Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Systemkritische Oppositionsbewegungen Pegida und Legida mit Protestaktion am 2.11. 2015 in Dresden und Leipzig. Politisch motivierte Brandanschläge auf Autos von AfD-Pegida-Anhängern – Autoritäten lassen Täter weiter auf freiem Fuß…Erfolgreiche Zensurvorschriften – Nicht-Flüchtlinge müssen im gesteuerten Mainstream weiterhin als Flüchtlinge bezeichnet werden. Nach der erlittenen Pleite mit Akif Pirincci(Widerrufe, Richtigstellungen etc.) kocht der gesteuerte Mainstream nunmehr Bachmanns Kritik an SPD-Politiker Maas hoch. SPD definiert weiterhin systemkritische Pegida-Anhänger als “Idioten”(Pegidioten) – “Jemand wie der Thüringer AfD-Chef Höcke ist doch von Neonazis nicht mehr zu unterscheiden.” Altparteien treiben Kriminalisierung von Pegida und AfD voran.

Montag, 02. November 2015 von Klaus Hart

Mitschnitt der Pegida-Protestaktion in Dresden vom 2.11. 2015:https://www.youtube.com/watch?v=lJAQjzUCM84

Hatte Bachmann tatsächlich Maas mit Goebbels verglichen, wie behauptet? Das Zitat lautet anders: “Für mich, Herr Maas, sind sie einer der schlimmsten geistigen Brandstifter in diesem Land seit einem Goebbels im Dritten Reich oder einem Karl-Eduard von Schnitzler in der DDR.“

SPD schwingt “Nazi-Keule” gegen Pegida und AfD – vor dem Hintergrund der politischen Unterstützung von Nazis, Neonazis, Faschisten, Judenhassern in der Ukraine just durch SPD-Politiker, der zügigen Erhöhung der Zahl engagierter Judenhasser in Deutschland. Wie Willy Brandt und Helmut Schmidt u.a. die nazistisch-antisemitisch orientierte Folterdiktatur Brasiliens unterstützten, das berüchtigte Atomabkommen mit den Foltergenerälen schlossen, ist allgemein bekannt, wird indessen von der “Lügenpresse” aus nachvollziehbaren Gründen lieber nicht erwähnt…Auffällig, wie die PR-und Marketing-Strategen der Altparteien auf den geringen Politisierungsgrad der Deutschen, Uninformiertheit sowie schwaches Erinnerungsvermögen in Zeiten medialer Reizüberflutung bauen. 

SPD-Fahimi über Bachmann:  „Ein wahnsinniger Faschist”. Fahimi hatte sich bisher noch nicht zur politischen Unterstützung von  Brandt und Schmidt für die nazistisch-antisemtisch orientierte Folterdiktatur Brasiliens, zur politischen Unterstützung der SPD für die zwielichtige Oligarchin Timoschenko(“Russen abschlachten”)  sowie für den Nazi-und Faschisten-Finanzierer Poroschenko positioniert.

“Wehner hielt SPD für korrumpiert”. DER SPIEGEL 2016:”…Die SPD sei keine Partei mehr, die meisten Funktionäre seien korrumpiert und jüngere gutwillige Kräfte unerfahren, habe Wehner 1981 geurteilt…”

 “Den “rechtsextremen Kriminellen” in der Führung von Pegida” – SPD-Politiker laut Mopo.

Die Verschärfung des Tons durch die SPD ist sehr verständlich – laut Umfragen vor wenigen Wochen ist die AfD in Sachsen inzwischen gleichstark wie die SPD, in Thüringen ging gemäß Umfragen der rot-rot-grünen Koalition die Wählermehrheit bereits verloren. In Dresden war die SPD-Kandidatin Stange bei der OB-Wahl untergegangen.

BachmannFesterlingTagesschau15

 

 

Ausriß. Beinahe sensationell – Tagesschau bildet Lutz Bachmann und Tatjana Festerling in Nahaufnahme und sogar sympathisch ab – was ist da passiert? Indessen bleibt es weiter bei der Benennung der systemkritischen Oppositionsbewegung als “fremdenfeindlich” – obwohl zu den Pegida-Anhängern viele “Fremde”, darunter Schwarze aus Afrika sowie Lateinamerikaner, Osteuropäer und Asiaten,  zählen.

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)