Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Geheimtip Krim: 2018 deutsche Touristen an der Spitze, laut RT. Rd. 28 Prozent mehr Touristen als 2017, insgesamt fast 7 Millionen. Informationen von AfD und alternativen Medien über die Krim motivieren offenbar Jahr für Jahr immer mehr Deutsche zu Reisen auf die Halbinsel.

Samstag, 09. Februar 2019 von Klaus Hart

Krim: Touristen aus mehr als hundert Ländern besuchen die Halbinsel im Jahr 2018/RT

Letztes Jahr stellten die Behörden auf der Krim einen neuen Rekord fest. Im Jahr 2018 wurden Touristen aus 132 Ländern auf der Halbinsel registriert. Laut einem Parlamentsabgeordneten kommen die meisten Besucher aus Deutschland.

Die Krim empfing im Jahr 2018 Touristen aus 132 Ländern, von denen die meisten aus Deutschland kamen. Das erklärte Alexej Tschernajak, Vorsitzender des Tourismusausschusses des Krimparlaments, am Montag bei der Eröffnungsfeier des Nowosibirsker Forums des regionalen Tourismus gegenüber der Nachrichtenagentur TASS. Er sagte:

Letztes Jahr haben wir einen Rekord bei der Anzahl der Länder erreicht, deren Bürger die Krim besucht haben. Es waren 132 Länder. Das ist noch nie zuvor passiert. Das waren Touristen von allen fünf Kontinenten.

Tschernajk fügte hinzu, dass insgesamt fast sieben Millionen Touristen (Ausländer und Russen) die Krim besuchten. Er fuhr fort:

Es ist klar, dass Ausländer nicht mehr in organisierten Gruppen reisen, wie sie es früher getan haben. Dies sind entweder individuelle Reisen oder Reisegruppen von bis zu 15 Personen. Deutschland ist bei der Zahl der Touristen, die die Krim bereisten, unübertroffen. Dies ist die offizielle Statistik. Jeder Ausländer muss sich bei der Ankunft anmelden.

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Krim-Besucher um 28 Prozent gestiegen. Der Rekord aus der Sowjetzeit, als im Jahr 1988 stolze 8,3 Millionen Touristen die Halbinsel besuchten, bleibt allerdings unerreicht. Nach dem Bau der Krim-Brücke als Verbindung zum russischen Festland könnte sich dies allerdings bald ändern.  RT

AfDKrim18

Februar 2018. Ausriß Beckamp-Twitter – Schwalbennest in Jalta. Wie auf AfD-Kundgebungen zu hören ist, planen zahlreiche Anhänger der Partei für 2018 eine Krimreise. AfD-Kundgebungen, darunter in Erfurt, wurden zu Informationsbörsen über Reisen auf die Krim – wer schon dort war, unterrichtete andere über Reisemodalitäten, Preise, Kosten, Hotels, Pensionen etc.

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/02/07/die-afd-auf-der-krim-2018-roger-beckampnrw-hugh-bronsonberlin-neunkoepfige-delegation/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/05/29/russland-krim-vor-der-hauptsaison-2016-sehr-gute-und-gute-hotels-in-und-um-jalta-fast-ausgebucht-weiter-angebote-bis-zu-acht-euro-pro-nacht-fuer-billig-reisende/

KrimMagneten16

Kühlschrankmagnete – 2016 in Rußland verkauft.
(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)