Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien für neuen “globalen Kollaps” gerüstet? Nationale Wirtschaftsexperten sehen Abhängigkeit von Rohstoffexporten und Teuerung als Negativpunkte. Leitzinsen bei 12,5 Prozent(!).

Kein Rezessionsrisiko, aber geringeres Wirtschaftswachstum, besorgniserregende Aussichten auf stark sinkende Commodities-Preise, weniger Direktinvestitionen des Auslands in Brasilien, lauten weitere Voraussagen. Als Schwachpunkte der brasilianischen Wirtschaft werden zudem  hohe Steuerbelastung, prekäre Infrastruktur und wenig Investitionen in Innovation genannt.

Die Herabstufung der USA werde Brasilien zu einem der davon am meisten betroffenen Ländern machen.  Projekte für Fußball-WM und Olympische Spiele in Brasilien hätten eine erschwerte Finanzierung.

bovespa1.JPG

Lateinamerikas Leitbörse in Sao Paulo.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/08/05/brasiliens-borse-woche-mit-10-prozent-verlust/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/08/07/brasiliens-borse-fiel-2011-starker-als-andere-borsen-lateinamerikas/


Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 07. August 2011 um 18:45 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)