Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: Sängerin Paula Fernandes auf Maifest 2012 der Regierungsgewerkschaft CUT in Sao Paulo. CUT-Maifest völlig entpolitisiert, laut Landesmedien. Rousseff-Regierung seit Amtsantritt von nationalen Qualitätsmedien scharf kritisiert.

Mittwoch, 02. Mai 2012 von Klaus Hart

paulaf4.jpg

Auffällig war, wie die Regierungsgewerkschaft CUT das Maifest zu einer fast völlig unpolitischen Veranstaltung machte – lediglich teure Show-Größen des Landes aufbot. Als nachmittags die CUT-Führung, der Chef von Lulas Arbeiterpartei PT, Rui Falcao sowie Ex-Bildungsminister Haddad, Rousseff-Minister Carvalho und der neue Arbeitsminister Brizola Neto auf die Bühne traten, wurden sie mit Schweigen sowie Pfiffen empfangen. Wegen der eisigen Reaktion des Publikums gaben nur einige Politiker Kurzstatements ab, Haddad als Bürgermeisterkandidat in Sao Paulo verzichtete völlig auf eine Ansprache.  Falcao sprach kurz zum  neuesten Mega-Korruptionsskandal in Brasilia, ohne die Verwicklung von Regierung und einem PT-Gouverneur zu erwähnen.  Wer im Publikum stand, hörte die ganze Zeit abfällige Bemerkungen über die Politiker auf der Bühne. Ohne Stars wie Belo oder Paula Fernando wäre das CUT-Maifest gescheitert. 

“Vaias para politicos, gritos por Belo”(O Globo)

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/05/02/brasilien-der-gefolterte-und-die-unter-lula-rousseff-fortdauernde-straffreiheit-fur-folterer-und-andere-diktaturverbrecher-wer-damals-mit-dem-militarregime-eng-kooperierte/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)