Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien – ein typisches Sozialdumping-Land. Viele Exportprodukte nach Europa durch Sklavenarbeit besonders billig, kritisieren Menschenrechtsexperten. Gerissen: Im Billigstlohnland Brasilien herstellen, in Europa zu dortigem Preisniveau verkaufen. Selbst Export-Multis betreiben Sozialdumping…Brasilianisierung, “Ethics and Politics”.

Samstag, 26. Dezember 2009 von Klaus Hart

Ralf Buchenhorst, Martin-Luther-Universität Halle, auf Expertenseminar des Goethe-Instituts in Sao Paulo: “Druck auf Brasilien ist nötig.” Andrea Genest, Zentrum für zeithistorische Forschung in Potsdam:”Menschenrechte spielen in der aktuellen Politik eine zu geringe Rolle.” Zilda Iokoi. Willy Brandt und Brasilien.

Freitag, 28. August 2009 von Klaus Hart

Angesichts der Menschenrechtslage in Brasilien, nicht eingehaltener Menschenrechtskonventionen, alltäglicher Folter und außergerichtlicher Exekutionen, plädierte Buchenhorst im Website-Interview  für internationalen Druck auf Brasilia. Die außerbrasilianische Öffentlicheit müsse einen solchen Druck ausüben, bis der brasilianische Staat nicht anders könne und die entsprechenden Täter dingfest mache, den Staatsapparat von Folterern säubere. “Ich glaube, das hat sehr viel damit zu tun, daß die internationale Öffentlichkeit aufgerufen wird, hier mehr Druck auszuüben.”

Bundesaußenminister Guido Westerwelle 2010 in Sao Paulo:

“Die brasilianische Regierung, mit der Autorität ihrer Erfolgsgeschichte im Hintergrund, sie macht ihr Wort in der Weltpolitik…Aber, meine Damen und Herren, was uns verbindet, das sind gemeinsame Werte. Und wenn man gemeinsame Werte hat, wenn man Ansichten zur Rechtsstaatlichkeit, zur Notwendigkeit internationaler Kooperation, zum Primat des Völkerrechts teilt, so ist das eine ganz besonders verlässliche Basis für eine strategische Partnerschaft. Wir haben ähnliche Vorstellungen über den Wert individueller Freiheit…”

Die Rio-Äußerung 2010 von Bundesaußenminister Guido Westerwelle(FDP), die wegen der grauenhaften Menschenrechtslage in Brasilien besonders aufhorchen ließ:”Erneut lobte Westerwelle in seiner Rede Brasilien als wichtigen “strategischen Partner” Deutschlands. Die Interessen reichten weit über Wirtschaftsinteressen hinaus. “Wir wissen, dass wir im Geiste sehr eng verbunden sind.” (Tagesspiegel) Außenminister Westerwelle traf diese Bewertung vor dem Hintergrund sehr genauer Kenntnis der gravierenden, von Staat und Regierung/Staats-und Regierungsangestellten begangenen Menschenrechtsverletzungen in Brasilien. Dies läßt wichtige Rückschlüsse auf aktuelle Politikziele in Deutschland zu. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/20/goethe-institut-sao-paulo-seminar-mit-marianne-birthler-uber-vergangenheitsbewaltigung-in-brasilien/

Gregor Gysi 70:http://www.hart-brasilientexte.de/2018/01/14/gregor-gysi-70/

brandt69demokratie.jpg

1969 – Jahr der Unterzeichnung des Kulturabkommens sowie des Wissenschafts-und Technologieabkommens mit der Folterdiktatur Brasiliens. Willy-Brandt-Forum Berlin, Unter den Linden, 2012.

“Wir wollen mehr Demokratie wagen”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/22/mehr-demokratie-wagen-willy-brandt-1969-jahr-in-dem-er-in-bonn-vertrage-mit-der-brasilianischen-folterdiktatur-unterzeichnete/

birthler2.JPG

“Kämpferin”(DER SPIEGEL 2018) Marianne Birthler:

BirthlerKämpferin18

Ausriß DER SPIEGEL, 14.4. 2018: “…denn sie wurde in den Jahren der DDR, in der Zeit der Wende zu einer Kämpferin, natürlich ist sie für viele auch die Frau, die lange die Stasiakten verwaltet hat und beinahe Bundespräsidentin geworden wäre.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/29/foltertechnologie-der-bundesrepublik-deutschland-an-brasilianische-folter-diktatur-in-den-siebziger-jahren-erlautert-menschenrechtsaktivist-ivan-seixas-auf-expertenseminar-des-goethe-instituts-sao-pa/

ralfbuchenhorstgoethe.jpg

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)