Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Boomland” Brasilien, angeblich aufstrebende Wirtschaftsmacht: Zentralbank reduziert Wachstumserwartung für 2012 von zuletzt 2,5 auf nunmehr 1,6 Prozent. Unabhängige Institute liegen deutlich darunter. Argentinien und Chile weit besser.

Donnerstag, 27. September 2012 von Klaus Hart

http://g1.globo.com/economia/noticia/2012/09/bc-baixa-para-16-previsao-de-crescimento-e-estima-mais-inflacao.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/27/brasilien-mit-umgerechnet-112-euro-monatseinkommen-schon-mittelschicht-nationale-wirtschafts-und-sozialexperten-machen-sich-uber-neue-offizielle-bemessungsgrenzen-lustig-die-gewohnlich-in-der-ausla/

2013 startet Deutschlandjahr in Brasilien:  http://www.alemanha-e-brasil.org/de

“Boomland” Brasilien: Regierung senkt Wirtschaftswachstum-Prognose für 2012 von fünf auf nur noch rund zwei Prozent. FGV hält bestenfalls 1,3 Prozent für möglich. BRIC-Staat China prognostiziert dagegen über 8 Prozent Wirtschaftswachstum…Organisiertes Verbrechen und Brasiliens Wirtschaftsprobleme.

(more…)

“Boomland” Brasilien: Markt reduziert Wachstumsprognose für 2012 auf 1,85 Prozent – Regierung sagte zuletzt 4,5 Prozent voraus. Schrumpfende Industrieproduktion, abnehmende PETROBRAS-Ölförderung. “Rezession” in Brasilien laut Ex-Zentralbankchef Fraga.

Montag, 06. August 2012 von Klaus Hart

http://exame.abril.com.br/economia/noticias/mecado-reduz-pib-de-2012-para-1-85-preve-selic-a-7-25-2

PETROBRAS mit hohen Verlusten: http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/04/brasiliens-vielbejubelter-olkonzern-petrobras-macht-erstmals-seit-1999-unter-neuer-fuhrungmaria-foster-hohe-verluste-wirtschaftspolitik-unter-dilma-rousseff/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/14/brasiliens-grauenhaft-falsche-wirtschaftliche-vorhersagen-wirtschaftsjournalistin-miriam-leitaoo-globo-macht-sich-uber-fehlenden-okonomischen-sachverstand-von-regierung-banken-consulting-firmen-l/

“Boomland” Brasilien: Zentralbank reduziert Wachstumserwartung für 2012 erstmals unter 2 Prozent. Rousseff-Regierung projizierte bisher offiziell weit über 4 Prozent, entgegen den Wirtschaftsrealitäten.. Hohe Arbeitslosigkeit, sinkende Einkommen, weiter abfallender privater Verbrauch vorausgesagt. **

Tags:

2011 lag Brasiliens Wachstum laut offiziellen Angaben bei 2,7 Prozent, das von Deutschland bei 3 Prozent. Der jetzt für Brasiliens Wirtschaft eingeräumte Pessimismus war bereit 2011 überall deutlich zu spüren. 

Bereits im Juni hatte die Schweizer Bank “Credit Suisse” für Brasilien ein Wirtschaftswachstum von 1,5 prognostiziert.

Brasiliens Analysten weisen auf hausgemachte Ursachen – nicht auf die Wirkung etwa der Krise in Europa.

(more…)

“Boomland” Brasilien: Wirtschaftswachstum im ersten Quartal 2012 gegenüber Vorquartal nur 0,2 Prozent.

Montag, 04. Juni 2012 von Klaus Hart

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)