Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Niederlande-Wahlen 2017, Resultate: Stimmenverluste für Rutte-Partei VVD(rd.21,3 %) (trotz Türkei-Wahlkampftrick), Stimmengewinne für Wilders-Partei PVV – zweitstärkste(rd.13,1 %). Sozialdemokraten sacken auf rd. 5 Prozent ab…Kuriose Manipulationstricks deutscher Lügenmedien bei “Analyse” des Wahlergebnisses – deutlicher Stimmenzuwachs für Wilders-Partei wird als negatives Resultat uminterpretiert.

Donnerstag, 16. März 2017 von Klaus Hart

Rutte-Partei verliert acht Parlamentssitze, Wilders-Partei gewinnt fünf Sitze hinzu, laut vorläufiger Wahlstatistik. Hollands Christdemokraten nur Drittstärkste…

ARD über Wilders:”Es kam anders, er verlor.”

“Die Sozialdemokraten, vorher zweitstärkste Kraft…Die Partei erlitt eine in der niederländischen Parlamentsgeschichte beispiellose Niederlage: Sie verlor 19,1 Prozentpunkte und kommt derzeit auf nur 5,7 Prozent.” FAZ

WerhatunsverratenSoz15

“Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!”. Protestplakat in Erfurt, Ausriß.

“Ich bin sowohl gefühlt als auch faktisch der bessere Kandidat.” Martin Schulz/SPD, 29.1. 2017

“Wilders wirkt seltsam entspannt”.

“Denn trotz europaweiten Jubels sind die Verluste des niederländischen Regierungschefs eindeutig. Sein Widersacher Wilders erkennt darin eine neue Chance.” FAZ

“Eine Karikatur des NRC Handelsblad zeigt Rutte als strahlenden Sieger, der eine kleine Türkei-Flagge schwingt. Hat er am Ende gewonnen, weil er den Streit mit der Türkei eskalieren ließ?…Der Wahlsieger ist eigentlich auch ein Zwerg und muss jetzt andere finden, um eine Koalition zu bilden. “

“Für die Sozialdemokratie war die Wahl sogar ein Massaker.” DIE WELT. “Im Detail jedoch sieht die holländische Jubelfeier trister aus. Rutte ist ein Sieger, der mal eben ein Fünftel seiner Wählerschaft verloren hat, während Wilders trotz einer extrem hohen Stimmbeteiligung ein paar Prozent gewinnen und Zweiter werden konnte…Wilders‘ Themen dominierten den Wahlkampf…Schauen wir weiter auf die Schwesterparteien von CDU und SPD, dann wirkt die Zufriedenheit von Altmaier, Schulz und Merkel etwas surreal. Die holländischen Sozialdemokraten von der Partij van de Arbeid (PvdA) haben gestern Abend nämlich kein Fiasko erlebt, sondern ein Massaker…Wenn diese Wahl für Martin Schulz „Erleichterung” bringt, dann gute Nacht SPD!..Denn auch die Christdemokraten sind bei unseren westlichen Nachbarn keine Volkspartei mehr.”

“Sozialdemokraten weg vom Fenster”(Epoch Times):http://www.epochtimes.de/politik/europa/niederlande-bittere-wahrheiten-unregierbar-sozialdemokraten-weg-vom-fenster-a2072817.html

-“Denn die mitregierenden Sozialdemokraten sind im politischen Nirvana verschwunden.” DER SPIEGEL

“Aber es sind die bestehenden Konsensparteien in unserem Nachbarland, die Federn lassen mussten. Die VVD des Ministerpräsidenten verlor ein Viertel der Sitze, die Sozialdemokraten mussten sogar drei Viertel der Stimmen abgeben, während die PVV von Geert Wilders fast ein Drittel hinzugewann und jetzt 19 statt 15 Plätze im Parlament besetzt.

Ein Gewinner der Wahl heißt Geert Wilders, auch wenn das hiesige Medien nicht wahrnehmen wollen. Fällt das völlige Ausblenden von Realitäten jetzt eigentlich unter die berüchtigte Kategorie ‚Fake News‘, die künftig härter bestraft werden sollen?“ Frauke Petry/AfD

 

“Asselborn: Niederlande-Wahl Rückschlag auch für Le Pen und AfD”. Tagesspiegel. Wahrheit oder Fake News?

-Leserbriefe an deutsche Staatsmedien zeigen, daß sehr viele Medienkonsumenten die billig-platte manipulative Falschinterpretation der niederländischen Wahlergebnisse, u.a. die Schönrederei, das Schönlügen des Rutte-Resultats sofort durchschaut haben.

“In den nächsten Wochen müssen auch die Wähler im Saarland und im bevölkerungsreichen Nordrhein-Westfalen an die Urnen. Jede Abstimmung gilt bereits als Tendenz für die Bundestagswahlen im September. Am 26. März richten sich jedoch zuerst alle Blicke auf das Saarland.

Wie stark die deutschen Landespolitiker sich an den Niederlanden orientieren zeigten die letzten Tage. Die dortigen Landesfürstinnen Kramp-Karrenbauer (CDU) und Hannelore Kraft (SPD) erklärten ungefragt, dass sie eine harte Haltung gegen türkische AKP-Politiker fahren würden, für den Fall, dass diese ihren Wahlkampf in Deutschland betreiben wollten.” RT deutsch

95% of the votes counted. PVV gaining 33%: from 15 -> 20 seats in Parliament and 2nd largest party!

Ausriß.

We were the 3rd largest party of the Netherlands. Now we are the 2nd largest party. Next time we will be nr. 1!

 “Wahlschlappe für Geert Wilders in den Niederlanden”. Hamburger Illustrierte DER SPIEGEL – Wahrheit oder Fake News?

MerkelErdogan1

Merkel und Erdogan – gute Kumpels. Nicht zufällig bleibt die Türkei wegen ihres derzeitigen politischen und soziokulturellen Profils natürlich unbedingt im NATO-Kriegsbündnis…Ausriß. Wie die Faktenlage zeigt, ist u.a. deutschen Mainstreammedien strengstens verboten, über die gravierenden, zumeist unüberbrückbaren Mentalitätsunterschiede zwischen bestimmten Nationalitäten und der deutschen Bevölkerung zu berichten, diese gravierenden Mentalitätsunterschiede zu analysieren. 

https://www.pi-news.net/2017/03/deutsche-luegenpresse-jubelt-ueber-hollandwahl/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/03/12/parlamentswahlen-in-den-niederlanden-am-15-maerz-2017-und-die-pvvgeert-wilders-komplett-manipulierte-wahlkampfberichterstattung-deutscher-mainstreammedien-erinnert-an-den-gesteuerten-kampagnenjour/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/03/15/umfrage-sieht-spd-in-nordrhein-westfalen-bei-40-prozent-faz-15-3-2017-die-werte-der-spd-willy-brandt-helmut-schmidt-frank-walter-steinmeier/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/28/deutsche-luegenpresse-die-gesteuerten-mainstreammedien-2017-wegen-abnehmender-glaubwuerdigkeit-weiter-in-der-bredouille-immer-mehr-alternative-nachrichtenmedien-in-deutschland/

pegidamedienplakat1.jpg

Ausriß. Wieso die Türkei nicht aus der NATO ausgeschlossen wird, erklärt die Lügenpresse nicht. Enge Zusammenarbeit mit stockreaktionären Diktaturen/Regimes – alte Tradition von CDUSPDFDP – siehe Außenminister Genscher und die nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktaturen Lateinamerikas…

“Vor Presserat sind BILD und taz gleich. Rügen wegen Sebnitz. Der Deutsche Presserat hat die Bild-Zeitung, die Berliner Morgenpost und die tageszeitung für ihre Berichterstattung über den 1997 in Sebnitz angeblich von Neonazis getöteten Jungen Joseph Kantelberg-Abdulla gerügt. ” Tagesspiegel 2001

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)