Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien - Politik, Kultur und Naturschutz

Greenpeace Brasilien: Lulas neues Klimaschutzgesetz “albern und dumm”, lediglich Absichtserklärung. Sklavenarbeit und Urwaldvernichtung, Menschenrechte und Naturschutz. Dr. Fabio Olmos: “Geschwätz und Prahlereien.” Franziskaner und Hunger in Brasilien, Statistiktricks.

Dienstag, 29. Dezember 2009 von Klaus Hart

Brasiliens Umweltschutzexperten haben auch nach der Alibi-Konferenz von Kopenhagen die Kritik an der Umweltpolitik der Lula-Regierung fortgesetzt. Greenpeace-Experte Sergio Leitao nannte gegenüber der Presse das von Lula modifizierte und abgesegnete Klimaschutzgesetz eine “Deklaration guter Absichten”. “Wir haben ein Gesetz erfunden, dessen Einhaltung freiwillig ist. Es handelt sich um eine weitere alberne Dummheit im alten Festival des Blödsinns, das dieses Land heimsucht.” In Europa bekommt Lulas Umweltpolitik indessen zumeist begeistertes Lob.

andremuggiatigreenpeace.jpg

Greenpeace-Experte André Muggiati in Amazonien: http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/wissenschaft/1081848/

 Greenpeace-Experte Leitao weiter:”Brasilien pflegt auf internationalem Parkett einen guten Diskurs, wie jetzt in Dänemark. Unglücklicherweise passen aber Diskurs und Praxis nicht zusammen.”

Top-Info der deutschen Ärzte-Zeitung: http://www.aerztezeitung.de/panorama/article/582329/brasilien-anstrengungen-klimaschutz-fortsetzen.html

Holzfirmen spenden an Lulas Arbeiterpartei: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/30/holzfirmen-spenden-an-lulas-arbeiterpartei-pt-im-gegenzug-illegale-abholzung-in-amazonien-erlaubt-laut-veja/

(weiterlesen…)

“Geschwätz und Prahlereien von Lula sind nun einmal nur Geschwätz und Prahlereien.” Dr. Fabio Olmos, Biologe, Umweltexperte, UNO-Berater, über Kopenhagen-Klimakonferenz. ” Lula-Merda-Funk.

Freitag, 04. Dezember 2009 von Klaus Hart

Dr. Fabio Olmos sagte im Website-Interview weiter, der Lula-Regierung fehle jegliche Kompetenz und Organisationsstruktur, um versprochene Resultate zu erzielen. “Konferenzen, Workshops in klimatisierten Räumen wie in Kopenhagen  oder Brasilia lösen keine Probleme - es kommt auf jene an, die sich vor Ort mit den Umweltverbrechern anlegen. In Amazonien stehen nur noch jene Wälder, deren Abholzung bislang noch nicht wirtschaftlich interessant ist.” Daher sei es leicht, jetzt offiziell ein geringeres Abholzungstempo zu feiern. “In Brasilien haben wir die lächerliche, absurde Situation, daß zahlreiche Kraftwerke mit Dieselöl betrieben werden. Klima-schädliche Emissionen sind infolge der neuen, komplett stupiden Energiepolitik, die auf Verbrennung fossiler Brennstoffe setzt, in Brasilien dramatisch gestiegen. Zwischen hübschen offiziellen Reden und effizienten Schritten für reale Fortschritte liegen Welten. Lula ist ein eitler Egomane und will nun auch Kopenhagen als Theaterbühne nutzen, um sich als Staatsmann darzustellen.”

fabioolmos.jpg

Dr. Fabio Olmos beim Website-Interview in Sao Paulo.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/26/lula-in-manaus-zur-kopenhagen-konferenz-in-brasilien-reden-wir-weniger-und-tun-mehr-historisches-video-anklicken-lula-ankundigung-fur-kopenhagen-reine-rhetorik-laut-roberto-smeraldi-gute/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/03/tim-cahill-amnesty-international-derzeit-gibt-es-weltweite-euphorie-um-brasilien-doch-wenn-brasilia-wirklich-internationalen-respekt-will-mus-es-die-menschenrechtsverletzungen-im-eigenen-land-b/

paraisokate.jpg

“Krise bestens überstanden”: Eingang von Slumkate in Lateinamerikas reichster Stadt Sao Paulo. http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/01/bewohnerin-eines-der-uber-2000-slums-in-lateinamerikas-reichster-stadt-sao-paulo-gesichter-brasiliens/

 gisellebundchen.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/20/deutschstammiges-model-gisele-bundchen-wird-uno-umweltbotschafterin-meldet-landespresse-bundchens-branche-zahlt-zu-den-umweltfeindlichsten-ressourcenverschwendern/

Lepra unter Lula: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/04/06/brasilien-bricht-unter-lula-who-abkommen-zur-lepra-ausrottung-statt-versprochener-lepra-eliminierung-jetzt-nur-noch-kontrolle-der-epidemie-besturzung-bei-lepra-ngo/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/20/crack-jugendpolitik-unter-lula-und-jose-serra-dunkelhautige-kinder-und-jugendliche-sind-crack-hauptkonsumenten/

Auf der Alibi-Konferenz von Kopenhagen dürfte in der bekannten Art früherer Konferenzen das größte Betroffenheitsgesülze just wieder von jenen Politikern und Parteien  kommen, die bisher beispielsweise in Ländern wie Deutschland für die zügige Steigerung des Autoverkehrs, den brachialen Ausbau der Biotope zerschneidenden Autobahnen und Straßen sorgen und gemäß den Statistiken und Studien generell stark zur Naturvernichtung beitragen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/04/deutsches-lob-fur-klimaschutzbemuhungen-brasilias-scharfe-kritik-brasilianischer-umweltschutzer-an-klima-feindlicher-umweltpolitik-lulas-kein-rindfleisch-mehr-aus-brasilien-importieren-amaz/

Lula-Merda-Funk: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/13/merda-merda-merda-merda-lulas-jungste-scheise-auserung-zum-funk-verarbeitet-anklicken/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/16/scheiterhaufenstadt-rio-de-janeiro-der-grausame-tod-einer-48-jahrigen-frau-in-der-microondas-laut-lokalzeitung/

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)