Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasiliens Wirtschaft im Vergleich:”Industrie-Produktivität fällt 15 % in Brasilien und steigt 808 % in China.(nationale Wirtschaftsmedien, März 2012)

 brasilchinaproduktivitat2012.JPG

“Der große chinesische Sprung nach vorn  und die brasilianische Stagnation der letzten 30 Jahre erklären sich aus den Investitionen in Technologie und Bildung. In den letzten Monaten  hat die brasilianische Industrie schlechteste Ergebnisse einstecken müssen.” Brasilien sei bei der Industrie-Produktivität auch gegenüber lateinamerikanischen Ländern zurückgefallen – Chile erhöhte die Produktivität um 82,11 %, Argentinien um 16,98 %.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/18/brasiliens-schwaches-wirtschaftswachstum-2011offiziell-27-deutlich-unter-dem-lateinamerika-durchschnitt-von-43-prozent-brasiliens-industrie-produktionskosten-hoher-als-in-den-usa-laut-wirtscha/

Die andere Sicht:

“Das Land durchläuft eine intensive Industrialisierung.” Stuttgarter Nachrichten 2011

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/02/die-brasilianische-volkswirtschaft-wachst-rasant-cebit-einschatzung-zum-partnerland-brasilien-2012/
“Für 2011 und 2012 wird mit einem Wirtschaftswachstum von jeweils ca. 3,7 und 4% (2010: 7,5%) BIP-Anteil gerechnet.” Auswärtiges Amt

“In der Welt des Wachstums”: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/23/gruner-ministerprasident-winfried-kretschmann-in-brasilien-2011/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/19/martin-sorell-prasident-der-weltgrosten-werbe-holding-fur-mich-ist-brasilien-bereits-ein-entwickeltes-land-ich-kenne-das-land-gut-nie-war-es-so-leicht-die-marke-brasilien-zu-verkaufen/

Wie das Handelsblatt 2011 meldete, hatte sich die Zahl der Übernahmen brasilianischer Konzerne durch ausländische Unternehmen seit 2009 verdoppelt. Deutsche Konzerne hätten wie nirgendwo sonst auf der Welt  Schlüsselpositionen in der Industrie. Diese Konzerne hätten  mehr in Automobilbau, Chemie, Pharmazie,  Elektrotechnik und Maschinenbau investiert als in China. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/27/zdf-adveniat-gottesdienst-in-favela-cachoeirinha-von-sao-paulo-2011-brasiliens-kontraste-fotoserie/

 

SWOT-Analyse Brasilien

Strengths (Stärken)

 

- Rohstoff- und Agrarreichtum

– zusätzliche Agrarflächen

– Flexibilität im Außenhandel

– Stabilitätspolitik

– strenge Finanzmarktregeln

– Nettoauslandsgläubiger

– solides Bankensystem

– starker Binnenmarkt

– hohe Konsumneigung

– Investitionssicherheit

– starke Industriepräsenz

– stabile Demokratie

– kein Terrorismus

– keine Kriegsgefahr

– Dienstleistungsmentalität

– Improvisationsgabe

– mehr als 50% der Energie aus

erneuerbaren Quellen

Opportunities (Chancen)

- anhaltende Nachfrage nach Commodities auf

dem Weltmarkt (insbesondere VR China)

– staatlich geförderte Exploration der

Offshore-Erdölreserven

– hoher Zufluss von Auslandskapital

– Infrastrukturausbau

– Förderprogramme für Bauwirtschaft

– WM 2014 und Olympia 2016

– mögliche Öffnung der Industriestaaten für Ethanol

– steigendes Umweltbewusstsein

Weaknesses (Schwächen)

- überlastete Häfen

- öffentlicher Nahverkehr

- Transport fast nur über Straßen

- hohe Steuern

- Facharbeitermangel

- Vetternwirtschaft

- niedrige Arbeitsproduktivität

- geringe Wertschöpfung in den Exportsektoren

- Bürokratie

- langwierige Rechtsprechung

- ausgrenzendes Bildungssystem

- hohes Wohnungsdefizit

- geringe Abwasserreinigung

- ineffiziente Staatsausgaben

- Müll- und Abwasserprobleme

Threats (Risiken)

- Überbewertung des Real

- Nachfrageausfälle auf Weltmarkt

- Abhängigkeit von Commoditypreisen

- Abhängigkeit von Wasserkraft

- private Verschuldung

- starke Importzunahme und drohende

Deindustrialisierung

- Kriminalität

- Schwarzmarkt

- anfällige Stromübertragungsleitungen

Quelle: Germany Trade & Invest.

Dieser Beitrag wurde am Montag, 19. März 2012 um 20:01 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)