Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Libyenkrieg und Konsequenzen – Brasiliens größte Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” analysiert. “Der Westen zerreißt die Resolution des Sicherheitsrats, indem er die Rebellen unterstützt.” Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew. “Ich kenne Libyen nicht.” Thomas Friedman, führender Libyenkrieg-Analyst der New York Times.

Dienstag, 29. März 2011 von Klaus Hart

“Die vom Westen geführte Kampagne in Libyen geht bereits in die Geschichte ein als  ein weiteres Kapitel der Nichtbeachtung internationalen Rechts.”

“Sem o apoio da OTAN, é previsivel que os rebeldes nao tenham como tomar o poder em Tripoli.” (Igor Gielow)

Vorhersehbare Terroranschläge von Paris im November 2015 – eindringliche Warnungen von Pegida-Legida und AfD:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/14/terroranschlaege-in-paris-angesichts-der-von-den-politisch-verantwortlichen-in-eu-staaten-und-nato-verfolgten-politik-ist-jeder-kommentar-ueberfluessig/

 

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/01/at-least-40-civilians-killed-in-humanitarian-airstrikes-bishop-says-catholic-news-service-vatican-city/

DIREITOS MORTAIS

JANIO DE FREITAS
“È impossivel crer que a intervencao na Libia nao tenha passado de protetora a causadora de mortes.”

libyenfolhakarikatur.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/26/libyen-karikatur-der-brasilianischen-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-in-sao-paulo/

Auf dem UNO-Index für menschliche Entwicklung liegt Libyen auf dem 53. Platz, Brasilien abgeschlagen auf dem 73. Platz.

Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew:  In Bezug auf den Libyen-Konflikt existiere derzeit Scheinheiligkeit. “Verschiedene Länder reden von Demokratie, aber unterstützen Diktaturen, die für sie günstig sind. Im Falle Libyens agieren diese Länder anders als im Falle Saudi-Arabiens und anderer Diktaturen in der Welt. Deshalb erscheinen Interventionen wie die der NATO ohne viel Legitimität. Denn man fragt sich, warum ist die NATO in Libyen und agiert nicht in anderen Ländern, wo es ähnliche Manifestationen gibt? Und dies stellt die Glaubwürdigkeit dieser jetzigen Aktionen der NATO in Zweifel. Wir von der Zivilgesellschaft verlangen Kohärenz in Bezug auf die Werte und die Demokratie – denn es gibt da nicht schlechtere und bessere Diktaturen. Wir in Lateinamerika wissen das sehr gut  – denn Länder der Ersten Welt haben hier Militärdiktaturen unterstützt. Die entwickelten Länder mit militärischer und wirtschaftlicher Macht sollten in ihrem Diskurs kohärent sein.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/25/lander-lateinamerikas-positionieren-sich-zum-libyen-konflikt-brasiliens-katholische-nachrichtenagentur-adital-mehrheit-gegen-bombardement/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/23/protest-in-sao-paulo-gegen-libyen-krieg-zumeist-araber-und-arabischstammige-islamische-wurdentrager-verurteilen-zudem-gewalt-in-bahrein-jemen-saudi-arabien/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)