Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Der NATO-Krieg gegen Syrien – die Geheimoperationen 2016/2017. “Trump calls Obama the founder of ISIS”.Münchner “Sicherheitskonferenz” 2017 und enorme NATO-Verärgerung über Niederlagen im NATO-Stellvertreterkrieg gegen Syrien – siehe das Desaster von Aleppo…

Montag, 23. Januar 2017 von Klaus Hart

Zeugen unerwünscht: Obama befahl Last-Minute-Luftangriff auf eigene “CIA-Rebellen” in Syrien/RT

“Danke für nichts” war wohl das Motto hinter einem US-Bombenangriff auf ein Terrorcamp in den letzten Stunden der Amtszeit Barack Obamas. Er traf Terroristen von Al-Qaida – und solche, die Washington selbst für ihren Einsatz als “Rebellen” ausgebildet hatte.

Während sich die US-amerikanische Öffentlichkeit auf den Amtseid des neuen Präsidenten Donald J. Trump vorbereitete, nahm sein scheidender Vorgänger Barack Obama auf seine Weise Abschied von sechs Jahren seiner eigenen Syrienpolitik. Wie das Nachrichtenportal PJ Media unter Berufung auf einen Bericht des Pentagon vermeldete, hat die US-Luftwaffe am 16. Januar beim Angriff auf ein Trainingscamp für Terroristen nahe Idlib mehr als 100 Al-Qaida-Terroristen ausgeschaltet.

Russland sieht im jüngsten Luftangriff von US-Bombern auf Idlib einen weiteren Akt in einer Serie anhaltender Provokationen in Syrien.

Der Schönheitsfehler an der Sache: Unter diesen befanden sich auch solche, die als “geprüfte moderate Rebellen” zuvor noch die volle Rückendeckung der CIA genossen hatten und sogar mit panzerbrechenden Lenkwaffen versorgt worden waren. Sie waren in vollem Umfang in die von Al-Qaida trainierte Kampfeinheit eingebunden.

:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/11/trump-calls-obama-the-founder-of-isisnbc/

TrumpObamaIs16

Ausriß – Präsidentschaftskandidat Donald Trump übernimmt uralte Erkenntnisse zur massiven westlichen IS-Aufbauhilfe in den Wahlkampf.

Barack Obama – die Amtszeit:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/29/barack-obama-die-amtszeit/

Trump über Merkel:”Aber ich finde, sie hat einen äußerst katastrophalen Fehler gemacht, und zwar, all diese Illegalen ins Land zu lassen.”http://www.hart-brasilientexte.de/2017/01/16/donald-trump-afd-pegida-der-import-von-terroristen-wie-amri-sowie-von-gewalt-gesellschaftsmodellen-durch-deutsche-autoritaeten-merkelaber-ich-finde-sie-hat-einen-aeusserst-katastrophalen-fehler/

(more…)

“US airstrikes on Syrian troops were ‘intentional,’ lasted nearly 1 hour – Assad to AP”. Russia Today 2016. NATO-Kriegsverbrechen in Syrien – darunter die Unterstützung islamischer Terrororganisationen über das NATO-Mitgliedsland Türkei.

Donnerstag, 22. September 2016 von Klaus Hart

US airstrikes on Syrian troops were ‘intentional,’ lasted nearly 1 hour – Assad to AP

Syrian President Bashar Assad says that US airstrikes which killed 62 Syrian government troops were “intentional” and they lasted for an hour. He added that the US “does not have the will” to join Russia in fighting terrorists in Syria.

Speaking to the Associated Press in Damascus, the Syrian leader denied that the airstrikes carried out by the US near Deir ez-Zor on September 17 were an accident. Sixty-two Syrian soldiers were killed and over 100 were injured, according to the Syrian military. Assad said they were “intentionally” targeted.

It was not an accident by one airplane; it was four airplanes which kept attacking the position of the Syrian troops for nearly one hour or maybe a little bit more than one hour,” Assad told AP, adding they were attacking a large area that “constituted of many hills” adjacent to where the Syrian troops were stationed.

 

Assad also questioned how IS was able to launch an attack so quickly after the airstrike.

Im NATO-Stellvertreterkrieg gegen Syrien bezeichnen auch Ende November deutsche Staatsmedien die Terroristen von Ost-Aleppo als “syrische Opposition”.

(more…)

“Die USA führen einen Stellvertreterkrieg gegen Rußland.” Jürgen Todenhöfer erläutert in Aleppo den Syrienkrieg, während Maybrit-Illner-Talkshow, September 2016. “Die USA setzen nach wie vor Rebellen ein…Auch die USA haben massiv Rebellen unterstützt – und nicht nur gemäßigte Gruppen.” Während Feuerpause begehen USA Kriegsverbrechen, bombardieren syrische Truppen, ermöglichen dem Islamischen Staat eine neue Offensive – dank NATO-Luftunterstützung…

Montag, 19. September 2016 von Klaus Hart

“Wie viele Christen, die im Westteil von Aleppo unter Kontrolle der syrischen Armee ausgehalten haben, sieht der Bischof in den aufständischen Rebellen aus dem Ostteil Terroristen.” Radio Vatikan, Dez. 2016, zur Befreiung Ost-Aleppos. Was deutsche Staatsmedien nicht vermelden dürfen – sogar die Vatikan-Sicht fällt unter die Zensur… **

“Der Ostteil wird von den Terroristen und der Westteil von der Regierung kontrolliert.” Die Sicht des Vatikans unter Papst Franziskus bereits im Oktober 2016 – auffällig entgegengesetzt der Sicht von Merkel, Steinmeier,NATO etc…

Aus dem Ostteil sind in den letzten Tagen Tausende von Menschen in den von der Regierung kontrollierten Teil Aleppos geflohen. „Die Regierung hat schon seit vier Monaten Auffangorte vorbereitet, an die auch humanitäre Hilfen gelangen können. Ich glaube allerdings, dass das nicht reicht – man hat nicht mit so viel Menschen gerechnet. Allerdings sind einige der Flüchtlinge aus Aleppo-Ost jetzt nach dem Einzug der Armee dort in ihre Wohnungen zurückgekehrt.“ Radio Vatikan

…Joseph Tobji ist maronitischer Bischof von Aleppo, der in diesen Monaten am meisten umkämpften und leidenden Stadt. „Die Menschen leben mit dem Tod“, berichtet er aus seinem Bistum. „Man weiß nie, wann und ob man von einer Bombe oder einer Kugel getroffen wird.“ Und dann zieht er einen Vergleich mit der Geschichte Deutschlands: „Aleppo ist in zwei Teile geteilt, es ist leider wie ein neues Berlin. Der Ostteil wird von den Terroristen und der Westteil von der Regierung kontrolliert. Die meisten Menschen, etwa eineinhalb Millionen, leben im Westteil, auch die meisten von uns Christen… Radio Vatikan, Okt. 2016

“Die Golfstaaten trifft eine große Verantwortung, weil sie radikale islamistische Rebellen unterstützt haben.” Jürgen Todenhöfer.  Warum die Merkel-Gabriel-Regierung für massiven Waffenexport in die Golfstaaten sorgt…

Die Syrien-Intervention: Richtigstellungen von CDU-Politiker Jürgen Todenhöfer.”Kaum ein Krieg wird so falsch dargestellt wie der Syrien-Krieg. Dass das christlich missionarische Amerika inzwischen de facto an der Seite von Al Qaida kämpft und dabei das Ursprungsland des Christentums zerstört, ist an Absurdität kaum zu übertreffen.”

Sarah Wagenknecht in Illner-Talkshow:”…das ist belegt, daß die Türkei seit Jahren islamistische Terroristen in Syrien unterstützt. Finanziell, auch militärisch…Über viele Jahre die türkische Grenze für den IS offen war. Da ist Nachschub an Waffen gekommen, da ist Nachschub an Dschihadisten gekommen. Der Ölschmuggel ging über die Grenze…Mit dem gleichen Assad, den sie heute als Schlächter bezeichnen, hat die EU ein Assoziierungsabkommen ausgehandelt 2004 bis zur Unterschriftsreife…mit den Saudis kooperiert wird, obwohl die massenhaft Menschen köpfen, obwohl die foltern…Das spielt alles keine Rolle, solange es wirtschaftliche Interessen gibt…Wir hofieren ein Regime, von dem wir wissen, daß es islamische Terroristen aktiv unterstützt…(Wagenknecht über Türkei) “

Ost-Aleppo 2016 und die Fake-News-Debatte:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/13/aleppo-13-12-2016-nach-auffassung-vieler-deutscher-medienkonsumenten-liefern-u-a-tv-medien-ununterbrochen-fake-news/

WagenknechtIllnerSyrien16

Ausriß. “…Türkei – Aktionsplattform für islamische Terroristen”.

Die übliche Zusammensetzung der Talkshow – alle, oder fast alle gegen einen/eine – im aktuellen Falle Sarah Wagenknecht. Häufig befinden sich in Schwatzrunden des Staatsfernsehens AfD-Politiker in dieser Situation. Maybrit Illner redet fälschlich von “Intervention” durch Rußland – Rußland kann als Partner Syriens schwerlich eine Intervention gegen das Land führen. Die NATO intervenierte indessen – genauso wie im völkerrechtswidrigen Irakkrieg – rd. 1, 5 Millionen Tote…Feindbild Rußland – wie unter Adolf Hitler.

-http://www.hart-brasilientexte.de/2016/01/29/maybrit-illner-am-28-1-2016-talkshow-mit-den-alten-ueblichen-tricks-der-verschleierung-gesellschaftlicher-vorgaenge-geplante-islamisierung-systematischer-import-von-gewalt-gesellschaftsmodellen/

Militärstützpunkte der USA im Ausland – in Schwatzrunden des deutschen Staatsfernsehens natürlich nie ein Thema:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/

NATO-Kriegsverbrechen in Syrien 2016:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/18/nato-krieg-gegen-syrien-2016-und-die-berlin-wahlen-russland-weist-den-usa-weiteres-kriegsverbrechen-in-syrien-nach-islamischer-staat-konnte-in-syrien-nur-dank-nachschub-ueber-den-nato-staat-tuerk/

Peter Scholl-Latour: “Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung. Wenn Sie sich einmal anschauen, wie einseitig die hiesigen Medien, von TAZ bis Welt, über die Ereignisse in der Ukraine berichten, dann kann man wirklich von einer Desinformation im großen Stil berichten, flankiert von den technischen Möglichkeiten des digitalen Zeitalters, dann kann man nur feststellen, die Globalisierung hat in der Medienwelt zu einer betrüblichen Provinzialisierung geführt. Ähnliches fand und findet ja bezüglich Syrien und anderen Krisenherden statt.”(Telepolis)

Wahlen in Berlin 2016 – Bewertungen, Analysen:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/18/wahlen-in-berlin-2016-bewertungen-analysen/

 

(more…)

“Fünf geleakte Geheimdokumente zu Syrien, die man gelesen haben muss”. Russia today, 2016.

Montag, 12. September 2016 von Klaus Hart

Fünf geleakte Geheimdokumente zu Syrien, die man gelesen haben muss

Der Krieg in Syrien war keine Folge einer Verkettung unglücklicher Umstände. Westliche Regierungsstellen haben die Eskalation schon Jahre vor dem Ausbruch der Kampfhandlungen angestrebt. Dies belegen mittlerweile auch Dokumente.

Der Krieg in Syrien war keine Folge einer Verkettung unglücklicher Umstände. Westliche Regierungsstellen haben die Eskalation schon Jahre vor dem Ausbruch der Kampfhandlungen angestrebt. Dies belegen mittlerweile auch Dokumente.
In der US-Botschaft in Damaskus wird schon 2006 eine mögliche Destabilisierung Syriens erörtert, bereits 2011 bilden die USA Anti-Assad-Kämpfer aus, Google baut für US-Regierung und Al-Jazeera ein Propaganda-Tool: Geleakte Dokumente wie diese zeigen, mit wieviel Vorlauf der Westen auf den Krieg hinarbeitete.
Burka und sehr heikle Hygiene-und Gesundheitsprobleme – nicht einmal Plasberg & Co.(“hart aber fair) dürfen dies ansprechen:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/12/burkaverbot-in-deutschland-hart-aber-fair-mit-den-ueblichen-figurenroth-etc-den-altbekannten-scheinheiligen-spruechen-die-burka-und-der-hygieneaspekt/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)