Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Tripolis-Bischof Martinelli über neue Luftangriffe auf libysche Städte und Ortschaften, laut Fides-Dienst. Walther Stützle, Ex-Bundesverteidigungsministerium, kritisiert Intervention. Weiter Medien-Foto-Sperre für die bei Bombardements getöteten libyschen Zivilisten.

“Zur Lage in der Stadt Tripolis sagt der Bischof: „Wir haben erneut Bombenexplosionen gehört, bei denen Ziele in der Umgebung von Tripolis am frühen Morgen unter Beschuss genommen wurden. Das Zentrum der Hauptstadt wurde nicht bombardiert. Wir wissen auch von Luftangriffen auf andere Städte und Ortschaften. Nach einer kurzen Pause werden diese nun wieder häufiger. Es waren Gerüchte über eine mögliche Demonstration gegen das Regime im Umlauf, doch schließlich wurden Kundgebungen der Anhänger des Regimes veranstaltet.“
Zur Lage der katholischen Kirche sagt Martinelli: „In Iefren, wo katholische Ordensfrauen im Krankenhaus arbeiten, ist die Ortschaft völlig menschenleer. Die Ordensfrauen arbeiten jedoch weiterhin im Krankenhaus, denn sie werden dort gebraucht.”

marianachristus.JPG

Mariana/Minas Gerais.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/15/walther-stuetzle-ex-staatssekretar-im-bundesverteidigungsministerium-kritisiert-in-brasilianischer-qualitatszeitung-o-globo-die-libyen-intervention-frankreich-england-die-nato-luftkrieg-oh/

Libyen liegt auf dem UNO-Index für menschliche Entwicklung auf Platz 53, Brasilien nur auf Platz 73.

Der Spiegel über die guten Geschäfte der Kriegsindustrie durch den Libyenkrieg: 

“Der Luftkrieg gegen das libysche Regime ist auch eine Waffenshow westlicher Rüstungskonzerne: Mehrere neue Systeme, darunter der “Eurofighter”, werden erstmals im Kampf eingesetzt – und so im Einsatz vorgeführt. Das Problem: Es scheint kaum ernstzunehmende Gegner zu geben.” http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/13/das-bombengeschaft-der-spiegel-zur-waffenshow-westlicher-rustungskonzerne-in-libyen/

“Bomben, bis Gaddafi weg ist”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/16/bomben-bis-gaddafi-weg-ist-frankfurter-rundschau-die-kirche-belegt-auf-wen-die-bomben-tatsachlich-geworfen-werden-tripolis-bischof-martinelli-weiter-nachrichten-und-foto-sperre-uber-die-durc/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/15/frankreichs-waffengeschafte-katar-ist-das-erste-land-das-franzosische-raketen-an-die-aufstandischen-lieferto-globo-rio-de-janeiro-walther-stuetzle-ex-bundesverteidigungsministerium-kritisi/

Brasiliens Qualitätszeitungen erhalten eine Flug von Lesermails, die andere Kriegsgründe als die “offiziellen” nennen. Libyen sollten per Beschlagnahme 600 Milliarden Dollar weggenommen werden, heißt es u.a. – die Mehrheit der Länder erkenne Gaddafi weiter als legitimen Führer Libyens an.

: muita atenção com os 600 BILHÕES de dolares da Líbia que estão congelados em bancos europeus… Faz crer que a guerrinha é para tomar esse DINHEIRINHO. A motivação verdadeira é sempre MENOS ROMÂNTICA que a falsamente alegada. 

 

CURIOSO: a mídia não diz, mas a verdade é que a MAIORIA DOS PAÍSES ainda reconhece o KHADAFI como governante legítimo da Líbia. É um silêncio muito estranho.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/13/der-libyen-konflikt-und-ubliche-manipulationsmethoden-von-medien-helmut-scheben-schweizer-fernsehen-propaganda-am-fernsehen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/06/osterprozession-in-tiradentes-brasilien/

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 15. April 2011 um 18:37 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)