Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien, Dilma Rousseff – Videos, Radiospots des Präsidentschaftswahlkampfs, anklicken.

Sonntag, 24. Oktober 2010 von Klaus Hart

Morde an Homosexuellen Brasiliens – kein Thema für Präsidentschaftskandidaten, kritisieren Landesmedien. Fußball-WM 2014 und Morde an Homosexuellen.

Montag, 18. Oktober 2010 von Klaus Hart

Morde an Schwulen nahmen seit 2007 um 62 Prozent zu, meldet Landespresse. “Haß auf Schwule ist ein kultureller Aspekt der brasilianischen Gesellschaft”, laut Marcelo Cerqueira, Präsident der “Grupo Gay da Bahia”(GGB).

Fußball-WM 2014 und Morde an Homosexuellen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/18/brasilien-land-der-fusball-wm-2014-ist-der-staat-mit-den-weltweit-meisten-morden-an-schwulen-laut-nationaler-homosexuellenbewegung-dennoch-redet-mitteleuropas-gesteuerter-mainstream-derzeit-nur-di/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/14/198-homosexuelle-2009-in-brasilien-ermordet-meldet-grupo-gay-da-bahia-laut-radioagencia-np-alarmierende-statistik-hohe-dunkelziffer-laut-marcelo-cerqueira-klage-bei-uno-und-oea-geplant/

gaygesteinigt1.jpg

Ausriß: Zu Tode gesteinigter Homosexueller in Brasilien, laut Landesmedien. (Stands in Ihrem Lieblingsmedium?)

http://www.telegraph.ostbuero.de/102_103/todesstrafe_fuer_schwule.html

Grüner Abtreibungsgegner Luiz Bassuma: “Wenn Dilma Rousseff zur Abtreibungsfrage aus wahltaktischen Gründen lügt, verschlechtert sich ihre Situation weiter – das wäre ein Schuß in den Fuß. Jetzt mache ich eine Wahlkampagne für José Serra.” Bassuma wechselte von Lulas Arbeiterpartei PT zu den Grünen. Parteistrafe für Dilma Rousseff wegen des Positionswechsels in der Abtreibungsfrage?

Mittwoch, 06. Oktober 2010 von Klaus Hart

Der Kongreßabgeordnete erinnerte gegenüber der Presse an seine Bestrafung durch die Arbeiterpartei, die Suspendierung seiner Rechte, weil er gegen die Parteilinie in der Abtreibungsfrage verstieß. Brasiliens Journalisten stellten daher die Frage, ob denn nun Präsidentschaftskandidatin Dilma Rousseff aus selben Gründen eine Parteistrafe erhält, weil sie kurz vor den Wahlen eine Positionsänderung vollzog, sich überraschend zur Abtreibungsgegnerin erklärte. Laut Wahlanalysen unterstützten die Grünen bei den jüngsten Wahlen in den Teilstaaten vor allem Serra-Bündnispartner. In der Präfektur von Sao Paulo stellen die Grünen den Umweltsekretär – Bürgermeister Kassab zählt zur Rechtspartei DEM, in der es von Diktaturaktivisten nur so wimmelt. Wie es in der Megacity Sao Paulo dank grünem Umweltsekretär Eduardo Jorge um den Umweltschutz steht, ist bestens bekannt – die Stadt hat dank ihm nicht einmal ein Radwegenetz. http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/07/sao-paulos-gift-luft-trixereien-mit-grenzwerten-umwelt-resultate-unter-lula/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/06/brasiliens-wahlkampf-prasidentschaftskandidat-und-ex-gesundheitsminister-jose-serra-sao-paulos-gift-luft/

“Marina Silva gewann Stimmen nicht wegen ihrer Fortschrittlichkeit, sondern wegen des Traditionalismus ihrer Meinungen.”(Folha de Sao Paulo)

Marina Silva predigt – anklicken: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/07/marina-silva-brasiliens-evangelikaler-grunen-star-predigt-anklicken/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/07/dilma-rousseff-macht-zugestandnisse-an-evangelikale-sekten-laut-brasilianischen-landesmedien-evangelikale-prediger-sollen-weiterhin-verkunden-konnen-das-homosexuelle-krank-seien-und-medizinische-be/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)