Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Bundesaußenminister Steinmeier(SPD) und der Agitprop 2015: Versprochene Hilfe für Kalten Krieg. SS-Verherrlicher-Medien in Litauen, Estland, Lettland angesichts bisheriger westlicher Propagandapleiten gegen Rußland. “Um der russischen Propaganda Herr zu werden, greift man inzwischen zu Maßnahmen, die die Meinungsfreiheit bedeutend einschränken.” Illustrierte Der Spiegel. Wie sich Steinmeier mit Brasiliens Lula historisch blamierte, in Berlin ein brasilianischer Systemkritiker “rasch entfernt” wurde…

Samstag, 18. April 2015 von Klaus Hart

http://www.spiegel.de/politik/ausland/russland-frank-walter-steinmeier-sagt-balten-unterstuetzung-zu-a-1029168.html

Medien-Gleichschaltung – die FAZ zum gleichen Thema: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/medienkooperation-im-baltikum-deutschlands-sanfte-macht-und-der-propagandakrieg-13544263.html

Medienkonsumenten bemerken die Tricks sofort:

Und Herrr Steinmeier ist wieder mitten drin wie am 21. Februar 2014 in Kiew
ROLF ARDMANN  1  (LEOPOLD777) – 17.04.2015 21:17

Folgen als die demokratisch gewählte Regierung gestürzt und durch die Junta ersetzt wurde. Und 400.000 SPD Mitglieder finden das wieder toll! SPD die Friedenspartei Willi Brandts!
Wiener Zeitung titelt: „Ende der Meinungsfreiheit“
ALEXANDER V. BREITENBACH  2  (ENTLARVUNG) – 17.04.2015 21:07

Folgen Ich empfehle den Kommentar von Edwin Baumgartner in der Wiener Zeitung unter dem Titel „Ende der Meinungsfreiheit“. Darin werden erschütternde Fakten über Repressionen gegen Künstler im Westen zitiert, die von der vorgeschriebenen Meinung zur Ukrainekrise abweichen. Ich hoffe, dass von deutschem Boden nicht wieder Meinungseinschränkung ausgeht… ? Ich würde mich freuen, mehr über die Häufung politischer Morde in der Ukraine aus unseren Medien zu erfahren. Rechtsradikale Gesinnung, die wir hierzulande als ukrainisches Problem ungern zugeben, soll im Spiel sein.
Auch in Tallin fand …
MAXIMILIAN TREDUP  (MAXIMILIANTREDUP) – 17.04.2015 20:27

Folgen im letzten Monat ein offen neonazistischer Aufmarsch unter Beteiligung von Veteranen der Waffen SS und zur Glorifizierung der nationalsozialistischen Ausrottungspolitik statt. In Baltikum ist man, genau wie in der Ukraine, über das Stadium des historischen Revisionismus, des Leugnens der Untaten, hinaus. Die Verbrechen werden als Notwendigkeit rechtfertigt. Das verdienstvolle Simon Wiesenthal Center beobachtet solche Tendenzen genau und hat auch bereits auf den Zusammenhang von anti-russischen und antisemitischen Vorurteilen hingewiesen. Es bleibt zu hoffen, dass die geplante deutsch-baltische Medienkooperation sich auch dieser Themen in objektiver Weise annehmen wird.
Daß Steinmeier/Merkel/Gauck u.a. gegen die SS-Verherrlichung in baltischen Staaten nicht protestieren, wird weltweit bemerkt – und gemäß Berliner Sichtweise von der “russischen Propaganda” ausgeschlachtet. Russische Medien berichten ausführlich darüber, wie im Baltikum wieder SS-Heldenkult betrieben wird, deutsche Medien schweigen dazu.
Der Fall des Judenmörders Cukurs – welche hochrangigen deutschen Politiker dazu schweigen:

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/16/waffen-ss-veteranen-demonstrieren-in-riga-2015-was-in-dem-nato-staat-jetzt-wieder-erlaubt-ist/

-

Was im Text der Hamburger Illustrierten und der FAZ natürlich fehlt – die bisherigen Pleiten im Propagandakrieg gegen Rußland, ähnlich den Pleiten des deutschen Mainstreams:

Wie man in Litauen über die “russische Propaganda” denkt – Umfrage 2015.  “Es ist keine Propaganda. Rußland sagt die Wahrheit – 82%”. Tendenzschutz, Presse-Sonderverbindungen(Journalisten von Geheimdiensten geführt) in deutschen Medien, deutscher Volksempfänger-Journalismus 2015.

https://www.facebook.com/video.php?v=10206057533056004

LitauenrussPropaganda15

-Ausriß. Tagesschau brachte die Umfrage noch nicht – Tagesschau-Konsumenten warten weiter auf eine entsprechende Tagesschau-Reportage zu diesem Thema aus Litauen:

Hier mal eine Umfrage

Aus dem litauischen Fernsehen!

Auf die Frage: “Stellen Sie eine wachsende Propaganda (durch Russland) in Litauen fest?”

- 12 % sagten “JA”.
- 6% merkten kein Wachstum an russischer Propaganda
- 82% sagten, “Es ist nicht Propaganda, Russland sagt die Wahrheit!”

https://www.facebook.com/video.php?v=10206057533056004

Beispiel Ukraine – deutsche Medien verharmlosen Nazis, Faschisten, Neonazis als “Nationalisten” – enge Zusammenarbeit Steinmeiers mit Medienzar Poroschenko:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/04/17/nato-stellvertreterkrieg-in-der-ukraine-mittel-vom-deutschen-steuerzahler-fuer-ukrainische-nazis-ziele-und-resultate-immer-mehr-morde-an-dissidenten-und-systemkritikern/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)