Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien – Absurditäten ohne Ende. “Weltmeister im Hinterherhinken”. (Tagesspiegel)

http://www.copa2014.org.br/

http://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=881084

Für die WM 2014 sind nach bisherigen Plänen 12 verschiedene Austragungsstädte vorgesehen, die teils mehrere Flugstunden voneinander entfernt liegen. Zu den krassesten Beispielen zählt die schwülheiße Amazonas-Metropole Manaus, zu der man von Rio de Janeiro oder Sao Paulo mit einem Direktflug weit über drei Stunden benötigt, beim üblichen Umsteigen in Brasilia weit mehr.  Von Rio in die Austragungsstadt Fortaleza sind es mit einem Direktflug mindestens drei Stunden – mehr als von Frankfurt nach Lissabonn, oder von Berlin nach Moskau. Ökologisch gesehen, ist die WM 2014 bereits deshalb ein Desaster, die Fußballfans sind wegen des enormen Zeitaufwands keineswegs zu beneiden. Kein einziger Austragungsort kann im Lande mit der Bahn erreicht werden, da der entsprechende Zugverkehr zugunsten der Automultis abgeschafft wurde. Statt Flieger kommen nur Busse infrage – zwischen Rio de Janeiro und Fortaleza beispielsweise beträgt die Fahrzeit mindestens volle zwei Tage. Wer versucht, Manaus von Rio oder Sao Paulo aus mit dem Bus zu erreichen, kann sich womöglich auf das Abenteuer seines Lebens gefaßt machen.

http://www.flugzeitinfo.de/flugzeiteuropa.php

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/15/wir-sind-idiotensomos-idiotas-brasiliens-groste-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-reagiert-auf-lulas-kritik-an-der-fifa-die-fehlende-vorbereitung-der-fusball-wm-2014-bemangelte/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/16/rio-de-janeiro-brennende-strasensperren-aus-autoreifen-nach-tod-des-schulkinds-durch-verirrte-kugel/

http://www.tagesspiegel.de/sport/weltmeister-im-hinterherhinken/1886106.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/13/brasilien-und-die-sportforderung-unter-der-lula-regierung-resultate-der-panamerikanischen-spiele-2007-in-rio-gastgeberland-nach-den-usa-und-kuba-erst-an-dritter-stelle-im-medaillenspiegel/

WM und Folter:
http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/12/folter-ohne-ende-tortura-sem-fim-brasiliens-soziologiezeitschrift-sociologia-uber-folter-unter-der-lula-regierung/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/19/copacabana-protest-wegen-tod-des-schulers-wesley-durch-verirrte-kugel-menschenrechte-der-slum-bewohner-unter-lula/

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 17. Juli 2010 um 04:54 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)