Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilia heftig verärgert wegen scharfer US-Kritik an Menschenrechtsverletzungen – kurz nach Obama-Besuch veröffentlicht. “Folter, Gefängnishorror, Frauendiskriminierung, Menschenhandel, Sklavenarbeit, Kindermißhandlung, Straffreiheit für Täter.” Brasilien auf UNO-Index für menschliche Entwicklung weit hinter Libyen. Brasiliens Massengräber.

Barack Obama hatte Brasilien während seines Besuch als beispielhafte Demokratie gelobt, jegliche Kritik an gravierenden Menschenrechtsverletzungen, selbst am einschneidenden Rassismus, unterlassen – Brasiliens neue Menschenrechtsministerin hatte indessen Folter und Todesschwadronen als gravierende Landesprobleme bezeichnet. Die US-Einschätzung über Brasiliens Menschenrechtslage ist 43 Seiten lang.

Libyen liegt auf dem UNO-Index für menschliche Entwicklung auf dem 53. Platz – Brasilien abgeschlagen indessen nur auf 73. Position. 

In meinungsbildenden deutschen Analysen wird die brasilianische Regierung ausdrücklich als “progressiv” eingestuft.

foltertododiapastoralglobo.JPG

“Folter noch jeden Tag.”(2011)

Dilma Rousseffs schlechter Start – auch bei den Menschenrechten:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/04/brasiliens-neue-prasidentin-dilma-rousseff-nach-drei-monaten-amtszeit-kritisieren-die-landesmedien-alte-politische-sunden-und-bruch-von-wahlversprechen

Das historische Foto:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/21/das-historische-foto-barack-obama-und-diktaturaktivist-jose-sarney-damaliger-chef-der-folterdiktatorenpartei-arena-des-militarregimes1964-1985-prosten-sich-in-brasilia-2011-zu/

Brasiliens Massengräber:  http://das-blaettchen.de/2010/08/brasiliens-massengraeber-2172.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/09/libyenkrieg-und-afrikanische-union-vermittlungsversuche/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/08/schulmassaker-in-rio-und-die-hintergrunde-analysten-hinterfragen-umkomplizierten-kauf-illegaler-waffen-in-land-mit-weltweit-meisten-toten-durch-schuswaffen/

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 09. April 2011 um 23:18 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)