Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Über Bord werfen von Christen – übliche Praxis im lukrativen Menschenhandel. Welche deutschen Politiker, Kirchenfunktionäre bisher dazu schwiegen. “Die beiden Männer aus Kamerun sollen während eines Sturms alle christlichen Flüchtlinge von Bord geworfen haben – angeblich aus Angst, dass diese Unglück bringen könnten.” 16.01.2015, FAZ. “So etwas spielt Pegida & Co in die Hände.” Leserkommentar

Freitag, 17. April 2015 von Klaus Hart

Per Google-Suche hat man rasch heraus, welche hochrangigen deutschen Politiker sowie die Islamisierung befürwortende deutsche Kirchenfunktionäre zu dieser gängigen Praxis schweigen. Autoritäten bauen auf den für sie glücklichen Umstand, daß in Deutschland nur wenige Bürger genügend Sprachkenntnisse besitzen, um aus Gesprächen mit Asylforderern derartige politisch unkorrekte Fakten zu erfahren. Nicht zufällig werden in bestimmte politisch brisante Länder bevorzugt deutsche Korrespondenten geschickt, die der dortigen Landessprache nicht mächtig sind.

Festnahmen in Spanien.

Christliche Flüchtlinge über Bord geworfen?

 

Die Polizei in Spanien hat zwei Schleuser wegen des Verdachts auf mehrfachen Totschlag festgenommen. Die beiden Männer aus Kamerun sollen während eines Sturms alle christlichen Flüchtlinge von Bord geworfen haben – angeblich aus Angst, dass diese Unglück bringen könnten.

16.01.2015

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)