Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Terrormiliz verliert Nachschubwege zur Türkei.”Bildzeitung, 5.9. 2016 zu dem von NATO und EU jahrelang über das NATO-Mitgliedsland Türkei garantierten Nachschub für den Islamischen Staat. Bemerkenswert, daß dieses sehr späte Eingeständnis keinerlei politische Aufregung bewirkt. Stärke des IS in Aleppo und anderen Städten Syriens nur durch Nachschub über NATO-Land Türkei möglich. NATO garantierte über die Türkei sogar IS-Exporte geraubten syrischen Öls…

Montag, 05. September 2016 von Klaus Hart

TürkeiISNATONachschub16

Ausriß:”Terrormiliz verliert Nachschubwege zur Türkei.” Nur durch Entscheidung der NATO-und EU-Spitze war offenkundig möglich, daß über ein NATO-Mitgliedsland der Nachschub für Terroristen, die militärische Stärke dieser Terroristen garantiert wurde. Welche Untaten an der syrischen Zivilbevölkerung dadurch möglich waren, ist allgemein bekannt. 

Wieviele Menschen in Syrien noch leben könnten – hätten nicht NATO und EU den Stellvertreterkrieg entfacht:”Der Sondergesandte der Vereinten Nationen für Syrien, Staffan de Mistura schätzt im April 2016, dass seit Beginn des Krieges 400.000 Menschen getötet wurden.[10] Rund 11,6 Millionen Syrer sind auf der Flucht: Mindestens vier Millionen Syrer flohen aus ihrem Land und 7,6 Millionen sind innerhalb Syriens auf der Flucht.[11] Die UN bezeichnete die Flüchtlingskrise im Februar 2014 als die schlimmste seit dem Völkermord in Ruanda in den 1990er-Jahren.[12]”  Wikipedia

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/26/der-nato-stellvertreterkrieg-gegen-syrien-wie-die-nato-jahrelang-ueber-grenzorte-wie-dscharabulus-den-nachschub-an-kaempfern-und-material-fuer-den-islamischen-staat-garantierte-nun-meldets-2016-so/

“Syrien

Türkei soll Waffenstützpunkt für Rebellen eingerichtet haben/DER SPIEGEL 2012

Die Unterstützung der Türkei für die syrischen Aufständischen ist offenbar größer als bisher bekannt. Der Nachrichtenagentur Reuters zufolge soll das Land gemeinsam mit Katar und Saudi-Arabien einen Stützpunkt in Adana eingerichtet haben. Von dort aus würden Waffen nach Syrien transportiert…

USA kündigen mehr Unterstützung an

Weiter heißt es in dem Bericht, dass Spezialisten aus Katar eine Schlüsselrolle im Stützpunkt spielten. Diese hätten beim Sturz des libyschen Herrschers Muammar al-Gaddafi Erfahrung gesammelt. Den Stützpunkt zu errichten, hat Reuters zufolge der Staatsekretär im saudi-arabischen Außenministerium, Prinz Abd al-Asis Bin Abdullah Al Saud, bei einem Türkei-Besuch angeregt. Ex-Mitarbeitern der US-Sicherheitskräfte zufolge soll auch der Abschuss eines türkischen Kampfjets durch das syrische Militär vergangenen Monat eine Rolle gespielt haben. Danach hätten die Türken ihre Unterstützung für die Rebellen verstärkt.

Die USA hätten mit dem Stützpunkt nichts zu tun, sagte der Insider in Doha Reuters zufolge. Der amerikanische Geheimdienst trete nur indirekt über Hintermänner in Erscheinung. Offiziell wollen weder die USA noch ihre westlichen Verbündeten trotz der entschiedenen Ablehnung von Assad die Rebellen militärisch unterstützen.

Allerdings hat US-Außenministerin Hillary Clinton diese Woche signalisiert, die USA wollten die Hilfen für die Aufständischen ausweiten.”DER SPIEGEL 2012

Handelsblatt bereits 2013 – wie die Terroristen massenhaft Waffen und anderen Nachschub erhielten – auch über die türkische Stadt Adana, in der die NATO-Basis Incirlik liegt:

“Die Türkei, Saudi-Arabien und Katar versorgen die syrischen Rebellen nach Angaben von Insidern in den Golfstaaten heimlich mit Waffen. Demnach haben die drei Staaten in der südtürkischen Stadt Adana einen geheimen Stützpunkt für die Gegner von Präsident Baschar al-Assad aufgebaut.   http://www.sueddeutsche.de/politik/buergerkrieg-in-syrien-kaempfe-in-aleppo-eskalieren-1.1429391

Adana liegt rund 100 Kilometer von der syrischen Grenze entfernt. Auf syrischer Seite ist es nicht weit bis zur Wirtschaftsmetropole Aleppo, dem Ort der derzeit schwersten Kämpfe zwischen Rebellen und Regierungstruppen. In Adana liegt auch der US-türkische Luftwaffenstützpunkt Incirlik. Nach den Angaben war es zunächst unklar, ob der Rebellen-Stützpunkt auf dem Gelände der Luftwaffen-Basis oder woanders im Stadtgebiet liegt.” Welche deutschen Islamisierungspolitiker,Islamisierungsparteien zu diesen brisanten Fakten schweigen, hat man per Google-Suche rasch herausgefunden. 

Saudi-Arabien – wichtiger Käufer deutscher Waffen und Rüstungsgüter – vermittelt durch SPD-Gabriel… 

Sigmar Gabriel und Saudi-Arabien

Reden ist Silber, Waffen sind Gold/DER SPIEGEL 2016

Wirtschaftminister Gabriel lässt den größten aktuellen Rüstungsdeal mit Saudi-Arabien weiterlaufen. Dabei hatte er nach der jüngsten Hinrichtungswelle öffentlichkeitswirksam strengere Regeln für Geschäfte mit den Scheichs gefordert. DER SPIEGEL

Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern 2016, Peter Altmaier(Chef des Bundeskanzleramts), Plasberg(hart aber fair):

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/06/wahlen-in-mecklenburg-vorpommern-2016-und-die-vergeigten-politikerrunden-hinterher-peter-altmaiercdu-schweigt-wie-ueblich-zu-gruenden-von-syrienkrieg-und-syrien-fluechtlingsstroemenwaffennachschub/
AfDMeck1

Ausriß – deutsche Lügenmedien blamieren sich vorhersehbar bei “Deutung” des Wahlergebnisses von Mecklenburg-Vorpommern 2016.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/15/syrien-terrorattentat-auf-universitat-in-aleppo-warum-die-terroristen-massive-waffenhilfe-aus-bestimmten-landern-bekommen/

Erzbischof Mansour sagte  bereits 2013 wenige Tage nach seiner Ankunft in Damaskus gegenüber Brasiliens größter Qualitätszeitung, Folha de Sao Paulo weiter:”Kämpfer, die aus anderen Ländern kommen, töten im Namen Gottes – aber deren Gott ist ein Gott des Todes, und nicht des Lebens. Der sogenannte arabische Frühling sollte klar arabische Zerstörung genannt werden. Denn wir sehen um uns herum nur Tod und Zerstörung. Nicht nur die Christen leiden in Syrien, sondern das gesamte Volk. Wir alle erleiden diesen Druck, der vom Ausland kommt – von Terroristen ohne Herz, die nach Syrien nur kommen um zu töten. Vorher gab es hier Frieden und Sicherheit. Die meisten aus der Orthodoxen Kirche Syriens in Brasilien haben Verwandte in Damaskus – und vor allem in Aleppo und Homs. Für alle ist es ein großer täglicher Schmerz.”

Laut Brasiliens Qualitätsmedien werden derzeit sogar Geistliche dieser Kirche ermordet.

Natürlich ist Erzbischof Damaskino Mansour mit seiner Position chancenlos im straff gesteuerten mitteleuropäischen Mainstream. Die Steuerungsmethoden sind kurioserweise die gleichen wie während der Libyen-Intervention.

ThügidaKriegspolitikFlüchtlingsströme

Ausriß. “Unsere Kriegspolitik schafft Flüchtlingsströme. Schluss damit!”

Peter Scholl-Latour: “Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung. Wenn Sie sich einmal anschauen, wie einseitig die hiesigen Medien, von TAZ bis Welt, über die Ereignisse in der Ukraine berichten, dann kann man wirklich von einer Desinformation im großen Stil berichten, flankiert von den technischen Möglichkeiten des digitalen Zeitalters, dann kann man nur feststellen, die Globalisierung hat in der Medienwelt zu einer betrüblichen Provinzialisierung geführt. Ähnliches fand und findet ja bezüglich Syrien und anderen Krisenherden statt.”(Telepolis)

Scharfe Kritik von Medienkonsumenten an bemerkenswerter “Falschübersetzung” durch die Tagesschau:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/02/das-assad-interview-2016-im-staatsfunk-ard-medienkonsumenten-weisen-auf-bemerkenswerte-falschuebersetzungassad-raeumt-ein-dass-wegen-der-militaerischen-hilfe-aus-russland-dem-iran-und-liban/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/17/wie-deutsche-autoritaeten-traditionsgemaess-islamistische-terroristen-den-islamischen-staat-unterstuetzen-in-deutschland-geschulten-terroristen-freie-hand-lassen-immer-mehr-islamisten-aus-deutsc/

Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/04/wahl-in-mecklenburg-vorpommern-ueberrollt-von-der-walze-afd-der-erfolg-der-afd-in-der-politischen-heimat-der-cdu-vorsitzenden-und-kanzlerin-laesst-nicht-nur-die-union-ratlos-zurueck-dass-die-spd/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)