Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasiliens gravierende Menschenrechtslage – weiterer Landlosenführer liquidiert: Fabio dos Santos Silva in Iguai/Bahia von 15 Schüssen getroffen. Silva erhielt seit 2012 Morddrohungen – jedoch keinerlei zustehenden staatlichen Schutz. 4. tödliches Attentat auf Landlosenführer 2013 – Mitteleuropas Alibi-NGO reagieren auf übliche Weise…Folter in Lateinamerikas größter Demokratie.

Mittwoch, 03. April 2013 von Klaus Hart

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/02/brasilien-politisch-korrekte-medien-mitteleuropas-berichten-nur-wegen-des-herkunftslandes-des-vergewaltigungsopfers-erstmals-uber-solche-sexualverbrechen-von-rio-de-janeiro-die-indessen-seit-jahren/

Unter der Regierung von Dilma Rousseff hat auch die Zahl ermordeter systemkritischer Journalisten deutlich zugenommen. Kubas Bloggerin Yoani Sanchez hat sich bei ihrem Aufenthalts im Lande mit den verfolgten systenmkritischen Journalisten Brasiliens nicht solidarisiert, keine entsprechenden Kontakte zu Bürgerrechtlern Brasiliens aufgenommen. Ein Journalist wurde während des Sanchez-Aufenthalts liquidiert.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/27/brasilien-weiterer-systemkritischer-journalist-ermordet-nach-morddrohungen-kubanische-bloggerin-yoani-sanchez-solidarisierte-sich-wahrend-ihres-brasilienbesuchs-nicht-mit-verfolgten-bedrohten-jour/

http://www.welt-sichten.org/artikel/221/der-hoelle-hinter-gittern

mafaldogoismord13.jpg

Ausriß, Mafaldo Bezerra Gois, am 22. Februar 2013, während des Yoani-Sanchez-Besuchs in Brasilien, mit fünf Schüssen liquidiert. Brasiliens unbekannte Helden – das täglich sehr hohe Lebensrisiko. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/11/brasilien-systemkritischer-journalist-rodrigo-neto38-in-ipatingaminas-gerais-erschossen-neto-prangerte-ua-todesschwadronen-an/

Folter unter Lula-Rousseff:  http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/12/folter-ohne-ende-tortura-sem-fim-brasiliens-soziologiezeitschrift-sociologia-uber-folter-unter-der-lula-regierung/

Kinderstatut und Realität:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/13/brasilien-jugendschutz-unter-dilma-rousseff-das-sogenannte-kinderstatut-viel-offentliche-emporung-uber-die-von-den-autoritaten-zugelassene-lage-in-den-slums-uber-das-neueste-blutbad-von-rio-de-jan/

Erfolgreiche Auslandspropaganda:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/02/01/brasiliens-erfolgreiche-auslandspropaganda-2009-uber-40-millionen-euro-investiert-laut-brasil-economico-enge-zusammenarbeit-mit-medien-europas/

Yoani Sanchez und Brasiliens Rechtsextremismus:

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/02/kuba-bloggerin-yoani-sanchez-nach-engen-kontakten-zu-rechten-und-rechtsextremen-brasiliens-nicht-mehr-nach-deutschland-italien-spanien-die-schweiz-us-medien-berichten-uber-uberraschenden-abbruch-d/

yoanisanchezbolsonaro1.jpg

Ausriß. Yoani Sanchez und Kongreßabgeordneter Jair Bolsonaro – Verteidiger des Militärregimes und der Folter, damals und heute, laut brasilianischer Menschenrechtsbewegung.  Der Militärputsch von 1964, so Bolsonaro neben der Bloggerin, war eine Forderung des Volkes. Während der Militärdiktatur wurden sogar Kinder gefoltert.

Sanchez distanzierte sich nicht angesichts der in ihrer Anwesenheit gewürdigten Militärdiktatur Brasiliens von Bolsonaro und dessen Äußerungen. Bislang war über derartige politische Präferenzen der Kubanerin auch in deutschsprachigen Medien nichts zu lesen.

Das Schweigen mitteleuropäischer Medien zum historischen Treffen Sanchez-Bolsonaro zeigt, daß es sich tatsächlich um ein heikles Thema handelt.

yoanibolsonaroblogger1.jpg

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/23/brasilien-das-historische-foto-kuba-bloggerin-yoani-sanchez-und-der-als-rechtsextrem-eingestufte-politiker-jair-bolsonaro-im-nationalkongres-von-brasilia-bolsonaro-verteidigt-in-anwesenheit-von-s/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/22/brasilien-freundschaftliches-treffen-von-kuba-bloggerin-yoani-sanchez-mit-rechtsgerichteten-politikern-jair-bolsonaro-und-ronaldo-caiado-ist-groses-thema-in-der-brasilianischen-bloggerszene-viele-ti/

Adolf Hitler: “Bolsonaro, manchmal machst du einem richtig Angst, Mensch!”

Frei Betto:  http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/12/befreiungstheologe-frei-betto-zwischen-1898-und-1994-haben-die-usa-48-lateinamerikanische-regierungen-gesturzt-unter-ihnen-die-von-joao-goulart-1964-in-brasilien/

Deutschlandjahr 2013 in Brasilien, Frankfurter Buchmesse 2013 mit Gastland Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/17/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-literatur-und-landesrealitaet-keinerlei-veranstalterhinweis-auf-gravierende-menschenrechtslage-auf-daten-und-fakten-von-amnesty-international-und-bras/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)