistan-ist-dagegen-sogar-f/

Soziokulturelle Vergleiche Brasilien-Kuba-Argentinien – wo es die Scheiterhaufen-Praxis gibt und wo nicht: http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/12/brasiliens-tiefverwurzelte-gewaltkultur-kulturelle-ursachen-politische-korrektheit-meiste-morde-haben-belanglose-motive-grunde-darunter-simple-meinungsverschiedenheiten-regierungskampagne-mit-mo/

Bischof Erwin Kräutler:”Dieses neoliberale System ist menschenverachtend”. http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/30/amazonasbischof-erwin-krautler-kritisiert-in-o1-prasidentschaftskandidatin-dilma-rousseffkein-programm-vorgestellt-fortschritt-ist-in-erster-linie-der-respekt-vor-den-menschenrechten-und-der-m/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/18/brasilien-die-auslandspropaganda-der-uno-index-fur-menschliche-entwicklung/

Frankfurter Buchmesse 2012 – Gastland Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/17/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-literatur-und-landesrealitaet-keinerlei-veranstalterhinweis-auf-gravierende-menschenrechtslage-auf-daten-und-fakten-von-amnesty-international-und-bras/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/02/01/brasiliens-erfolgreiche-auslandspropaganda-2009-uber-40-millionen-euro-investiert-laut-brasil-economico-enge-zusammenarbeit-mit-medien-europas/

Tourismusinfos: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/09/das-menschenrecht-auf-personliche-sicherheit-unter-lula-die-deutsche-botschaft-in-brasilia-informiert/

Strand-Realitäten:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/18/rio-de-janeiros-strand-realitaten-beispiel-arpoador/

Teilstaat Santa Catarina – beliebteste Destination des Inlandstourismus von Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/21/brasiliens-inlandstourismus-brasilianer-reisen-am-liebsten-nach-santa-catarina-zum-funften-mal-als-beste-tourismusdestination-ausgezeichnet/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/12/brasiliens-joinville-stadt-im-deutsch-gepragten-sud-teilstaat-santa-catarina-lebensstandard-soziokulturelles-niveau-weit-uber-dem-landesdurchschnitt-fotoserie/

Dieser Beitrag wurde am Montag, 12. November 2012 um 14:41 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)