Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Legida-Pegida in Leipzig am 31.8. 2015 – der Mitschnitt. Ist der Afrikaner Ferdinand gemäß geltenden Deutungsvorschriften ein Nazi, Rassist und Fremdenfeind, weil er nun schon zum zweiten Mal eine Rede auf einer Kundgebung der entsprechend eingestuften systemkritischen Oppositionsbewegung hält? Pegida war Schuld an Ermordung des Moslem-Eritreers Khaled gegeben worden. Legida Leipzig hilft Flüchtlingen, vom NATO-Stellvertreterkrieg Betroffenen der Ostukraine.

Montag, 31. August 2015 von Klaus Hart

Der Mitschnitt des systemkritischen Legida-Pegida-Protests vom 31.8. 2015 – Redebeginn ab Minute 18:

https://www.youtube.com/watch?v=0tF1KcuERzU

Legida-Hilfe für Ostukraine:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/01/legida-leipzig-unterstuetzt-fluechtlinge-von-nato-stellvertreterkrieg-betroffene-der-ostukraine-und-erntet-deshalb-bei-kundgebungen-und-protestdemonstrationen-besonders-viel-hass-jener-die-das-kie/

Am 31.8. 2015 war das Demonstrationsrecht der Legida-Pegida-Andersdenkenden erneut sehr stark eingeschränkt – die vom Steuerzahler finanzierten Polizeieinheiten waren durchweg damit beschäftigt, Gewaltattacken auf die systemkritischen Andersdenkenden zu verhindern.

“Neben diesen Fakten lassen auch die beiden gegen 17:15 Uhr in der Nähe des Naturkundemuseums entdeckten Pflastersteindepots Rückschlüsse auf das Gewaltpotenzial zu”, heißt es weiter. MDR

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/31/dresden-31-8-2015-prozessbeginn-gegen-khaled-moerder-in-leipzig-protestaktion-von-oppositionsbewegung-pegida-legida-die-des-mordes-an-eritreer-khaled-beschuldigt-worden-war/

Deutsche Medien, die online über Kundgebung und Spaziergang der systemkritischen Oppositionsbewegung berichten, stellen interessanterweise nicht klar, ob sich der von den Gegendemonstranten permanent sehr laut gegen Legida-Pegida geäußerte Vorwurf des Nazismus gegen schwarze Anhänger der Oppositionsbewegung wie Kundgebungsredner Ferdinand richtet. Ebensowenig wird den Medienkonsumenten erläutert, wie der gegen Legida-Pegida in der Berichterstattung ständig erhobene Vorwurf der Fremdenfeindlichkeit und des Rassismus  in Bezug auf die zahlreichen ausländischen Anhänger der Oppositionsbewegung, darunter den Afrikaner Ferdinand, zu verstehen ist. Die Rede des Afrikaners Ferdinand in Leipzig – ein Beweis der Fremdenfeindlichkeit, des Nazismus und Rassismus von Legida-Pegida?

Deutsche Machteliten verschärfen im wichtigen Wahljahr 2019 den Terror gegen Andersdenkende: “AfD-Landeschef bei Angriff schwer verletzt”. DIE WELT, 8.1. 2019. Warum die Sicherheitsbehörden Terrorattacken wie in Bremen, Döbeln, Dresden etc. nicht verhindern…Kuriose Alibi-Sprüche aus Islamisierungsparteien. AfD-Höcke verurteilt “Raubtierkapitalismus” – welche politischen Lager Deutschlands soetwas garnicht gerne hören:http://www.hart-brasilientexte.de/2019/01/08/deutsche-machteliten-verschaerfen-im-wichtigen-wahljahr-2019-den-terror-gegen-andersdenkende-afd-landeschef-bei-angriff-schwer-verletzt-die-welt-8-1-2019/

FerdinandLeipzig1

 

Mißlich für die Argumentation der Pegida-Legida-Gegner – zur systemkritischen Oppositionsbewegung gehören zahlreiche Ausländer, darunter Afrikaner…Weiter warten auf Erklärungen, Bewertungen des deutschen Mainstreams zu Rolle und Motivation der vielen Ausländer in einer von interessierter Seite stets als ausländerfeindlich, rassistisch, nazistisch eingestuften Bewegung.

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/31/legida-pegida-in-leipzig-am-31-8-2015-der-mitschnitt-ist-der-afrikaner-ferdinand-gemaess-geltenden-deutungsvorschriften-ein-nazi-rassist-und-fremdenfeind-weil-er-nun-schon-zum-zweiten-mal-eine-r/

PegidaFerdinand1

(Ausriß, Gerald Hajek, Buergerbewegungen.net.) Rede von Ferdinand auf Pegida-Kundgebung in Dresden 2015.

Epoch Times zu Ferdinand-Rede:http://www.epochtimes.de/deutschland/news/ferdinand-aus-kamerun-bei-pegida-legida-in-leipzig-a1265729.html

Moslem-Eritreer ermordet Moslem-Eritreer in Dresden 2015 – erster Tag der Gerichtsverhandlung:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/31/moslem-eritreer-ermordet-moslem-eritreer-in-dresden-2015-erster-verhandlungstag-gegen-killer-am-31-august-2015/

EisenbahnstraßeNoLegida1

Leipzig, Eisenbahnstraße 2015, “No Legida”.

“Pegida gehört zu Deutschland”. Vizekanzler Sigmar Gabriel/SPD in Bild-Zeitung. **

»Pegida gehört
zu Deutschland

Vizekanzler Sigmar Gabriel (55, SPD)

“Vizekanzler Sigmar Gabriel (55, SPD).” Ausriß Bild-Zeitung.

Die Medienberichterstattung zur systemkritischen Legida-Pegida-Protestaktion vom 31.8. 2015 – ein Leckerbissen für jene, die sich für aktuelle Manipulationsmethoden interessieren: In den Online-Fotogalerien des Mainstreams sind fast ausnahmslos Bilder der Gegendemonstranten zu sehen. Die wenigen Fotos von Kundgebung und Spaziergang wurden so gestaltet, daß die systemkritischen Texte der Legida-Protestplakate und Spruchbänder nur in den allerwenigsten Fällen zu entziffern sind. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)