Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Wilderei und Tierquälerei in NRW. Jagdpächter als Täter. Komitee gegen den Vogelmord.e.V. Neoliberaler “Artenschutz” in Deutschland: “Offenbar pfeifen viele Jäger im Rheinland auf das Gesetz und töten gewohnheitsmäßig geschützte Arten.” (Fast jedermann seit Jahrzehnten bekannt, besonders den Bundesumweltministern). Kükenvergasung.

Mittwoch, 21. Januar 2009 von Klaus Hart

Großeinsatz gegen Wilderei und Tierquälerei in NRW
Polizei durchsucht Jagdreviere – 28 illegale Fallen entdeckt

(more…)

Illegale Jagd bzw. Wilderei durch Jäger? Neoliberaler Alibi-“Naturschutz” in Deutschland.

Dienstag, 26. Februar 2008 von Klaus Hart

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/745312/

Hintergrund:

Mit Pulver und Blei auf Adler, Kraniche, Störche und Bussarde
NABU Sachsen prangert naturfeindliche Gesetze an
“Rehe, Wildschweine kamen beinahe täglich bis an meinen Gartenzaun, auch die Kinder haben sie gerne beobachtet”, erinnert sich der Thüringer Bernd Seidel. Nach 1989 war damit bald Schluß.

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)