Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

DER SPIEGEL entläßt massiv – Umstellung von Nachrichtenmagazin auf Illustrierte mit hohem Agitprop-Anteil ist dem Blatt schlecht bekommen, Verkäufe gehen stetig zurück. Zahlreiche “Lügenpresse”-Produkte Deutschlands wegen drastischer Qualitätsreduzierung in ähnlicher Lage.

Mittwoch, 02. Dezember 2015 von Klaus Hart

Sparkurs beim „Spiegel“/FAZ, Dez. 2015

Jeder Fünfte muss gehen

Das Programm heißt „Agenda 2018“ und soll die Zukunft sichern: Die Gesellschafter des „Spiegel“ haben ein drastisches Sparprogramm beschlossen. Insgesamt fallen 149 von 727 Stellen weg…

Die Hamburger Illustrierte DER SPIEGEL – warum die Kaufzurückhaltung immer größer wird, die Glaubwürdigkeit immer geringer:http://www.spiegel.de/politik/ausland/satellitenfotos-erdogan-und-putin-streiten-weiter-ueber-oel-an-is-a-1065837.html#

“Was hat Putin von seinen Behauptungen? Sie sind ein Ablenkungsmanöver von der Tatsache, dass seine Regierung bisher kaum etwas gegen den IS tut. Stattdessen bombardiert sie vor allem diejenigen, die den IS in Syrien bekämpfen und stützt ein Regime, das tatsächlich in industriellem Maße Öl und Gas vom IS kauft.” Illustrierte DER SPIEGEL, 3.12. 2015, früher ein Nachrichtenmagazin

FAZ bestätigt brisanten NATO-IS-Ölhandel erst nach Putin und Pegida:

“Es ist unverständlich, warum jahrelang Kolonnen schwerbeladener Tanklaster aus vom IS eroberten Gebieten unbehelligt in die Türkei und andere Nachbarländer fuhren, um tags darauf wieder zurückzukehren. Warum wurden zahlreiche Fahrzeuge erst nach den Terrorangriffen auf Paris zerstört?” (FAZ am 3.12. 2015, auffällig verspätet)

Der häufig untersuchte, analysierte SPIEGEL-Stil:

-http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/16/der-viel-untersuchte-analysierte-spiegel-stil-kuriose-unzulaessige-vermischung-von-bericht-und-kommentar-bewertungen-beispiel-nato-stellvertreterkrieg-gegen-syrien/

MekkaDeutschlandDerSpiegelCapa

Ausriß von 2007(!) – die Illustrierte war schon mal ziemlich einer Meinung mit Pegida – weit vor der Gründung der Oppositionsbewegung. Inzwischen wechselte die Illustrierte ihre Linie, beinahe in jedem Heft zum Pegida-Thema nachzulesen…

“Pegida ist Geschichte… Es ist vorbei… Danke, Pegida, das war’s!…Viele Politiker werden jetzt zum Alltag übergehen, so als ob es den Protest nie gegeben hätte. Auch aus der Berichterstattung wird Pegida rasch verschwinden. ” Hamburger Illustrierte Der Spiegel im Februar 2015.

In Syrien gegen Rußland und China:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/30/wie-nato-und-eu-den-islamischen-staat-aufbauten-finanzierten-laut-rt-informationen-2015-wichtige-rolle-des-nato-mitgliedslandes-tuerkei-altbekannt/

Was auf Deutschlands Juden zukommt:

Nahost-Konflikt

Israelische Soldaten erschießen zwei palästinensische Angreifer/DER SPIEGEL

Der sadistisch totgeschlagene Jude und der Albaner –  Thema in  Mainstream-Medien?  Immer noch kein offizielles Mahnmal für den in Berlin 2015 ermordeten Juden Yosi Damari:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/07/28/die-einstige-reichshauptstadt-von-adolf-hitler-immer-noch-kein-offizielles-mahnmal-fuer-den-ostern-2015-sadistisch-totgeschlagenen-juden-yosi-damari-am-tatort-erinnert-bisher-fast-nichts-an-das-ver/

YosiDamariTatort1

 

An der ersten Mahnwache für den Ostern 2015 sadistisch totgeschlagenen Juden hatten laut Medienangaben keine Mitglieder des Bundeskabinetts teilgenommen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/19/judenhasser-feiern-attentat-auf-synagoge-in-jerusalem-2014-politisch-korrekter-deutscher-mainstream-verschweigt-das-stets-auch-in-deutschland-derartige-attentate-gros-gefeiert-werden-autoritaten-e/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)