Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Rasche Banditenrückkehr, gravierende Menschenrechtsverletzungen zeigen die Farce des Militär-und Polizeieinsatzes von Rio de Janeiro.” Brasiliens Richter Luis de Barros Vidal, Präsident der Nationalen Richtervereinigung für Demokratie(AJD), im Website-Interview. “Verhängnisvolle Straffreiheit für Todesschwadronen”. “Massaker” – laut kirchlichen Menschenrechtsaktivisten.

Mittwoch, 12. Januar 2011 von Klaus Hart

Richter Vidal bekräftigte seine Situationsanalyse des vorherigen Website-Interviews. Er verurteilte zudem die Straflosigkeit für die landesweit von Staatsangestellten geführten Todesschwadronen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/19/brasiliens-organisiertes-verbrechen-hat-doppelt-soviel-waffen-wie-die-landespolizei-laut-genfer-institut-und-ngo-viva-rio/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/11/19/httpwwwrechtsanwalt-brasiliende-anwalte-infur-brasilien/

In Bríefen an die Website bedanken sich u.a. auch akademisch gebildete Brasilianer, die in deutschsprachigen Ländern leben, besonders für die Menschenrechtsfragen betreffenden Texte und nutzen diese ebenso wie die zitierten Quellen auch beruflich. Renommierte patriotische brasilianische Menschenrechtsaktivisten bezeichnen in Schreiben die Website als einziges verbliebenes Medium, um gravierende Menschenrechtsverletzungen wie alltägliche Folter durch Staatsangestellte, Gefängnishorror oder Massaker von Todesschwadronen einer außerbrasilianischen Öffentlichkeit kontinuierlich und detailliert mitzuteilen. Andererseits stellen Kritiker der Website aus den deutschsprachigen Ländern klar, daß sie just derartige Themen absolut nicht mögen.

http://www.bpb.de/publikationen/JU16H0,0,Vom_Umgang_mit_der_Diktaturvergangenheit.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/11/schwerbewaffnete-drogenbanditen-kehren-in-complexo-do-alemao-zuruck-raumt-brasilianisches-militar-ein-morde-an-slumbewohnern-trotz-militaraufsicht-gemeinsame-banditen-und-militarprasenz-in/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/03/29/der-untergang-des-unabhangigen-journalismus-am-besten-nichts-neues-medien-macht-und-meinungsmache-tom-schimmeck/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/12/massaker-vor-allem-an-jugendlichen-im-complexo-do-alemao-von-rio-de-janeiro-fakten-unterdruckt-von-autoritaten-betonen-kirchliche-menschenrechtsaktivisten-im-website-interview/

Vidal: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/12/02/der-militar-und-polizeieinsatz-von-rio-de-janeiro-ist-eine-farce-und-entbehrt-jeglicher-rechtsstaatlichkeit-luis-de-barros-vidal-prasident-der-brasilianischen-richtervereinigung-fur-demokratiea/

“Schönheit und Fäulnis”. Neue Zürcher Zeitung/NZZ – Klaus Hart:https://www.nzz.ch/schoenheit_und_faeulnis-1.700750

luisbarrosvidal1.JPG

Richter Vidal beim Website-Interview in Sao Paulo.

Todesschwadronen in Brasilien unter Lula-Rousseff: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/09/todesschwadronen-in-brasilien-menschenrechtspolitik-unter-lula-rousseff-polizisten-kommandieren-ausrottungskommandos-im-ganzen-land-viel-lob-aus-europa-fur-brasilias-kurs/

Mehr Morde an Homosexuellen: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/10/mehr-morde-an-homosexuellen-in-brasilien-eine-grauenhafte-fuhrungsrolle-laut-uni-anthropologe-luiz-mott-angesehenster-schwulenaktivist-des-tropenlandes-lula-erfullte-verfassungspflichten-nic/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)