Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Kollabierte Kommunikation: Was, wenn am Ende «die Covidioten» recht haben?” Neue Zürcher Zeitung nach der Berlin-Demo 2020…Was in Deutschland nicht durch die Zensur kommt. Das Spahn-Eingeständnis – eine Bombe: „Man würde mit dem Wissen heute, das kann ich Ihnen sagen, keine Friseure mehr schließen und keinen Einzelhandel mehr schließen. Das wird nicht noch mal passieren…” Corona-Berufslügner wegen des Spahn-Ausrutschers total in der Bredouille…

Mittwoch, 02. September 2020 von Klaus Hart

NZZ:…Auch mit Statistiken lässt sich trefflich lügen. Es ist unredlich, aus der Zunahme der Neuinfektionen eine derart grosse Gesundheitsgefahr abzuleiten, wie das derzeit vonseiten der Politik und der Medien geschieht…Es gibt derzeit keine zweite Welle. Nicht ein Mehr an Sterbefällen, nicht ein Mehr an Hospitalisationen, nicht ein Mehr an schweren Verläufen. Doch das sind die relevanten Zahlen, wenn man die Gefährlichkeit einer Epidemie ehrlich bewerten und staatliche Zwangsmassnahmen darauf stützen will. Die Zahl, die jedoch als Schreckgespenst herumgereicht wird, ist die Zahl der Neuinfektionen, also der registrierten Fälle, mögen diese auch völlig glimpflich verlaufen…

Kaum Tote

Die Statistik gibt gerade den «Covidioten» recht: Sowohl die Zahl der Hospitalisationen als auch jene der Todesfälle geht in allen europäischen Ländern seit Wochen zurück. Gegenüber den Peaks im April ist die tägliche Todesrate in allen europäischen Ländern um etwa 99 Prozent gefallen. Seit Mitte Juni ist in der Schweiz die Zahl der Todesfälle höchstens einstellig, an den meisten Tagen starb seither niemand mehr an (bzw. mit) Covid. Das Lockdown-abtrünnige Schweden hatte am 15. April einen Peak von 115 Corona-Toten zu vermelden. Diese Zahl ist seit dem 20. Juli einstellig, seit dem 23. August bei null. Wer aufbauend auf diesen Zahlen jetzt eine Impfpflicht oder mögliche weitere Lockdowns diskutiert, ist, pardon, selbst nicht ganz bei Trost. Zitat NZZ

http://www.hart-brasilientexte.de/2020/08/30/corona-demo-in-berlin-am-29-8-2020-die-staendige-polizeipraesenz-am-reichtstagseingang-und-die-laengst-geknackte-deutungs-und-interpretationshoheit-von-politikern-und-ihren-staats-und-mainstreamme/

Focus: “Spahn räumt Fehleinschätzung ein”.

Ladenbesitzer kritisierten Spahn für Pandemie-Maßnahmen: “Für dumm verkauft”

…Doch Spahns Eingeständnis sorgt auch für Kritik und regelrechte Wut. Ladenbesitzer und Friseure sagten gegenüber der “Bild”-Zeitung sie fühlen sich “für dumm verkauft” und seien sauer, dass es “urplötzlich” heiße, eine Schließung im Frühjahr wäre nicht nötig gewesen…Focus

SpahnLockdown1

Ausriß. “Covidioten” hatten recht…“Heißt: Mit dem heutigen Wissensstand wäre der Lockdown im Frühjahr so nicht verhängt worden.” BILD (Also müssen die Entscheider jetzt den Schaden bezahlen?)

Zitiert die Tagesschau Spahn korrekt oder falsch?https://www.tagesschau.de/inland/spahn-corona-123.html.

Wie der Relotius-Spiegel rumeiert: “Bei einem Auftritt hat Jens Spahn erklärt, Friseure und der Einzelhandel würden mit dem heutigen Wissen über das Coronavirus nicht mehr geschlossen werden. Ist es das Eingeständnis eines Fehlers? Von wegen…Rationale Entscheidungen können immer nur auf Basis vorhandener Informationen getroffen werden. So kann es passieren, dass sie sich rückblickend tatsächlich als falsch herausstellen, in der Situation aber dennoch richtig waren…”

Wie DIE ZEIT staatstreu rumeiert:https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-09/corona-massnahmen-jens-spahn-lockdown-einzelhandel-schulen-pflegeheime/seite-2

Illustrierte stern aus der Merkel-Stadt Hamburg: “Wir sollten dankbar sein, wenn inmitten der großen Krise ein Politiker seine Entscheidungen kritisch hinterfragt. Gesundheitsminister Jens Spahn tut dies nicht zum ersten Mal seit März. Diesmal hätte er allerdings besser geschwiegen.”

Spahn1

BZ Berlin:

Spahns brutal ehrliche Corona-Bilanz

„Man würde mit dem Wissen heute keine Friseure und Einzelhandel mehr schließen“.

(Wer damals schon das Wissen hatte, es besser wußte, aber von den Machthabern und ihren Staats-und Mainstreammedien verleumdet wurde)

-

CoDemo3

Ausriß. “Glaubt nur uns! Wir wissen alles besser!”

PI: “Plötzlich hört man neue Töne im medialen Mainstream: Die, mit denen man zuvor überhaupt nicht reden wollte – die Demonstranten und angeblichen Verschwörungstheoretiker – sollen nun gehört werden, man müsse die Unzufriedenen erreichen.

Mehr noch: Jens Spahn berichtet in ungekannter Offenheit Fehler.”

Spahn2

 

 

Spahn und der Villa-Kauf in Berlin:https://www.businessinsider.de/politik/spahn-finanzierte-villen-kauf-zum-teil-mit-einem-sparkassen-kredit-zuvor-sass-er-jahrelang-im-verwaltungsrat-der-bank/

Relotius-SPIEGEL über Angela Merkel:”Sie muss tun, was sie für richtig hält, auch wenn sich herausstellen wird, dass es falsch war”.

Was16

“Steckt der Kopf im Sand – im Arsch ist der Verstand!”Wasungen-Karneval 2020/Thüringen

Was3

“Dem verarschten Volke”. “Kompetenz brauchts nicht viel – jedes Amt ein Würfelspiel!”

Was, wenn am Ende «die Covidioten» recht haben?” Neue Zürcher Zeitung

RamelOld2012

 

Berliner Zeitung: Spahn: „Mit dem Wissen heute keinen Einzelhandel mehr schließen“

Spahn1

Ausriß BILD: Jens Spahn könnte es werden. Ist die CDU modern genug für einen schwulen Kanzler?

BILD 2.9.2020: …Der Gesundheitsminister: „Man würde mit dem Wissen heute, das kann ich Ihnen sagen, keine Friseure mehr schließen und keinen Einzelhandel mehr schließen. Das wird nicht noch mal passieren…” Wer es schon damals besser wußte…(die Covidioten). Werden jetzt politisch Verantwortliche angesichts des immensen angerichteten wirtschaftlich-sozialen Schadens verhaftet, abgeurteilt?

Reh1

BILD: DAS SAGEN BETROFFENE ZU SPAHNS ÄUSSERUNGEN

„Ich fühle mich für dumm verkauft“.

JudenhaßDemoBerlin19
Ausriß 2019 – wie die GroKo und die Berliner Stadtregierung ticken, wie sie sich selber entlarven. Politikziele, Politikresultate. Was Adolf unheimlich gefreut hätte…

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)