Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Der Bluff mit der Solarenergie – funktioniert es wenigstens in Ipanema/Rio de Janeiro? “Öko-Dusche”nur bei Knallsonne, laut Landesmedien. Wilfried Heck – nichts für Deppen.

solaripanemaglobo.JPG

Ausriß.

Die neueste Errungenschaft am Ipanema-Strand Rio de Janeiros ist eine “Ducha ecologica”. An heißen Tagen mit bedecktem Himmel sei es indessen nicht möglich, sich mit der Solar-Dusche zu erfrischen, da dann nur ein armseliges Rinnsal herauskommt. Die anderen Strandduschen seien indessen keineswegs “grün”, würden durch Benzin, Diesel sowie Strom getriebene Pumpen versorgt. Die vor wenigen Jahren eingeführten Benzinpumpen “bereichern” Rios Strände nun auch noch mit ätzendem Geknatter wie bei Motorrädern – sowie dem entsprechenden Auspuffgestank. 

motorpumpeipanema.JPG

http://www.wilfriedheck.de/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/02/wie-rio-de-janeiro-ticktrios-silvester-rekord-in-mull-und-dreck/

Staatliche Umweltbehörde Ibama ignoriert 90 Prozent der Fälle ausgelaufenen Öls in der Bucht der Insel Ilha Grande bei Rio, laut Landesmedien:

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/12/26/brasiliens-jungste-olkatastrophe-chevron-mit-einstweiliger-verfugung-gegen-millionen-geldbuse-erfolgreich-laut-landesmedien/

Wilfried Heck, Solarenergie, Windenergie:  http://www.wilfriedheck.de/

Dieser Beitrag wurde am Montag, 02. Januar 2012 um 19:39 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Naturschutz, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)